ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen nur vorne erneuern oder alle?

Reifen nur vorne erneuern oder alle?

Themenstarteram 28. Oktober 2019 um 22:51

Beim Reifenwechsel wurde mir mitgeteilt, dass bei den Sommerreifen vorne 2 neue Reifen fällig werden. Ich hab das selbst schon vermutet, da die Profiltiefe sich langsam der Verschleißanzeige nähert (ca. 3-4mm Profil). Die Reifen sind noch der erste Satz, mittlerweile 5 Jahre alt und schätzungsweise 35.000 bis 40.000 km gefahren. Die Reifen hinten haben allerdings noch mehr Profil (ca. 5-6mm).

Eigentlich würde ich gerne im Sommer einmal rundum neue Sommerreifen nehmen. Mit den jetzigen Reifen ist mir negativ aufgefallen, dass sobald die Straße auch nur leicht nass ist, das ESP beim etwas zügiger anfahren reinregelt. Bei den neuen Winterreifen die ich letzten Winter gekauft habe ist dies überhaupt nicht der Fall. Da ich das Auto erst vor einem Jahr gekauft habe weiß ich nicht wie sich die Sommerreifen neu verhalten. Ich würde dann aber wohl einen anderen Reifen wählen als jetzt montiert ist, daher macht nur Vorne tauschen für mich nicht so viel Sinn. Ist das Tauschen der hinteren Reifen rausgeworfenes Geld oder kann man das schon machen?

Auto ist ein Golf 7 mit 150 PS und Reifen ist ein Bridgestone Potenza S001 in 225/40 R18.

Beste Antwort im Thema

Nur vorne tauschen ist falsch!

Die guten Reifen gehören nach hinten.

Wenn schon musst du vorne neue Reifen und die Räder nach hinten wechseln.

Oder gleich alle Reifen tauschen.

Oder weiterfahren und später alle zusammen tauschen.

Und außerdem: Fang mit den neuen Reifen an, beim Wechseln von Winter- auf Sommerreifen und umgekehrt achsweise zu tauschen. Dann kommt solch unterschiedliches Profil gar nicht erst zustande.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Nur vorne tauschen ist falsch!

Die guten Reifen gehören nach hinten.

Wenn schon musst du vorne neue Reifen und die Räder nach hinten wechseln.

Oder gleich alle Reifen tauschen.

Oder weiterfahren und später alle zusammen tauschen.

Und außerdem: Fang mit den neuen Reifen an, beim Wechseln von Winter- auf Sommerreifen und umgekehrt achsweise zu tauschen. Dann kommt solch unterschiedliches Profil gar nicht erst zustande.

Alle vier Reifen zu erneuern wird jedenfalls ein deutlich gutmütigeres Fahrverhalten vor allem im Grenzbereich bringen.

Vorne gute Reifen und hinten erhöht die Neigung des Hecks zum Ausbrechen, das Auto gerät dann leichter ins Schleudern (und damit kommen vor allem die Fahrer von Fronttrieblern oft nicht so gut klar)

Themenstarteram 28. Oktober 2019 um 23:00

Ok, lassen wir mal die Position der neuen Reifen. 5 Jahre alte Reifen zu tauschen, auch wenn Profil noch in Ordnung ist, kann man machen?

Zitat:

@hk_do schrieb am 28. Oktober 2019 um 22:55:44 Uhr:

Vorne gute Reifen und hinten erhöht die Neigung des Hecks zum Ausbrechen, das Auto gerät dann leichter ins Schleudern (und damit kommen vor allem die Fahrer von Fronttrieblern oft nicht so gut klar)

Das klingt ziemlich überheblich. Selbst ein Profi wird nicht jede Situation retten können, wenn du hinten abgefahrene alte Reifen und vorne Neureifen hast bei Nässe.

Zitat:

@sebi707 schrieb am 28. Oktober 2019 um 23:00:10 Uhr:

Ok, lassen wir mal die Position der neuen Reifen. 5 Jahre alte Reifen zu tauschen, auch wenn Profil noch in Ordnung ist, kann man machen?

Du kannst dir auch einfach ein neues Auto kaufen.

Ist genauso unnötig, wie gute Reifen wegzuschmeißen.

