ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Mein erstes Auto.. ein TT?!

Mein erstes Auto.. ein TT?!

Themenstarteram 23. März 2010 um 21:35

Hallo.

Und zwar bin ich jetzt 18 Jahre alt geworden, und wollte mir nun mein erstes Auto zulegen.

Okay, ich weiss das die Meinungen auseinandergehen zum tt als Fahranfänger, ich kann nur sagen das ich schon ein paar mal einen imit Begleitung versteh sich gefahren habe und er ist mein absolutes traumauto^^

Ich wollte zuerst fragen was ihr von folgendem Angebot haltet:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=lrnilimo1zo1

habe einen Treff vereinbart, wie findet ihr das Auto vom Preis/Leistungsverhaeltnis? Ich habe ca. 8000 zur Verüfgung, jedoch bestehe ich irgendwie drauf das es ein schwarzer wird, von den Daten und den Bildern finde ich das Auto ganz okay und gepflegt.

Was meint ihr wie es mit der Versicherung aussehen wird?

mfg :)

Ähnliche Themen
30 Antworten

Besteht die Möglichkeit den Wagen über deine Eltern zu versichern?

 

Wieso will den hier jeder dem TS einen TT ausreden? Er ist doch alt genug, und wenn er unbedingt einen TT will und sich leisten kann, dann soll er doch :)

Zitat:

Original geschrieben von Samcos

Besteht die Möglichkeit den Wagen über deine Eltern zu versichern?

Damit er deren SF-Klasse runterwirtschaften kann?

Ausserdem wird dort auch ein Aufschlag kommen, wenn ein 18-jährige zusätzliche Fahrer angegeben wird.

Zitat:

Wieso will den hier jeder dem TS einen TT ausreden? Er ist doch alt genug, und wenn er unbedingt einen TT will und sich leisten kann, dann soll er doch :)

Ich vermute das du wesentlich jünger bist als ich.

Ich sehe es anders. In diesem Fall durch Erfahrung auch besser!

Die Versicherungen sehen diese "Erfahrung" auch in nackte Zahlen bestätigt, und fordern deswegen auch hohe Prämien.

Wenn der Wagen über die Eltern versichert wird, bleibt deren SFR ja davon unberührt -> der bekommt ja dann einen eigenen Vertrag. Nur das Fahrer unter 23 / 25 Jahren bewirken, dass es wohl nicht unter die Ersteinstufung SF 1/2 (i.d.R. 140%) geht + Zuschlag für jüngere Fahrer und es somit wohl wieder auf +/- 2.500,- Euronen hinausläuft.

Wenn er sich die Anschaffung und den Unterhalt leisten kannst muss er selber entscheiden, ob es ihm das Wert ist. Mein erstes Auto mit 18 währe ein gelber Audi S2 Coupe geworden, wenn ich mir die 4.500,- DM Versicherungsprämie damals hätte leisten können...:D

Zitat:

Original geschrieben von feor33

und was sagt ihr zum auto an sich? Der Preis sieht ja relativ i.O aus.. laut Händler Top Zustand.. wichtig ist mir nur das ich nicht 2 Tage später schon in der Werkstatt hänge

Da Du ja gerade anfängst Deine Erfahrungen zu sammeln:

Aussagen des Händlers a la "Der Wagen steht top da..." sind in der Regel mit Vorsicht zu genießen. Denn: das "muss" er sagen! Oder erwartest Du, dass er seine eigene Ware schlecht macht und ehrlich sagt "Das ist schon eine recht verwarzte Raucherkiste mit 4 Vorbesitzern von denen einer auch mal einen kräftigen Unfall hatte...". Also: Augen auf beim Autokauf und das Herz aus- und das Hirn einschalten. An deiner Stelle würde ich bei einem Markenhändler kaufen! Oder jemanden mitnehmen, der wirklich Ahnung hat. Und da meine ich jetzt nicht den Kumpel der ein Jahr älter ist und bei DMAX regelmäßig den Checker schaut.

Viel Glück bei der Suche nach dem ersten Auto! (meine im Übrigen auch, dass ein TT ein eher ungeeignetes Anfängerauto ist, das muss aber jeder selbst wissen...)

Sieht so aus als wenn die Beiträge ins Versicherungsforum verschoben werden sollten, mit Finanzierung hat das ja nichts zu tun.

Themenstarteram 24. März 2010 um 21:27

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=v2mfyrpikswy&asrc=fa

wie siehts den mit dem aus? er ist zwar ende 98 sieht sonst aber recht ordentlich aus..

edit:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=v2cf2zuq3wfb

auch sehr geil wie ich finde ;)

welchen wuerdet ihr eher nehmen und warum?

Zitat:

welchen wuerdet ihr eher nehmen und warum?

Ich würde kein Audi anschaffen, aber das ist hier Nebensache.

