ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Peugeot Speedfight 2 Anlasser dreht nicht durch.

Peugeot Speedfight 2 Anlasser dreht nicht durch.

Peugeot Motorräder Speedfight 50
Themenstarteram 11. Oktober 2013 um 14:57

Servus,

ich repariere gerade für einen Freund einen Peugeot Speedfight 2 50ccm. Mir stellt sich folgendes Problem: Der Roller lässt sich einfach nicht starten. Sprich der Elektro Starter verhackt sich mit dem Ritzel irgendwie und es geht gar nichts mehr. Wenn ich die Zündkerze rausschraube dreht er einwandfrei mit dem Anlasser. Hat das irgendeinen Zusammenhang? Danke

LG Simon

Ähnliche Themen
37 Antworten

Habt ihr evtl. eine falsche Kerze (zu lang) eingebaut? Lässt der Motor sich von Hand durchdrehen wenn die Kerze drin ist? Wenn ja, schon mal 'ne andere Batterie probiert (evtl. Starterkabel und Autobatterie)?

Themenstarteram 11. Oktober 2013 um 18:55

Also die ZK ist definitiv die richtige. Ich muss dazu sagen der Roller ist seit nem Jahr gestanden. Neue Batterie wurde verbaut. Von Hand lässt er sich durchdrehen, aber sehr hart. Mit anlasser macht er auch manchmal zweimal 2 Takte und dann klemmt er wieder...

Hi

Seit wann ist denn das Problem da?

Nach einer Montage z.b. von Variomatikdeckel oder erst nach dem 1 Jahr Stand?

Themenstarteram 12. Oktober 2013 um 9:47

Also nach der langen Standzeit ist natürlich die Batterie leer gewesen und man hätte ihn theoretisch nur noch mit den Kickstarter starten können, aber der funktionierte auch nicht. Dann hab ich den Deckel runtergebaut und festgestellt, dass der nur mit drei Schrauben befestigt war und die nicht mal richtig gehalten haben, weil das Gewinde ausgefotzt war. :D Kann das irgendwie was mit der montage des Deckels zusammenhängen?

Lg

Ja damit kann das zusammenhängen :)

Hatte mal was ähnliches.

Wenn der Deckel offen ist, muesste direkt links der E-Starter sein. (Lose).

Das kommt mit dem hinteren "Stift" oder Bolzen in die Führung im Roller.

Danach der vordere Bolzen in den Deckel...

Ich denke beim Einbau hast du nichts falsch gemacht.

Zurück zum Thema:

Beim Kicken spannt sich eine große Feder.

Wenn der Deckel nicht mit allen Schrauben fest genug am Roller befestigt ist, kann es vorkommen dass die Feder den Deckel quasi vom Roller wegdrück und somit nicht mehr den Ritzel.

Also entweder neues Gewinde rein, neuen Deckel Rollerseitig oder was ich gemacht hab:

das Gewinde durchboren und dann den Deckel mit Schraube und Mutter auf der hinteren Seite fest ziehen.

Gruß

Themenstarteram 12. Oktober 2013 um 11:43

Also der estarter ist direkt in der führung vom variodeckel. Meinst du dann dass der deckel so locker ist dass der estarter sich auch verhackt?

Themenstarteram 12. Oktober 2013 um 14:56

Also die gewinde habe ich jetz neu gemacht, und der variodeckel sitzt jetz bombenfest! Nur der kickstarter und der e starter klemmen wieder....

Hi

Hast du per Hand die Riemenscheibe drehen können?

Ich hab dir per PN eine Anleitung geschickt, wie man den Kickstartet auseinander nimmt, vielleiecht hilft das.

Gruß

Themenstarteram 12. Oktober 2013 um 15:22

Ja die kann ich drehen aber nur seehr sehr schwer. Ich glaub dass die zu schwer zu drehen geht. Der kicker läuft eigtl so wie auf dem video.

Schwer laufen ist schon Ok.

Wenn du suie einmal rumdrehst it dann der Widerstand des Motors unterschiedlich - mal leicht dann wieder eine viertel Umdrehung schwer?

Dann wird es wohl am Kickstarter liegen.

Hast du die PN bekommen?

Themenstarteram 12. Oktober 2013 um 17:17

Jap mal hart mal nicht. Aber warum verhackt sich der anlasser auch?

Der veränderte Widerstand und der schwere Gang des Lüfterrads sind gute Zeichen, dass beim Motor alles Ok ist.

Zitat:

Aber warum verhackt sich der anlasser auch?

du meinst den E-Starter?

Ist das richtiges Verhaken oder eher ein leises Brummen und Das Lüfterrad wird nicht angetrieben.

Falls beide, E-Starter und Kicker Probleme machen, könnte es vielleicht doch noch am Deckel was s ein?

Hat er vor dem Jahr alles funktioniert und bur durch Standzeit E-Starter und Kicjker hängen?

 

Eine nähere Beschreibung wäre nicht schleht, wieauch näherres zum Roller.

Themenstarteram 12. Oktober 2013 um 18:30

Oke also de Geschichte des Rollers ist folgend: Letztes Jahr ging ab und zu der e starter nicht mehr (hört sich so an wie wenn er leer drehen würde) und am ende des jahres gibg er gar nicht mehr und man konnte ihn nur noch über den kicker starten. Ab da an stand er bis vor zwei wochen, da wollte dann mein kumpel den roller über e starter starten, ging natürlich nich batterie tot. Kicker ging auch nicht, verhackte sich. Dann hab ich die variomatik aufgemacht und festgestellt, dass die nur mit drei schrauben befestigt war und nicht wirklich dicht gewesen ist gegen nässe. Also alles sauber gemacht und wieder eingefettet. -> funktioniert immer noch nicht, Batterie habe ich bereits gewechselt. Bin gelernter KFZ mechatroniker aber der käse regt mich schon langsam auf ;)

Themenstarteram 12. Oktober 2013 um 18:32

Und der estarter hängt sich dann in das lüfterrad ein. Dreht aber auch manchmal ein paar takte, bis er sich dann wieder einhängt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Peugeot Speedfight 2 Anlasser dreht nicht durch.