ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Pendler / 120km/Tag 30k/Jahr - 10 000 - 12500 Euro -Welches Auto?

Pendler / 120km/Tag 30k/Jahr - 10 000 - 12500 Euro -Welches Auto?

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 17:49

Servus zusammen.

Ich wollte mir gerne mal eure Empfehlungen für einen "neuen gebrauchten" anhören.

Situation:

Vollzeit - Pendler - Hin und zurück ca 120km am Tag. 10% innerorts / 30% Landstraße/Stadtautobahn (mittlerer Ring München)/ 60% Autobahn.

Derzeit habe ich einen Opel Insignia Sports Tourer 2.0CDTI aus 2010.

Es soll auch wieder ein Kombi werden.

Folgende Dinge sind Grundvoraussetzung:

- Xenon (am besten mit AFL also Kurvenlicht etc) oder noch besser LED-Matrix Licht

- Teilleder-Ausstattung

- Infotainment dass mit Apple kompatibel ist - also am besten Apple CarPlay

- gutes Soundsystem MIT Subwoofer (ab Werk natürlich)

- Klimaanlage

Nice to have:

- elektrische Heckklappe (bin sie einfach von meinem Insignia gewohnt)

Motorleistung sollte um die 150-200 PS sein... das ist meist ein guter Kompromiss zwischen genug Leistung zum gefahrlosen Überholen und wenig Verbrauch bei entsprechender Fahrweise.

Was wäre eure Empfehlung?

Bis zu welchem Fahrzeugalter / KM-Stand sollte man in meiner Situation ein Auto kaufen?

Es sollte dann schon problemlos mind. 6 Jahre halten.

Normale Reparaturen wie Bremsen, Stoßdämpfer, Wartung etc kann ich selbst machen.

Danke euch im voraus.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Das Budget des TE liegt bei bis zu 12500 €. und da nicht darauf hindeutet, dass er einen Edelschlitten oberhalb Mittelklasse sucht, kommen wohl Fahrzeuge der Klein- bis Mittelklasse in Betracht, es sei denn wir lesen hier vom TE noch etwas anderes.

 

Es geht also um 2-5 Jahre alte Fahrzeuge mit < 80 tkm.

 

Woher will man da bei neue(re)n Modellen bereits jetzt wissen, dass die nach 10 Jahren und bei dann Annäherung an 200 tkm GRUNDSÄTZLICH schlecht sind, wenn sie aus einem bestimmten Konzern stammen, z.B.VW/Audi/Seat/Skoda, also VAG.

 

Nehmen wir z.B. den aktuellen VW Polo, der erst seit 2018 auf dem Markt ist. Da fehlen doch bisher jegliche Langzeiterfahrungen.

 

Aber es gibt MTler, die kennen sogar die Zukunft eines vielleicht noch nicht einmal selber gefahrenen neuen Modells, weil sie irgendwo mal gehört, gelesen oder gar vielleicht selber am eigenen Leib erfahren haben, wie unzuverlässig und schlecht gemacht der Vor- Vor-Vorgänger dieses Modells vor 12-20 Jahren war.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Pendler / 120km/Tag 30k/Jahr - 10 000 - 12500 Euro -Welches Auto?