ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Politurtest auf VOX

Politurtest auf VOX

Themenstarteram 4. August 2013 um 18:38

Heute in der Sendung "auto mobil" wurden Polituren getestet.

Wenn man die Kandidaten denn überhaupt als Politur bezeichnen mag?!

Katastrophenbeitrag :mad::mad::mad:

Allein schon die Anwendung......die Politur mit einem Mikrofasertuch aufgetragen, bzw. einmassiert.

Beste Antwort im Thema

Ich weiß bei solchen Threads ehrlich gesagt immer nicht, was ich mehr bedauern soll... das Niveau der Sendung, oder die User, die solche Sachen ultra ernst nehmen?! ;)

So was ist leichte Kost für den ganz normalen Hobbypfleger, der rennt in den Baumarkt, kauft seine Nigrin Produkte, schleppt ein Kilo Polierwatte mit, schlüpft zu Hause in die Assi Latschen, kurze Hose an und vergnügt sich am Lack. Das Ergebnis sieht man dann immer hier, als vorab Bericht der ersten professionellen Politur.

Bringt mal im Fernsehen einen Beitrag mit "unseren" Polituren, den Pads und den Maschinen... dazu noch die MFT. 99,9% der Deutschen wird dann in etwa so vor dem TV sitzen: :confused::confused::confused::confused::confused::confused: , nur Bahnhof verstehen und wegschalten!

In einem anderen Beitrag hatte ich es ja schon mal erwähnt, ich habe eine Sammelbestellung an MFT angeleiert und habe von allen den Vogel gezeigt bekommen... so viel Feld für ein MFT? Die Bestellung wäre bei WoG gewesen ;)

Die meisten Profiaufbereiter werden zu dem Beitrag sagen: "Jo, passt in etwa!". Ich habe mal 2 Aufbereitern hier gezeigt, was als Minimalausstattung zur Fahrzeugpflege empfohlen wird... die lachen sich schief! Von wegen 4 Polierschwämme pro Arbeitsgang, viele Profis besitzen eh nur einen, meist sogar nur ein Fell, was jeden Tag immer auf´s Neue ran muss. Ein Aufbereiter hat mir gesagt, er hat in seiner ganzen Laufbahn noch nicht so viele Pads in Gebrauch gehabt, wie ich in meiner Box habe (sind 15-20 Stück).

Also immer etwas differenzierter sehen, wir betreiben das exzessiv als Hobby, der Beitrag war für den normalen 0815 Pfleger gedacht ;)

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Bitte nicht pingelig sein, die Politur-Kennerin hat zwar Politur, Wachs und Versiegelung nicht unterscheiden können, aber sonst war sie "uuur" kompetent ;)

am 4. August 2013 um 19:06

Zitat:

Original geschrieben von psman

Bitte nicht pingelig sein, die Politur-Kennerin hat zwar Politur, Wachs und Versiegelung nicht unterscheiden können, aber sonst war sie "uuur" kompetent ;)

Jo, und sowas nennt sich "Lackdoktorin" :rolleyes::rolleyes:

Ich hab mich gekringelt vor lachen und nur drauf gewartet, dass zu diesem Beitrag hier jemand ein Thema eröffnet :D

Ja, das war schon heftig; dieser sogenannte Test.

Das beste war ja das riesige Tuch zum auftragen der Politur; schlimmer gehts NICHT !!!

Ich weiß bei solchen Threads ehrlich gesagt immer nicht, was ich mehr bedauern soll... das Niveau der Sendung, oder die User, die solche Sachen ultra ernst nehmen?! ;)

So was ist leichte Kost für den ganz normalen Hobbypfleger, der rennt in den Baumarkt, kauft seine Nigrin Produkte, schleppt ein Kilo Polierwatte mit, schlüpft zu Hause in die Assi Latschen, kurze Hose an und vergnügt sich am Lack. Das Ergebnis sieht man dann immer hier, als vorab Bericht der ersten professionellen Politur.

Bringt mal im Fernsehen einen Beitrag mit "unseren" Polituren, den Pads und den Maschinen... dazu noch die MFT. 99,9% der Deutschen wird dann in etwa so vor dem TV sitzen: :confused::confused::confused::confused::confused::confused: , nur Bahnhof verstehen und wegschalten!

