ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Motor zieht nicht mehr!!!!

Motor zieht nicht mehr!!!!

Themenstarteram 15. Dezember 2007 um 14:06

HILFE

Moin, hatte letzte Woche schon mal geschrieben, dass mein Auto nicht mehr zieht,

- BMW 320ci E46 170 PS Autom, 56000 km

Habe mir eine Gasanlage einbauen lassen, nun zieht er sowohl im Gas, als auch im Benzinbetrieb nicht mehr richtig! Wenn ich auf der BAB gas gebe, dann bleibt der Drehzahlmesser erst bei 4tausend Umdrehungen und dann noch mal bei 5tausend Umdrehungen stehen( ca 3sek), Bei ca 180kmh auf der BAB braucht er 16l Autogas,Was im Benzinbetrieb um die 14l wären. Das ist doch wohl ein bisschen viel! Vorher lief er richtig gut, hatte auch diesen Drehzahlstillstand nicht! Was kann es für ein Problem sein, die Motorlampe leuchtet auch ab und zu. Über eure Antworten würde ich mich freuen.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Die Antwort bleibt die gleiche, die du auch beim letzten mal bekommen hast.

Ab zu BMW und Fehlerspeicher auslesen lassen!

Da die Fehler schlimmer werden, jetzt erst recht!

Zitat:

Original geschrieben von tomiovp

HILFE

Moin, hatte letzte Woche schon mal geschrieben, dass mein Auto nicht mehr zieht,

- BMW 320ci E46 170 PS Autom, 56000 km

Habe mir eine Gasanlage einbauen lassen, nun zieht er sowohl im Gas, als auch im Benzinbetrieb nicht mehr richtig! Wenn ich auf der BAB gas gebe, dann bleibt der Drehzahlmesser erst bei 4tausend Umdrehungen und dann noch mal bei 5tausend Umdrehungen stehen( ca 3sek), Bei ca 180kmh auf der BAB braucht er 16l Autogas,Was im Benzinbetrieb um die 14l wären. Das ist doch wohl ein bisschen viel! Vorher lief er richtig gut, hatte auch diesen Drehzahlstillstand nicht! Was kann es für ein Problem sein, die Motorlampe leuchtet auch ab und zu. Über eure Antworten würde ich mich freuen.

16l Gas zu 14 l Benzin sind noch nichtmal 20% Mehrverbrauch, würde sagen, der ist zu mager eingestellt :)

Wenn er nix mehr zieht kann es an vielem liegen...

Kat zu

zieht Fehlluft

Lambdasonde hinüber

Zündanlage hat irgendwo ne Macke

Zahnriemen (falls er hat) übersprungen

Vielleicht die Ventile im Eimer? Sowas ließt man hier in Verbindung mit LPG.

Themenstarteram 15. Dezember 2007 um 23:41

Ich kann es leider auch nicht sagen, wenn mein Auto krank ist, dann bin ich es auch, ich hab zum Glück noch eine Gebrauchtwagengarantie, hab auch MO wieder einen Termin, mal schauen, was der gute Herr für einen Fehler findet. Der Fehlerspeicher hatte vorher auch schon angezeigt, dass das Gemisch zu mager ist, was auch immer das bedeutet. Zu viel oder zu wenig Benzin!!!! Na mal schauen,

Zitat:

Original geschrieben von tomiovp

Ich kann es leider auch nicht sagen, wenn mein Auto krank ist, dann bin ich es auch, ich hab zum Glück noch eine Gebrauchtwagengarantie, hab auch MO wieder einen Termin, mal schauen, was der gute Herr für einen Fehler findet. Der Fehlerspeicher hatte vorher auch schon angezeigt, dass das Gemisch zu mager ist, was auch immer das bedeutet. Zu viel oder zu wenig Benzin!!!! Na mal schauen,

 Zu mager bedeutet zu wenig Kraftstoff im Gemisch und Gefahr für den Motor durch zu hohe Verbrennungstemperaturen.

Zitat:

Original geschrieben von HorstBenz

 

Zitat:

Original geschrieben von HorstBenz

Zitat:

Original geschrieben von tomiovp

Ich kann es leider auch nicht sagen, wenn mein Auto krank ist, dann bin ich es auch, ich hab zum Glück noch eine Gebrauchtwagengarantie, hab auch MO wieder einen Termin, mal schauen, was der gute Herr für einen Fehler findet. Der Fehlerspeicher hatte vorher auch schon angezeigt, dass das Gemisch zu mager ist, was auch immer das bedeutet. Zu viel oder zu wenig Benzin!!!! Na mal schauen,

Zu mager bedeutet zu wenig Kraftstoff im Gemisch und Gefahr für den Motor durch zu hohe Verbrennungstemperaturen.

