ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Mercedes CLK 320 W208 welchen Auspuff?

Mercedes CLK 320 W208 welchen Auspuff?

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 5. Oktober 2012 um 20:22

Hallo zusammen, würde gerne an meinem CLK320er einen Sportauspuff einbauen welchen würdet Ihr mir empfehlen, ich möchte so Richtung AMG Sound haben wenn es geht!, ansonsten möchte ich einen lauten haben mit einer dicken und tiefen Sound. Bitte um Vorschläge. Danke

MfG

Beste Antwort im Thema
am 7. Oktober 2012 um 0:05

Wenn die Firma, die ich nicht nochmal hier nennen möchte, die Race-Version von Eisenmann - ALS EINZIGE ALTERNATIVE -beim 208 eintragen lassen kann, muss man sich wirklich wundern...

Jedem sei sein Race gegönnt. Ich wohne an einer Hauptstraße: Traktoren und Harleys sind sicher viel lauter...

Habe mir den o.g. Soundfile des Race auf dem 320er angehört und bin mir sicher: DEN Sound möchte ich supergerne für 200-300 km haben. Aber nur, wenn ich danach wieder zu meinem Sebring-Endtopf wechseln kann.

Also für alle "Anfenger": Lauter Motorsound ist am Anfang super. Dann wird er schnell zuuuu laut.

Ein akzeptabler Auspuff "giftet" erst, wenn du ihn forderst...Ab einem gewissen Drehzahlbereich. Sonst sollte sich ein guter Sportauspuff wie ein normaler verhalten.

Sicher: Ich hätte auch gerne im Stand ein Achtender-Blubbern...Der 320er ist aber "nur" ein Sechzylinder.

Das youtube-Soundvideo ist für für meinen Geschmack hier - im Mercedes Forum - total peinlich: Sooo billig und aufdringlich positionieren sich nicht einmal die sensationellen AMG-Motoren.

Vielleicht Honda, Opel und 3er BMWs...:(

Mercedes ist keine Marke, die sich über einen lauten Auspuff prostituiert.

Interessant, welche Themen sich entwickeln. Hatte gerade bei "Lorinser Bodykit" oder so reingeschaut...Schöne Windeln: Alle acht Fotos. :rolleyes:

Hoffe, die W208-Entwickler leben noch. Damit sie sich nicht im Grab umdrehen müsssen.

Sorry, ganz klar meine puristische Meinung:

Mercedes W208-Tunung. Nein! Im Ausnahmefall: Nur AMG-Styling.

2. Ausnahme: Frontscheinwerfer aus der Serie "Grauer Star"...:D

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Was sagste zu dem? Hier im Forum ja auch oft empfohlen ;)

http://www.youtube.com/watch?v=AJlJ4zCy8bU

Themenstarteram 6. Oktober 2012 um 14:09

Zitat:

Original geschrieben von Blackone7

Was sagste zu dem? Hier im Forum ja auch oft empfohlen ;)

http://www.youtube.com/watch?v=AJlJ4zCy8bU

Hallo, echt brutaler und geiler Sound aber für ein Eisenmann Race muss man auch ca.800-1000€ auf dem Tisch legen und ich möchte eigentlich aller höchstens 400€ vlt 500€ ausgeben.

Eisenmann RACE ist NICHT zugelassen in der STVZO!

Eintragungen eines solchen sind auch nicht legal, egal was dir andere darüber erzählen

es gibt noch irgendwelche Möchtegern-Werkstätten oder Verkaufsläden die anbieten den einzutragen

das ist aber KEIN Freifahrtsschein, nur weil da irgendein geschmierter TÜV etwas einträgt

heißt das nicht das dir das der nächste nicht als ungültig erklärt...

Bei der nächsten "richtigen" Kontrolle kannst du gewiss sein, das du den abbauen darfst!

incl. Anzeige, Mängelkarte und blablubb...

MfG Nico

am 7. Oktober 2012 um 0:05

Wenn die Firma, die ich nicht nochmal hier nennen möchte, die Race-Version von Eisenmann - ALS EINZIGE ALTERNATIVE -beim 208 eintragen lassen kann, muss man sich wirklich wundern...

Jedem sei sein Race gegönnt. Ich wohne an einer Hauptstraße: Traktoren und Harleys sind sicher viel lauter...

Habe mir den o.g. Soundfile des Race auf dem 320er angehört und bin mir sicher: DEN Sound möchte ich supergerne für 200-300 km haben. Aber nur, wenn ich danach wieder zu meinem Sebring-Endtopf wechseln kann.

