ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Probleme mit Roller Benelli 50ccm 2 Takt LC / Stottert und Nimmt kein Gas an ab 25 km/h

Probleme mit Roller Benelli 50ccm 2 Takt LC / Stottert und Nimmt kein Gas an ab 25 km/h

Benelli 491 Racing GP-RR , Sport
Themenstarteram 15. März 2021 um 18:25

Hallo, das ist mein erster Beitrag, ich hoffe ich bin im richtigen Forum und mir kann jemand helfen. Bin echt am Verzweifeln.

Mein Roller: Benelli 491 BA01 / 2 Takt / 50 ccm / Wasserkühlung LC / Baujahr 98-03

In dem Video hört man die Probleme (ich gebe Vollgas):

https://www.youtube.com/watch?v=z5wlGLHztXQ&ab_channel=TimoGruber

 

Habe den Roller letzte Woche gekauft, er wurde 9 Jahre nicht aktiv gefahren und stand immer nur rum und wurde ein paar mal angelassen in der Zwischenzeit. Der Roller fuhr einwandfrei und hatte einen brutal guten Anzug. Er war allerdings über eine CDI auf 25 km/h gedrosselt, diese habe ich mit einem Schraubendreher "hochgedreht" (da ist so eine Schraube zum Einstellen dran). Er fuhr dann einwandfrei bis ca. 45 / 50 kmh ohne Probleme. Bin insgesamt ca. 6 Kilometer ohne Probleme gefahren. Aus dem Auspuff hat es immer leicht weiß gequalmt.

Es war keine Batterie dabei, deshalb habe ich eine neue gekauft und eingebaut --> Roller fährt wieder ohne Probleme ca. 500 Meter. Dann abgestellt und wieder angelassen: Plötzlich fangen von einem auf den anderen Moment die Probleme an: Roller stockt extrem beim fahren, er nimmt teilweise wieder etwas Gas an dann wieder nicht mehr. Eine normale Beschleunigung wo er voll durchzieht ist nicht mehr vorhanden. Nimmt ab ca. 25 gar kein Gas mehr (keine Zündung) und zündet nur sporadisch. Ich habe ein davon Video gemacht das lade ich noch auf Youtube hoch und stell den Link noch hier rein (https://www.youtube.com/watch?v=z5wlGLHztXQ&ab_channel=TimoGruber). Es hört sich so an als ob der Vergaser verdreckt wäre: Also habe ich den Vergaser gereinigt und mit ohne Luftfilter getestet. Problem ist immer noch da.

Die Zündkerze ist schwarz und leicht nass. Aber selbst ohne Luftfilter ändert sich die Farbe der Zündkerze nicht, ich denke das wird daran liegen dass ich den Roller nicht ausfahren kann und er nur sporadisch geht. Die Zündkerze zündet auch, hab ich am Rahmen getestet. Aus dem Auspuff qualmt es immer noch leicht weiß. CDI habe ich abgesteckt, auch da waren die Probleme da.

Vergaser falsch abgestimmt? Ging aber vorher auch ohne Probleme.

CDI defekt?

Kühlwasser? Kann es sein das Kühlwasser in den Zylinderkopf oder in den Vergaser eindringt durch schlechte Dichtungen und deshalb Wasser mit verbrannt wird? (--> weißer Rauch?) Aber der weiße Rauch war auch schon vorher da.

Zündkerze defekt? Ist doch auch relativ unwahrscheinlich oder? Ich werde mir auf jeden Fall eine neue bestellen und ausprobieren.

Ich weiß echt nicht was ich machen soll und habe auch nicht die Zeit und das Geld jedes Teil auf Verdacht auszutauschen. Was meint ihr?

Zündkerze1
Zündkerze2
Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo Timo,

 

Weißer Rauch spricht tatsächlich für Kühlwasser im Brennraum. Die Zylinderkopfdichtung könnte defekt sein.

Das solltest du aber am Zylinder sehen, wenn es dort sifft.

 

Wenn der Roller so lange stand, wie alt ist das Benzin?

Benzin ist hygroskopisch und zieht mit der Zeit Wasser an.

 

Falls das Benzin alt ist, bitte alles ablassen, auffangen und fachgerecht entsorgen.

Im Anschluss neu betanken. ;)

 

 

Wie ist der Roller noch gedrosselt ?

