ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Neues Famlienauto (VW Tiguan Allspace Vs. Audi Q3/Q5 oder Audi A4)

Neues Famlienauto (VW Tiguan Allspace Vs. Audi Q3/Q5 oder Audi A4)

Themenstarteram 16. November 2020 um 10:09

Hallo zusammen,

wir suchen ein neues Familienauto, sind uns aber noch etwas unsicher was das geeigneste Auto wäre.

In der eingeren Auswahl sind:

a) VW Tiguan Allspace

b) Audi Q3

c) Audi Q5

d) Audi A4

Bisher fahren wir einen Audi A4, mit welchen wir prinzipiel sehr zufrieden sind, jedoch bisher nur mit einem Kind. Demnächst sind wir allerdings zu viert und somit fraglich, ob es in den A4 nicht doch etwas eng wird.

Kennt sich hier jemand mit den Fahrzeugen aus und kann eine Empfhelung geben? Qualität zwischen VW und Audi dürfte ca "gleich" sein, vermutlich Audi noch etwas hochwertiger? Der Tiguan Allspace scheint zu den Audis deutlich mehr Ladevolumen zu haben.

Bzgl. Motor: Wir werden vorwiegend Kurzstrecke fahren (Kita hin und zurück). Am Wochenende stehen dann schonmal Ausflüge an, wo die Fahrstrecke dann auch etwas weiter sein kann. Darüber hinaus Urlaubsfahrten im Winter/Sommer.

Ich freue mich über die ein oder andere Anregung.

Beste Antwort im Thema

Als Schrauber mit über 40 Jahren Erfahrung kann ich nur sagen .. ganz gleich welchen du nimmst, ich werde damit wider nen haufen Kohle bei den Reparaturen machen.

Lass bloss die Finger von Honda oder Toyota denn die sehe ich so gut wie gar nie in meiner Garage.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

a) in dieser Auswahl für mich der einzige ernst zu nehmende Familienwagen

b) wäre mir zu klein, va auf dem Rücksitz.

c) wäre mir im Vergleich zu dem was er bietet zu teuer, und dürfte immer noch kleiner sein als a)

d) Du willst doch einen A4 gerade austauschen?

Ansonsten gäbe es noch ein paar Familientaugliche Alternativen mit netten Details, zB die SUV von Skoda oder Honda.

Welches Auto am geeignetsten ist hängt von EUREM individuellen Platzbedarf ab!

und Motoren dürften in allen VAG-Modellen weitgehend dieselben im Angebot sein ...

(die Frage ist also unabhängig von der Modellwahl zu klären)

Als Schrauber mit über 40 Jahren Erfahrung kann ich nur sagen .. ganz gleich welchen du nimmst, ich werde damit wider nen haufen Kohle bei den Reparaturen machen.

Lass bloss die Finger von Honda oder Toyota denn die sehe ich so gut wie gar nie in meiner Garage.

Bmw 330d

Zitat:

@Snaker_83 schrieb am 16. November 2020 um 10:09:38 Uhr:

Bzgl. Motor: Wir werden vorwiegend Kurzstrecke fahren (Kita hin und zurück). Am Wochenende stehen dann schonmal Ausflüge an, wo die Fahrstrecke dann auch etwas weiter sein kann. Darüber hinaus Urlaubsfahrten im Winter/Sommer.

Wenn du Zuhause einen eignen Stellplatz hast den du zum Laden verwenden kannst ist dafür ein Plug-In besser geeignet. Zb der neue Kia Sorento Plug-In.

Hi,

ich würde mir an deiner Stelle auch mal den Skoda Kodaq ansehen.

Bei deiner Auswahl bietet der Tiguan mit Abstand am meisten Platz.

Der genannte neue Kia Sorento Plug IN wird wirklich überall gelobt einfach mal über den VAG Tellerrand schauen da gibt es verdammt viele gute Alternativen

Themenstarteram 16. November 2020 um 12:42

Danke, aber Skoda/Kia also sprich die ganzen "ausländischen" Marken kommen generell nicht in Frage.

Der Q3 wird in Ungarn gebaut. Der Skoda in Tschechien. VAG Technik ist die selbe. Naja..

Zitat:

@Snaker_83 schrieb am 16. November 2020 um 12:42:20 Uhr:

Danke, aber Skoda/Kia also sprich die ganzen "ausländischen" Marken kommen generell nicht in Frage.

Ich möchte dich nicht bekehren - aber weshalb? Darf man das wissen? Schlechter als Deine Auswahl sind die nämlich nicht!

Den Allspace nannte ich mein Eigen und den Q5 hatte ich als Mietwagen.

Wie du schon sagtest, Q5 ist wertiger bei den Materialien, aber kleiner. Ich vermisse meinen Allspace schon. War sehr angenehm zu fahren mit vertretbaren Durst 180PS TSI. Der Innenraum war nicht ganz auf Audi Niveau, aber noch immer deutlich besser als manch andere Marke. Mich hat es durch Zufall jetzt zum Seat Tarraco geführt und im Vergleich zum Allspace hat er keine Chance. Ein gutes Auto, aber in allen Bereichen etwas schlechter...

Der Tiguan Allspace wird doch in Mexiko gebaut. Also da baut Skoda ja um längen dichter an Deutschland :D

Edit: Wohl auch in Shanghai

Hja, will man heute ein ausländisches Auto fahren, muss man bei VAG schauen....

Die Austro-Araber haben da eine Meisterleistung geschafft: 6 von 10 margenstärksten Produkte werden nicht in DE gebaut, somit durch den Kauf keine deutschen Gehalte ausbezahlt, nicht die deutsche Wirtschaft gestärkt und nicht der deutsche Wohlstand finanziert....

Und der nächste Passat kommt dann auch aus Bratislava.

Zitat:

@dugi117 schrieb am 17. November 2020 um 07:58:32 Uhr:

Hja, will man heute ein ausländisches Auto fahren, muss man bei VAG schauen....

Die Austro-Araber haben da eine Meisterleistung geschafft: 6 von 10 margenstärksten Produkte werden nicht in DE gebaut, somit durch den Kauf keine deutschen Gehalte ausbezahlt, nicht die deutsche Wirtschaft gestärkt und nicht der deutsche Wohlstand finanziert....

Und der nächste Passat kommt dann auch aus Bratislava.

Dafür werden die deutschen Werke auf Elektro umrüstet.

Die Zukunft wird zeigen müssen ob das Erfolgreich ist.

Der reale Produktionsort spielt für die meisten Käufer aber eh keine Rolle, das Markenimage zählt und das ist bei VW /Audi halt durchaus noch Deutsch.

Teilweise wird es von der Umgebung auch als Rückschritt wahr genommen wenn man statt eines VW,Audi,BMW oder Mercedes auf einmal einen KIA vor der Tür stehen hat. Selbst wenn der KIA teurer (und besser) wäre das Image zählt eben doch noch ganz schön viel, warum auch immer.

Elektro in den deutschen Werken bedeutet dann auch Abbau Zulieferindustrie drumherum.

Wie man sich auch dreht, den Arsch hat man immer hinten (sagt man bei uns).

Markenimage und Pimmellänge waren mal des Öfteren in einem Satz erwähnt worden; ist das heute immer noch so?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Neues Famlienauto (VW Tiguan Allspace Vs. Audi Q3/Q5 oder Audi A4)