also die gebrauchtwagengarantie fällt schon mal aus, wenn was ernsteres sein sollte. die haste auf alle anderen teile, aber nicht mehr auf den motor, es sei denn dein bmw wurde von einem bmw-händler direkt an dich mit gasanlage ausgeliefert.

ein bisschen sollte man sich schon mal mit einer gasanlage befassen, wenn man sich eine einbauen läßt, bzw sich ein kfz mit gasanlage kauft. wie willst schon in den ansätzen mit bekommen (MKL leuchtet auf) und wissen, wenn was nicht stimmt / i.O. ist?? die MKL leuchtet bestimmt nicht erst seit der wagen gar nicht mehr zieht, sonder schon des öfteren vorher, ge?

Themenstarteram 16. Dezember 2007 um 22:38

Die Lampe leuchtete, als ich ca 100 Km mit der Gasanlage gefahren bin, ich habe die Garantie direkt vom Händler, der mir auch die Gasanlage einbaute, was er schon einige Jahre macht, hatte vorher schon bei ihm drei andere Auto´s erworben, mit der Garantie gab es noch nie Probleme, ich muss ja wie schon geschrieben morgen früh wieder in die Werkstatt, dann werde ich mal sehen, was er dort macht, es wird schon( hoffe ich doch)

am 17. Dezember 2007 um 0:58

na dann ist es ja perfekt. na dann viel glück!

Themenstarteram 18. Dezember 2007 um 20:44

so, nun war ich bei meinem Händler bzw Werkstatt des Vertrauens:), der hat vom Hersteller die Info bekommen, dass der Druck wohl zu hoch sei, er wohl deshalb zu viel Gas bekommt, weshalb dann wohl auch das Gemisch nicht mehr stimmt. Er läuft jetzt schon etwas besser, das Motorsteuergerät muss sich wohl noch an das neue Gemisch gewöhnen, na dann werde ich mal ein wenig rumfahren

Hat der Händler das mit dem Gewöhnen des Steuergeräts gesagt ? So ein Schwachsinn, entweder er läuft richtig oder nicht gewöhnen tut sich da nichts mehr.

Ein Motor muss sofort nach dem Umbau ab dem ersten KM gut laufen, ansonsten hat der Umrüster Mist gebaut ! Einfahren kann man so eine Anlage nicht !

Und die Aussage das bei einem zu mageren Gemisch zu viel Gas eingespritz wurde ist auch Blödsinn ! Ich denke so wie sich deine Schilderung anhört versucht dein Umrüster irgendwas zu vertuschen, ich würde an Deiner Stelle Vorsichtig sein und evtl. mal zu nem anderen Umrüster gehen und den die Sache mal begutachten lassen !

am 25. Dezember 2007 um 20:26

Ich denke mal, dass dein Umrüster die Zündkerzen gereinigt hat. Was für eine Anlage hast du? Mein Verbrauch liegt bei 16l, ist noch OK, sparen brauch man ja jetzt nicht mehr. Es heisst nicht umsonst, Freude am Fahren!

Themenstarteram 27. Dezember 2007 um 8:07

meine Anlage heißt KME, und gestern Nacht ist mal wieder eine Zündspule ausgestiegen, es ist die vierte in vier Wochen, ich dreh noch durch mit diesem Auto

am 27. Dezember 2007 um 15:44

Ich will dich nicht ärgern, aber KME ist eine Anlage aus Polen. Kam mir natürlich auch mal in den Sinn es in Polen einbauen zu lassen. Habe mich dann aber doch eines besseren Belehren lassen. Und zum Glück nicht gemacht. Nichts gegen Polen (mit ihren 10 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet, Lada,Fiat,Polonez usw.), aber wenn mal etwas nicht stimmt, hat man einen weiten Weg. Nicht dass sie nix taugt, aber sie ist aus mehreren Teilen zusammen gewürfelt, und veraltet! Hast du sie dort einbauen lassen? Man man man, lieber ein wenig mehr ausgeben und Ruhe haben.

Themenstarteram 27. Dezember 2007 um 16:15

nee, hab mir die Anlage von Deutschen in Deutschland einbauen lassen, mein Bekannter hat sie in einem RS4, ohne Probleme,sagt er, habe morgen wieder ein Termin, Zündspulen, die wohl laufend defekt sind, werden morgen alle gewechselt, und die Düsen werden wohl aufgebohrt, dass muss wohl sein, habe ich hier schon von einem anderen gelesen, der die gleiche Anlage und das gleiche Auto hat, na mal schauen, ob ich dann Ruhe habe

Deine Antwort
Ähnliche Themen