ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Mehrere Halteverbotsschilder hintereinander - welches gilt?

Mehrere Halteverbotsschilder hintereinander - welches gilt?

Themenstarteram 7. November 2017 um 16:46

Hallo Liebe Community

Ich habe ein kleines Problem mit einer Parkverbotssituation. In der Straße stehen mehrere Absolutehalteverbots Schilder (wegen einer Baustelle) diese wurden aber nachträglich neben einem Schild angebracht das sagt "Parkern in gekennzeichneten Flächen erlaubt" (ich stand in solche einer). was ich auch gemacht hab. Jedoch bin ich nach einigen Tagen zu meinem Auto gekommen und hatte 2 Knöllchen dran. Jetzt hab ich mich gefragt muss das andere schlid dann nicht unkenntlich gemacht werden oder muss man informiert werden wenn sich die Parksituation kurzfristig ändert?

Das Bild ist ein wenig verschwommen aber man erkennt die beiden Schilder und die Straße entlang stehen auch noch welche.

Danke schonmal für eure Antworten!

Grüße Peter

Img-3731
Beste Antwort im Thema

Die Sache ist recht einfach. Die StVO enthält in der Anlage 2 zu den Zeichen 283 und 286 folgende Festlegung:

Zitat:

2. Mobile, vorübergehend angeordnete Haltverbote durch Zeichen 283 und 286 heben Verkehrszeichen auf, die das Parken erlauben.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Das ursprüngliche Schild ist ja kein normales Halteverbotsschild, sondern es steht am Beginn einer größeren Halteverbotszone, die durchaus mehrere Straßen umfassen kann. Die zusätzlich aufgestellten Schilder verbieten das Parken nur da, wo sie stehen. Dann aber auch da, wo markierte Flächen sind, die wo innerhalb der Parkverbostzone eigentlich geparkt werden darf. Warum, wurde eben schon erklärt. Wer also innerhalb des Bereichs parkt, für die die zusätzlichen Schilder ein Parkverbot von Mo bis Fr anordnen, hat ein Knöllchen verdient, wenn er in dieser Zeit dort parkt.

Grüße vom Ostelch

Das Z 286 ist eine Zonenbeschilderung, das Z 283 ist eine Baustellenbeschilderung. Ob im Bereich des Z 283 nun Parkmarkierungen sind, kann man auf dem Foto nicht erkennen. Normal hätte die Zonenbeschilderung abhängt werden müssen das sie rund um die Uhr gilt, daß Z 283 aber zeitlich beschränkt ist. Man kann aber auch argumentieren, daß im genannten Zeitraum das Z 283 gilt und danach die Zonenbeschilderung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Mehrere Halteverbotsschilder hintereinander - welches gilt?