Vor allem werden die sportlichen Potenzas selbst im Neuzustand nicht grad extrem viel Profil gehabt haben.

Es gibt 2 Optionen:

a) 4 neue Reifen kaufen

b) 2 neue Reifen kaufen und diese hinten montieren, die alten von hinten dann nach vorne und abfahren

Reifen von hinten nach vorne.. Von vorne nach hinten und tu kannst ein Jahr bedenkenlos fahren. Durch den Frontantrieb nimmt vorne die Profiltiefe mehr ab und gleich sich den hinteren an. 2mm unterschied sind kein Beinbruch.

 

Von den gesetzlichen 1.6mm bist du weit weg und bei den 7mm die neue Sommerreifen haben ist das Ressourcen und Geldverschwendung alle 4 zu erneuern, so lange es keine Auffälligkeiten gibt bei Nässe oder ähnlichem.

 

Ansonsten kannst auch alle 4 verkaufen. Sind so ca noch n 100er wert.

 

Also für mich klingt das nach einer weiteren Saison, bis die Reifen fällig sind.

Danach zwei neue kaufen und diese evtl hinten montieren... da gilt Jeder wie er es mag :)

Bei 4 mm ist bei Fahrten auf Nässe defensiver fahren angesagt, behalt das im Hinterkopf.

Ich habe meine Bridgestones meist bis 2 mm runtergefahren, hatte allerdings meist ein recht gleichmäßigen Abrieb.

HTC

Ich tausche Reifen nach 5 Jahren

Zitat:

@Boppero schrieb am 28. Oktober 2019 um 23:01:21 Uhr:

Zitat:

@hk_do schrieb am 28. Oktober 2019 um 22:55:44 Uhr:

Vorne gute Reifen und hinten erhöht die Neigung des Hecks zum Ausbrechen, das Auto gerät dann leichter ins Schleudern (und damit kommen vor allem die Fahrer von Fronttrieblern oft nicht so gut klar)

Das klingt ziemlich überheblich. Selbst ein Profi wird nicht jede Situation retten können, wenn du hinten abgefahrene alte Reifen und vorne Neureifen hast bei Nässe.

Überheblich würde ich das nicht nennen, denn ein ausbrechendes Heck bei einem Fronttriebler ist einfach kritischer als bei einem Auto mit Standardantrieb.

Ich ( mit Standardantrieb unterwegs) wechsle die hinteren Reifen bei 50% auf die Vorderachse und hinten kommen zwei Neue. Bedeutet in meinem Fall in der Praxis alle Zwei Jahre zwei neue Reifen.

Hallo@sebi707 ,

wie Du schon an dem "reinregeln Deines ESP" bei Nässe festgestellt hast,

sehen Deine hinteren Reifen zwar gut aus, haben aber schon ihre Eigen-

schaften negativ verändert. (Schon deshalb besser NEUE nehmen.)

Gummireifen "härten" nach 5-7 Jahren aus und verlieren dann Ihre

bisher positiven Eigenschaften. Sagt man so....

Das ist bei Dir wohl so geschehen. Schon darum wechsele alle Vier

Reifen. Dann hast Du wieder gleichmäßig gute Fahreigenschaften.

Alles Andere hat man Dir bereits sehr gut mitgeteilt.

Zitat:

@Raver2014 schrieb am 29. Oktober 2019 um 09:14:23 Uhr:

Hallo@sebi707 ,

wie Du schon an dem "reinregeln Deines ESP" bei Nässe festgestellt hast,

sehen Deine hinteren Reifen zwar gut aus, haben aber schon ihre Eigen-

schaften negativ verändert. ....

@Raver2014

Ich dachte der TE fährt einen Golf und bemerkt "das ESP beim etwas zügiger anfahren reinregelt".

1. ASR

2. Vorderachse

3. Kann dir auch mit nagelneuen Reifen passieren

4. Hat allerdings was mit dem Aushärtungsgrad des Reifens zu tun

HTC

Eigentlich würde man bei dem Profiltiefen die zwei guten nach vorne holen und hinten 2 neue drauf. Wenn du aber schon festgestellt hast, dass der Grip nachlässt, nimm 4 neue Reifen, ist sicherer und viel günstiger als der kleinste Unfall.

Müssen ja keine Bridgestone sein,

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen nur vorne erneuern oder alle?