Also für alle "Anfenger": Lauter Motorsound ist am Anfang super. Dann wird er schnell zuuuu laut.

Ein akzeptabler Auspuff "giftet" erst, wenn du ihn forderst...Ab einem gewissen Drehzahlbereich. Sonst sollte sich ein guter Sportauspuff wie ein normaler verhalten.

Sicher: Ich hätte auch gerne im Stand ein Achtender-Blubbern...Der 320er ist aber "nur" ein Sechzylinder.

Das youtube-Soundvideo ist für für meinen Geschmack hier - im Mercedes Forum - total peinlich: Sooo billig und aufdringlich positionieren sich nicht einmal die sensationellen AMG-Motoren.

Vielleicht Honda, Opel und 3er BMWs...:(

Mercedes ist keine Marke, die sich über einen lauten Auspuff prostituiert.

Interessant, welche Themen sich entwickeln. Hatte gerade bei "Lorinser Bodykit" oder so reingeschaut...Schöne Windeln: Alle acht Fotos. :rolleyes:

Hoffe, die W208-Entwickler leben noch. Damit sie sich nicht im Grab umdrehen müsssen.

Sorry, ganz klar meine puristische Meinung:

Mercedes W208-Tunung. Nein! Im Ausnahmefall: Nur AMG-Styling.

2. Ausnahme: Frontscheinwerfer aus der Serie "Grauer Star"...:D

Serie "grauer Star"? :D

Ja er wollte ja auch nur ne Anregung für einen Endtopf. Ich würde mir wenn es das Budget erlaubt, auch lieber ne Komplettanlage bauen lassen, die nicht so schreit.

Jedem das seine mit dem Tuning, aber ich muss euch zustimmen. Es gibt zu viele verschlimmbessernde Tuningteile auf dem Markt, die ich mir nichtmal im Anfall geistiger Umnachtung ans Auto kleben würde.

Wo wir gerade dabei sind, Godsdoggy, du hättest nicht zufällig einen Soundfile zu deinem/einen Sebring parat?

Gerade die leise Leistungsentfaltung der M112er-Motors im Cabrio ermöglicht mir alltäglich streßfreies Fahren und ist m. E. Kriterium der 208er. Subjektiv wird die Schnelligkeit dabei gar nicht so empfunden, aber ich bin täglich sehr zügig 40 km frei auf der A5 unterwegs.

Viel Erfolg bei der Suche.

am 9. Oktober 2012 um 1:07

@ Blackone7 und Hi,

habe keinen Soundfile aber komm doch mal für ne Runde vorbei...

CU

würde bei F-F Motorsport anfragen, werde meinen dort evtl. machen lassen..ruf dort mal an und lass dir ein angebot machen.

Jap an die Firma würde ich mich dann auch wenden. Aber der Themenstarter möchte ja nich mehr als 600€ ausgeben. Da würde das von F&F bestimmt das doppelte kosten. Oder meinst du nur den Endtopf?

Hab noch ein Eisenmann Endtopf mit Gutachten zu verkaufen

 

Bei Interesse schreib ne PN

 

 

 

Gruß Felix

Zitat:

Original geschrieben von Killerberlin

 

Die besten Anlagen:

www.Burdinski-Tuning.com

http://www.youtube.com/watch?v=Nk5e6WyKKFQ

:):D:D:D:D:D:D:D

...und was kostet so etwas (Eintragung inbegriffen!) an einem V6 (320) ?

Gruss KB

In dem Preisfenster von 400-500€ würden ESD´s von Remus, Sebring & Supersprint fallen. Empfehlen kann ich alle drei. Welchen du nimmst hängt davon ab welche Endrohre du willst und wie viel du ausgeben willst. Es geht so bei etwas über 300€ los bis knapp 500€.

Gruß

Sebastian

Mein CLK ist weitgehenst Original das einzige nicht Originale ist der "Normale" Eisenmann, der hat einen schönen Klang der auch auf Dauer nnicht Nervt, OK Teuer war er aber dafür auch Haltbar!

Da mein Kleiner Silberling und ich das H Kennzeichen anstreben ist er vor Verbastelungen geschützt!

Ich bin der Meinung das die Ing. von MB damals bei der Entwicklung Gute Arbeit gemacht haben, die kann ich als nicht Ing wohl kaum verbessern!

Der CLK ist doch ein schönes Auto warum als Versaun?

 

Gruß Hennaman

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Mercedes CLK 320 W208 welchen Auspuff?