Das mit dem Schraubendreher die Drossel runter drehen habe ich noch nie gehört. Ist da ein drehzhalbegrenzer zwischen geschaltet ?

 

Wenn der Roller auf einmal 45 statt 25 kmh fahren soll, reicht es nicht das so zu lassen.

 

Vergaser und variomatik müssen abgestimmt werden.

 

Mfg

Kolbenfresser

 

PS: die Zündkerze ist schwarz und trieft.

Für ein aussagekräftiges Bild muss man schon ein paar Kilometer fahren.

Wenn die Kopfdichtung schadhaft zum Brennraum ist, sifft doch außen nichts raus.

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 15. März 2021 um 18:45:18 Uhr:

Wenn die Kopfdichtung schadhaft zum Brennraum ist, sifft doch außen nichts raus.

Hallo Beku Bus,

 

Da gebe ich dir Recht. Mein Fehler.

Ich dachte gerade an die äußere Kopfdichtung.

Müdigkeit lässt grüßen. :o

 

Danke fürs berichtigen.

 

Mfg

Kolbenfresser

Du mußt mal Heija machen. Aber eine große Portion.:D

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 15. März 2021 um 18:48:33 Uhr:

Du mußt mal Heija machen. Aber eine große Portion.:D

Ohja, wird glaub Zeit. Frühschicht halt :D

Ohne Zeit und Geld, wird Rollerfahren ohnehin schwierig !

Gruß

Themenstarteram 16. März 2021 um 14:57

Zitat:

@Kolbenfresser28 schrieb am 15. März 2021 um 18:41:15 Uhr:

Hallo Timo,

Weißer Rauch spricht tatsächlich für Kühlwasser im Brennraum. Die Zylinderkopfdichtung könnte defekt sein.

Das solltest du aber am Zylinder sehen, wenn es dort sifft.

Wenn der Roller so lange stand, wie alt ist das Benzin?

Benzin ist hygroskopisch und zieht mit der Zeit Wasser an.

Falls das Benzin alt ist, bitte alles ablassen, auffangen und fachgerecht entsorgen.

Im Anschluss neu betanken. ;)

 

Wie ist der Roller noch gedrosselt ?

Das mit dem Schraubendreher die Drossel runter drehen habe ich noch nie gehört. Ist da ein drehzhalbegrenzer zwischen geschaltet ?

Wenn der Roller auf einmal 45 statt 25 kmh fahren soll, reicht es nicht das so zu lassen.

Vergaser und variomatik müssen abgestimmt werden.

Mfg

Kolbenfresser

PS: die Zündkerze ist schwarz und trieft.

Für ein aussagekräftiges Bild muss man schon ein paar Kilometer fahren.

Danke für die Antwort! Ich habe mich verschrieben, meine natürlich einen Drehzahlbegrenzer und nicht die CDI selbst. Und an dem DZB kann man eine Schraube mit nem kleinen Schraubendreher verstellen. Benzin war fast keines mehr drin und wurde dann aufgefüllt --> sollte also selbst wenn etwas Wasser gebunden war, stark verdünnt sein. Hast du das Video angeschaut?

Was seltsam ist, ist das das Problem plötzlich kam und nicht unmittelbar nachdem ich etwas verändert hatte...

Ich werde die Dichtungen am Kolben tauschen und neue Schläuche für die Wasserkühlung legen, ich hoffe das bringt etwas die sind zum Glück nicht teuer.

Und du meinst nicht, das du die CDI von 25er auf 45er ändern mußt?

Themenstarteram 16. März 2021 um 17:04

Zitat:

@andirel schrieb am 16. März 2021 um 15:42:32 Uhr:

Und du meinst nicht, das du die CDI von 25er auf 45er ändern mußt?

Ich bin mit dem Roller nachdem ich den DZB "aufgedreht" auf 45 km/h hatte noch ca. 5 Kilometer ohne Probleme gefahren mit ca. 45 km/h und top Anzug.

Zu deiner Info, Wasser und Benzin verbinden und vermischen sich auf gar keinen Fall miteinander.

Wenn Wasser vorhanden, was ich in deinem Fall nicht glaube, würde sich unten absetzen weil es schwerer als Benzin ist. Laienhafte ausgedrückt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Probleme mit Roller Benelli 50ccm 2 Takt LC / Stottert und Nimmt kein Gas an ab 25 km/h