Dich würde ich von beide, das 2e Fahrzeug empfehlen.

Das ist für ein 18-Jährige Fahranfänger eine ziemlich geile Kiste. (mein 1e war nur ein 55PS JettaII, 8 Jahre alt)

Ist wesentlich jünger als die TT, und der Händler hat wenigstens ein vernünftig gepflasterten Hof für seine Verkaufsware. Scheckheftgepflegt ist er auch noch.

Der A4 wird, weil 4 Jahre jünger, warscheinlich weniger reparaturanfällig sein. Versichern wird günstiger, obwohl vielleicht immer noch kein Schnäppchen. Wegen der Scheckheftpflege, ist auch bei der Km-Leistung mehr Sicherheit, das diese stimmt.

Der TT würde ich auf jeden Fall stehen lassen. Behalte lieber dein Traum, statt sie jetzt in ein Albtraum zu verwandeln. In einige Jahre kannst du dir warscheinlich ein wesentlich jüngere TT leisten, und wirklich Spass mit das Auto bekommen.

Vielleicht findest du noch andere Angebote, ähnlich das 2e, die dir noch etwas besser gefallen.

Nimm dir nicht zu wenig Zeit.

 

Nissan-Mann

Eine Formulierung und Grammatik das es schmerzt in den Augen....Was haben einige bloß in der Schule getan??!!

Mit ein wenig Mühe kann man gut verstehen, was der Nissan-Mann sagen will. Man sollte mal im Hinterkopf behalten, dass nicht für jeden hier Deutsch die erste Sprache im Leben war. ;)

Themenstarteram 25. März 2010 um 9:55

Bin nun vom TT ab, hab mit mehreren Leuten gesprochen , der wird mich auffressen an Kosten.. vorallem da es sich ja um aeltere Modelle handelt.

Der A4 gefaellt mir auch so relativ gut...

noch irgendwelche pro kontra argumente für den a4?:)

Zitat:

Original geschrieben von feor33

noch irgendwelche pro kontra argumente für den a4?:)

Nur pro :D

mir gefällt er....

Zitat:

Original geschrieben von feor33

Bin nun vom TT ab, hab mit mehreren Leuten gesprochen , der wird mich auffressen an Kosten.. vorallem da es sich ja um aeltere Modelle handelt.

Der A4 gefaellt mir auch so relativ gut...

noch irgendwelche pro kontra argumente für den a4?:)

vernünftig. TT der ersten generation, insbesondere die ersten baujahre, sind kein wunder der zuverlässigkeit. der TT ist erst deutlich später besser geworden ;)

 

Zitat:

Original geschrieben von orhan der erste

Eine Formulierung und Grammatik das es schmerzt in den Augen....Was haben einige bloß in der Schule getan??!!

Eine Schule ausserhalb Deutschland besucht z.B., und dort mit ordentliche Leistungen das Abitur geschafft.

Deutsche Grammatik habe ich vor ~30Jahre im niederl. Gymnasium nur 2 Jahre gelernt. Das ist nicht lange, und liegt auch schon weit zurück.

Hier in D. kommen die junge Leute nach 2 Jahre Englischunterricht zu bescheidenere Resultate, so meine Erfahrung.

In Niederl. oder Englisch hätte ich weit weniger Probleme mit Formulierung und Grammatik. Nur in ein deutschsprachiges Forum, sollte ich wenigstens versuchen, die schriftliche Kommunikation auf Deutsch zu machen. (genau so, wie Hr. Westerwelle im Ausland mal versuchen sollte vernünftig Englisch zu reden. Er verdient damit sogar seine Brötchen, und vertritt D., was die Sache noch wichtiger macht.)

Rheinostfriese hat es schon besser verstanden, und wäre u.U. hier eine der wenigen, der eine auf niederländisch geschriebene Beitrag von mir entschlüsseln könnte.:D

Zugegeben: ich war im besagte Beitrag nicht zum Höchstform aufgelaufen. Soll vorkommen, ich mach was ich kann......

 

Auf jeden Fall, um wieder on-topic zu sein: der TE hat sein Planung offensichtlich ein wenig angepasst, und wird imho damit mehr Freude am Fahren bekommen! (und das, obwohl er in Ingolstadt, statt in München einkaufen möchte/wird.:D)

 

Nissan-Mann

 

 

Nissan-Mann,

da war ich leider wohl etwas zu voreilig, ich entschuldige mich bei Dir!

Mit Deinen weiteren Anführunge betreffend mangelnder Englisch Kentnisse in unserem Lande gebe ich Dir vollkommen recht.

Hatte eben auch nicht meinen besten Tag...:(

Wenn du schon einen Audi willst, dann nimm einen jüngeren, sonst zahlst dich kaputt bei den Reparaturen. Wie wärs mit dem hier klick oder dem klick ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Mein erstes Auto.. ein TT?!