ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Neuer V60 Ocean Race mit einigen Fragen (High Performance Sound Lautstärke, Geartronic, ...)

Neuer V60 Ocean Race mit einigen Fragen (High Performance Sound Lautstärke, Geartronic, ...)

Volvo V60 1 (F)
Themenstarteram 9. Dezember 2016 um 18:08

Hallo Elch-Gemeinde.

Seit einigen Tagen fahre ich nun einen V60 D3 /110 KW / Automatik Ocean Race im crystal white pearl Kleid. Erstzulassung war im Mai 2016 und er hat noch keine 10.000 km runter.

Gleich auf der Rückfahrt ist mir auf der Autobahn aufgefallen, dass die Lautstärke des High-Performance Sound im Gegensatz zu meinem alten V60 sehr schwächelt. Der Klang ist nicht mehr so ausgewogen und satt. Und die Endlautstärke ist bei guten Songs mal schnell erreicht. Im letzten Drittel, fast Viertel, tut sich in der Wahrnehmung der Lautstärke nichts mehr. Das Gesamtbild klingt künstlich limitiert und pumpend. Kann es vielleicht sein, dass Volvo da etwas an der Software geschraubt hat? Denn Lautsprecher + Verstärker sollten doch nicht gewechselt worden sein, oder?

Schade, dass die Soundqualität immer mehr abnimmt. Das System im V70 war beeindruckend. Im V50 war es ebenfalls druckvoll und hat einfach nur Spass gemacht. Es waren immer noch "Balken" über. Die grosse Enttäuschung kam dann mit dem ersten V60. Nun ist es nochmal ernüchternder geworden. Wie schade. :( Meine Hoffnung ist die Software - wobei der :) meint, es gäbe da keine Funktion. Aber ich habe festgestellt; das muss nichts heissen ;)

Desweiteren habe ich mich gefragt, wo es noch Infos über das Automatik Getriebe gibt; denn im Bordhandbuch ist nichts darüber geschrieben. Habe nun aber schon entdeckt, dass man dazu auf die Volvo Seite gehen muss. Schon komisch irgendwie. Eine Frage blieb aber noch offen: der Taster am Wählhebel ist wofür genau?

Ein anderes kleines Problem ist dieses: ich habe via Sprachbefehl einen Künstler ausgewählt. Tolle Sache, da ich öfter mal Künstler direkt suche. Nun komme ich aus diesem Modus aber nicht mehr raus. Wie kann ich wieder auf den gesamten Stick im Zufallsmodus zugreifen?

 

Danke & Aloha,

M.

 

 

Beste Antwort im Thema

Nur zum Verständnis: Du bist also noch nicht rückwärts gefahren?

Sorry, aber jetzt muss ich doch grinsen:)

Es wird immer noch getoppt hier.:) :)

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat: "der Taster am Wählhebel ist wofür genau?.."

Den muss man drücken um den Hebel in die Pos. R(ückwärtsgang) zu bekommen.

Aber dies nur bei absolutem Stillstand des Fahrzeuges machen...

In der BA zum Fahrzeug ist auch alles erklärt, teilweise mit Bilder versehen.

Nur zum Verständnis: Du bist also noch nicht rückwärts gefahren?

Sorry, aber jetzt muss ich doch grinsen:)

Es wird immer noch getoppt hier.:) :)

Themenstarteram 11. Dezember 2016 um 19:53

Also ich trag dann das Auto immer um, in die andere Richtung! ;)

Ich hab in der BA nichts drüber gefunden und hab den Schalter bislang vorsichtshalber immer gedrückt, bei allen "Manövern". Wollte es aber mal genau wissen; was ist daran so lustig teddy?

@Astra, in welcher BA denn genau? Die im Auto dabei ist oder irgendein Download?

Was du als Bedienungsanleitung bezeichnest, scheint mir eher eine Schnellübersicht zu sein.

Deshalb: Geh auf die Volvoseite und lade dir die "echte" Bedienungsanleitung herunter.

Da ist alles zum Getriebe auf mehreren Seiten erklärt, sogar mit Bildern.

Wegen des HP Soundsystems einfach mal unter "Sound" im Equlizer alle Pegel hochdrehen, so das ein flaches U entsteht und oh Wunder, die Lautstärke und der Klang sind plötzlich so, wie zu erwarten.

Hier noch der Link auf den Support für den V60 MJ16 (KW46/15), alternativ könnte es schon ein 17er sein, ab KW17/16, dann einfach die Fahrzeugauswahl anpassen http://support.volvocars.com/.../manuals.aspx?mc=y352&my=2016&sw=15w46

Also ein bisschen schmunzeln muss man hier schon....Da wird mit dem Auto mal locker durch die Gegend gefahren, ohne die Wählhebelsperre zu kennen.....mit Einstellungen von Audio hat man sich noch nie beschäftigt....die BA kann man sich nicht googeln und/ oder einfach lesen.....sondern man lässt sich die Fragen lieber beantworten, ehe man sich selbst mal bemüht.

Klar, warum auch Zeit in's Studium seines Fahrzeugs investieren, wo das Andere doch Alles schon mal gemacht haben.....und wenn's mal eng wird, wird sich schon irgendein Helfer finden, der's richtet. ;)

KUM

Themenstarteram 12. Dezember 2016 um 11:37

AUDIO:

Ich bin Tontechnikern und das erste, was ich nach den Aussenspiegeln, Sitz und Lenkrad einstelle ist das Audiosystem :D. Der Ratschlag, alle Bänder anzuheben (weil dann ja alles lauter wird) oder eine Badewanne einzustellen ist einfach eine Verschlimmbesserung, wenn gar nichts anderes mehr geht. Ich möchte das Problem aber lieber an der Wurzel packen, bevor ich mich an den Frequenzgang mache.