In einem anderen Beitrag hatte ich es ja schon mal erwähnt, ich habe eine Sammelbestellung an MFT angeleiert und habe von allen den Vogel gezeigt bekommen... so viel Feld für ein MFT? Die Bestellung wäre bei WoG gewesen ;)

Die meisten Profiaufbereiter werden zu dem Beitrag sagen: "Jo, passt in etwa!". Ich habe mal 2 Aufbereitern hier gezeigt, was als Minimalausstattung zur Fahrzeugpflege empfohlen wird... die lachen sich schief! Von wegen 4 Polierschwämme pro Arbeitsgang, viele Profis besitzen eh nur einen, meist sogar nur ein Fell, was jeden Tag immer auf´s Neue ran muss. Ein Aufbereiter hat mir gesagt, er hat in seiner ganzen Laufbahn noch nicht so viele Pads in Gebrauch gehabt, wie ich in meiner Box habe (sind 15-20 Stück).

Also immer etwas differenzierter sehen, wir betreiben das exzessiv als Hobby, der Beitrag war für den normalen 0815 Pfleger gedacht ;)

Es sitzen doch auch normale Menschen vor dem Fernseher, die genug Auffassungsgabe besitzen, das kleine Einmaleins der Fahrzeugpflege zu verstehen. Man muss ja nicht gleich übertreiben, so wie wir;)

Aber zu erklären, wie man mit zwei Eimern wäscht, Knete benutzt, eine Politur Schleifmittel enthält und mit einem Polierschwamm längere Zeit auf kleiner Fläche verarbeitet werden sollte, wäre doch nicht zu viel verlangt.

Der Ergebnis solcher Berichte begegnet einem doch auch immer wieder im Forum, da wird einem mit einem Testbericht vor der Nase rumgewedelt, dass ein Swizöl Wachs nicht besser wäre als eine Nigrin Politur:rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Aber zu erklären, wie man mit zwei Eimern wäscht

Da fängt es doch schon an, die 2-Eimer Wäsche ist in den Augen des einfachen Bürgers eine Wasserverschwendung hoch 10, muss ich mir immer noch anhören :rolleyes: Wenn das jetzt im TV noch propagiert wird, laufen die Email Accounts bei VOX über und sie werden als Umweltverschmutzer beschimpft.

Ich wette mir dir, im Umkreis von 50Km findest du außer mir keinen, der 2 Eimer zum Auto waschen hat... von einem MF Handschuh oder so mal gar nicht zu reden. Alles viel zu teurer Humbug... :rolleyes:

Gewaschen wird hier nur mit der Bürste am Gartenschlauch und klarem Wasser, dann mit dem Leder drüber und fertig. Umstimmen? Vergiss es, du wirst eh nur dumm angeschaut!

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

 

Ich wette mir dir, im Umkreis von 50Km findest du außer mir keinen, der 2 Eimer zum Auto waschen hat... von einem MF Handschuh oder so mal gar nicht zu reden. Alles viel zu teurer Humbug... :rolleyes:

Und warum? Weils nicht im Fernsehen läuft!:p:D

Sorry, aber die Tante schneidet sich doch ins eigene Fleisch. Der Beitrag suggerierte doch: Das Auto einmal durch die Waschstrasse jagen, Politur für 5,95 € draufschmieren und das Ergebnis ist perfekt. Wenn man es selber macht. Wenn sie es macht, dann sind es 150 -300 €.

auto-mobil lässt auch immer stärker nach .... viele beitraswiederholungen und dann noch so ein blödsinn...

Gibts nen Link zum Beitrag? Konnte auf der HP von VOX nix finden.

mfg

Themenstarteram 5. August 2013 um 9:47

Guckst Du hier..............VOX-Now

Ich weiß gar nicht, was ihr habt. Das war doch beste Comedy. Gut, mit Polieren hatte das nun nichts zu tun, aber egal.

Mich würde interessieren, was diese Lackdoktorin für so einen Beitrag bekommt oder bezahlen muss. Oder ist das nur ne Schauspielerin? Man weiß es nicht.

Hey, das ist nur Fernsehen, das darf man nicht ernst nehmen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen