ForumTaxi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. Pausen

Pausen

Themenstarteram 20. Februar 2016 um 12:03

Hallo,ich bin neu hier im Forum.Kann mir jemand sagen,wie es mit den Pausen ist.Ich bin festfahren und meine Arbeitszeit ist von 8 Uhr bis 18 Uhr.meine 1 Pause bekomme ich von 8Uhr20bis 8 Uhr 50,dann die 2 Pause von 10 Uhr20 bis 10Uhr50.Wenn ich mal jemand zur Bestrahlung fahre und dort warten muss,sagt mir mein Chef das ich da Pause habe.muss ich denn bei 9 Stunden Arbeitszeit 1 Stunde Pause machen?

Beste Antwort im Thema

Wer auf „Levitenlesen” steht sollte eher nicht Taxifahrer werden. ;-)

Alle die schon länger fahren wissen, es ist nicht einfach mit dem Mindestlohn und den Pausen. Bereitstehen am Stand ist sicher keine Pause, mit dem Kunden rechts ranfahren weil man jetzt vorschriftsmäßig Pause hat geht auch nicht.

Was bleibt ist einfach eine gewisse Flexibilität, sowohl beim Fahrer als auch beim Unternehmer, stur nach Uhr geht eben bei uns aus vielerlei Gründen nicht, ist so.

Wir wissen auch ALLE, dass das Taxigeschäft nicht einfach zu kalkulieren ist, mal weißt du nicht wo du zuerst hinfahren sollst, mal stehst du dir die Reifen eckig und wirklich vorhersehbar ist Beides nicht.

Doch Eines weiß ich sicher, ein Fahrer der nicht als Minimum seinen Mindestlohn einfährt ist nicht lange Fahrer und wer nur seinen Mindestlohn gerade so schafft wird auch nicht sehr lang im Job sein, denn wenn sich das Auto nicht rechnet, brauch ich es nicht, Ende.

Für jeden Wagen muss zumindest am Jahresende mehr als eine schwarze 0 stehen, steht da kein + ist es für die Katz und nur ein Risikofaktor wer das nicht versteht der tut mir leid, egal ob Fahrer, oder Unternehmer.

18 weitere Antworten
18 Antworten

Mich stört das eigentlich nicht weiter, wer mit Gewalt pleite gehen will soll das meinetwegen tun. Irgendwann kommen die Kunden dann zum Taxi, weil die Billigheinis wieder mal den Bach runtergehen und keine Alternative mehr da ist.

Das sehe ich ganz entspannt, denn bevor ich billig Fahre, Fahre ich lieber gar nicht. ;-)

Dann sind wir schon zu Zweit.

am 15. Juni 2016 um 15:58

Pause machen, wenn die Pausen erforderlich werden. Das ist wichtig. Man sollte ja schließlich auch mal zwischendurch, vor allem wenn viel zu tun war, an seine Gesundheit denken..

Wer verbietet denn Pausen?

Mach doch deine Pausen wann und wie immer du willst das geht doch in keinem Job so flexibel wie im Taxi. Nur so viel Hirn sollte jeder Fahrer haben, dass er seine Pause(n) nicht gerade dann einlegt wenn der Bär steppt.

Ich kenne auch Fahrer die muss man geradezu in Pause(n) prügeln, die wollen gar keine, die sagen selbst mir reichen die Wartezeiten und ich bin froh wenn was los ist, nicht nur weil dann Geld reinkommt, sondern auch weil sich dann was rührt und auch die Zeit „schneller” vergeht.

Deine Antwort