Ich habe oben versucht zu schreiben, was mich stört und was auch m.E. die Lösung sein könnte, nämlich eine softwareseitige Begrenzung (vielleicht waren, aufgrund EU Richtlinien wie bei Handys oder MP3 Playern, die Hersteller zu so einem Schritt gezwungen). Ich weiss, wie sich künstlich limitiertes Material anhört: nämlich wie in meinem V60 jetzt. Leider finde ich keine Entzerrung, die mich glücklich macht zur Zeit (im Gegensatz zu Vorgänger V60/V50 und V70). :(

Ich wende mich damit auch nochmal an Volvo Deutschland. Wollte mich hier nur erstmal austauschen. Es kann ja nicht sein, dass ein AudioSystem immer mehr Geblinke und Features bekommt, bei der Hauptdisziplin Klang und Lautstärke jedoch immer mehr Einbussen hat.

Danke für Feedback.

 

Manual und Knopf des Anstosses ;) :

Da täuschst du Dich KUMXC, ich habe mich mit dem Auto sehr wohl beschäftigt und lese SEHR gerne Betriebsanleitungen. Im Auto gab es aber leider nur den Quickstart und die "normale" BA. Auch habe ich auf der Volvo Seite geschaut und bin bei diesem furchbar zu bedienendem Online-Manual hängengeblieben. Nirgendwo eine Info über diesen Knopf.

Danke Tom für den Link nochmal. Sind genau die ausführlichen Anleitungen, die ich suchte :)

Und mein Problem ist eher, dass ich mich ZU viel mit den Sachen beschäftige (vorher UND nachher :D). Es war schon einige male der Fall, dass ich den Händler oder die Werkstatt auf etwas hinweisen musste, was im Manual steht oder noch nicht mal steht (das ewige Thema Voreinstellung Sitzheizung). Aber in diesem Fall hatte ich ein Brett vor dem Kopf, wo ich das ausführliche Manual überhaupt finde. Musst du deswegen gleich über mich pauschal urteilen, KUM?

Na ja...zumindest in meiner BA ist die mechanische Wählhebelsperre mit Bild ausführlich erläutert...unter Fahrerumgebung/ Getriebe.

Da ich nicht denke, das man das jetzt weglässt halt das Schmunzeln..

KUM

Themenstarteram 12. Dezember 2016 um 12:01

So, jetzt hab ich grad nochmal nachgeschaut: die Betriebsanleitung, die dem Auto beiliegt, hat weniger als die Hälfte der Seiten, die das PDF hat. Hatte mich nämlich schon gewundert, dass so wenig (auch auf andere) Details eingegangen wird. Von Wählhebelsperre ist da nämlich keine Rede. (edit: und es wird auch nicht auf ein ausführlicheres Manual zum Download hingewiesen).

Und irgendwie bin ich davon ausgegangen, dass dem Auto alles wichtige beiliegt bzw. mitgeliefert wird. (Soll ja auch noch Leute ohne Internet geben ;) und sowieso, warum muss ich mir sowas erst downloaden?

So wie jetzt in dem PDF auf Seite 306 hatte ich es mir gewünscht (und erwartet). Tut mir leid, dass ich es nicht gleich so gefunden hab und hier fragen musste.

Themenstarteram 12. Dezember 2016 um 12:05

Nochmal eine Frage: War das ausführliche Manual in Eurem Auto dabei? (Ich erinnere mich noch an den V70, da lag auch noch ein richtig schöner Schinken im Handschuhfach).

Ist wohl eingespart, kann aber über den :) in Papierform kostenlos bezogen werden. Ich finde den Packen Papier auch sinnvoller, da man im Ernstfall halt auch mal im Fahrzeug nachlesen kann und mit Papier in der Hand z.Bsp. auf die Suche nach der Sicherung geht. Das Manuel im Sensus ist ja eher Krücke...;-)

KUM

Zitat:

@TomOldi schrieb am 12. Dezember 2016 um 06:57:11 Uhr:

Wegen des HP Soundsystems einfach mal unter "Sound" im Equlizer alle Pegel hochdrehen, so das ein flaches U entsteht und oh Wunder, die Lautstärke und der Klang sind plötzlich so, wie zu erwarten.

Danke für diesen Hinweis, ich habe es heute ausprobiert. Was soll ich sagen? Riesenunterschied!

Zitat:

@KUMXC schrieb am 12. Dezember 2016 um 12:32:17 Uhr:

Ist wohl eingespart, kann aber über den :) in Papierform kostenlos bezogen werden. Ich finde den Packen Papier auch sinnvoller, da man im Ernstfall halt auch mal im Fahrzeug nachlesen kann und mit Papier in der Hand z.Bsp. auf die Suche nach der Sicherung geht. Das Manuel im Sensus ist ja eher Krücke...;-)

KUM

Es gibt die sehr zweckdienliche Volvo Manual App, für das Smartphone/Tablet, die finde ich praktischer als Papier, weil einfach nach einem Begriff gesucht werden kann.

Das keine Anleitung mehr in Papier mitgegeben wird, macht durchaus auch Sinn, da die Merheit der Kunden diese leider nie gelesen hat und diese mit jedem Update (bei Service 2.0) nicht mehr aktuell ist.

Themenstarteram 13. Dezember 2016 um 10:17

Naja, die Hardware ändert sich ja nicht; ich würde schon die Papierform bevorzugen. Und wie gesagt; es soll auch noch Leute ohne Smartphone/Tablet geben ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Neuer V60 Ocean Race mit einigen Fragen (High Performance Sound Lautstärke, Geartronic, ...)