ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Lohnt sich ein Euro 5 Diesel noch

Lohnt sich ein Euro 5 Diesel noch

Themenstarteram 4. Februar 2021 um 20:11

Hallo, da ich viel fahre und mir ein "neues" Auto kaufen möchte, ist die Wahl normalerweise immer ein Diesel. Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob sich ein Diesel noch lohnt und ich auch nicht mehr als 8-9k ausgeben möchte.

Euro 6 kostet zu viel und die Benziner von Audi und BMW verbrauchen mit den TFSI und Direkteinspritzung schon etwas viel. Lohnt sich also noch ein Euro 5 Diesel oder sollte ich einen Benziner nehmen, auch wenn das bei den Kilometern, die ich im Jahr fahren werde teuerer ist.

Ähnliche Themen
26 Antworten

Wo fährst Du denn mit dem Fahrzeug? Stuttgart?

Ähm Euro 5 und Umweltzone kann in Teilen von D Probleme bereiten :).

Wenn keine Umweltzone in näherer Umgebung ist ... zuschlagen und sich freuen!

Zitat:

@remarque4711 schrieb am 4. Februar 2021 um 20:50:13 Uhr:

Wo fährst Du denn mit dem Fahrzeug? Stuttgart?

Wen interessiert das so genau :). In S geht Euro 5 doch noch?

Wenn du einen schönen Euro Diesel findest, der immer penibel gewartet wurde und der Preis stimmt, ja dann fragt man sich: Warum nicht kaufen?

Warum sollte sich das dann nicht mehr lohnen?

Weil in diesem Zusammenhang immer auf das Thema Fahrverbote hingewiesen wird, noch kurz dazu:

Ein Fahrverbot für Diesel der Euro-5-Norm gibt es in Deutschland zur Zeit nur in 2 Stadtgebieten. In Hamburg müssen alle Diesel-Fahrzeuge, die nicht der aktuellen Norm Euro 6 entsprechen, einen 580 Meter langen Abschnitt auf der Max-Brauer-Allee meiden.

Im Stuttgarter Talkessel sowie in den Stadtbezirken Bad Cannstatt, Feuerbach und Zuffenhausen - der sogenannten kleinen Umweltzone - gilt ein ein zonales Verkehrsverbot, welches allerdings noch unter Vorbehalt ausstehender gerichtlicher Entscheidungen steht und deshalb wohl noch nicht sanktioniert wird (Stand 1.11.2020).

Edit zur Ergänzung:

Auch in Berlin sind 8 Straßenabschnitte mit einem Fahrverbot für Euro 5 Diesel belegt und in Darmstadt sind es zwei Staßenabschnitte.

Hier ein Link zur aktuellen Situation:

https://hahn-rechtsanwaelte.de/.../#tabelle-staedte

Euro5 kann momentan nur in Teilen von Stuttgart zu Problemen führen, allerdings ist es für den Autofahrer nicht leicht zu durchschauen, wo das Verkehrsverbot für diese Fahrzeuge gilt.

Von anderen Städten ist mir nicht bekannt, dass dort auch Verkehrsverbote für Euro5-Diesel geplant sind.

Hier mal Infos zur kleinen Umweltzone in Stuttgart. Versuch mal durch Stuttgart zu fahren, ohne dadurch zu müssen, das wird kein Spaß.

Gut zu wissen :). gurke jetzt seit fast 3 Wochen durch diese Zone am Rande von Cannstatt durch :).

Aber egal.....

Also mein EUR6-Diesel war beim Kauf von vor 3 Jahren schon 3 Jahre alt und hat 7,5t€ gekostet...

Ok, ein guter Kleinwagen nur..., aber 3 Jahre später sollte man doch locker Kompaktdiesel mit EUR6 bekommen für das Budget?!?

Zitat:

@Clio.0815 schrieb am 4. Februar 2021 um 20:52:52 Uhr:

Zitat:

@remarque4711 schrieb am 4. Februar 2021 um 20:50:13 Uhr:

Wo fährst Du denn mit dem Fahrzeug? Stuttgart?

Wen interessiert das so genau :). In S geht Euro 5 doch noch?

Mich hat das interessiert, vielleicht jetzt auch den TE.

Edith: Mit anderen Worten: wenn er nicht nach Stuttgart muss, würde ich nicht zögern einen Euro5-Diesel zu kaufen. Außerdem dürfte die Gefahr erwischt zu werden kleiner sein als ein Sechser im Lotto.

Okay. Das mit der Zone habe ich verdrängt ...

Themenstarteram 4. Februar 2021 um 21:30

Danke für die ganzen Antworten. Ich denke halt eher an die Zukunft und es kann sein, dass sie in den nächten 1-3 Jahren die Fahrverbote in den Umweltzonen erhöhen wolen und dann wird ein Wiederverkauf nicht so toll und der ruf ist schon bei einem E5 schon sehr im Arsch. (bei vielen)

An und für sich spricht nix gegen einen Diesel, außer halt die Fahrverbote und der Wertverlust.

 

Edit: Klar ein Klein- oder Kompaktwagen wäre im Budget, aber ich suche etwas in der Größenordnung von A4,A5, 3er, IS und Mazda 6

Wo willst Du denn mit dem Teil jetzt rumfahren? Im dunkelsten Pfälzer Wald, tiefsten Niederbayern oder im flachsten Niedersachsen wird wohl keiner nach Euro5 fragen.

Ähmmm Wertverlust bei einem 8-9 tEuro wird irgendwo im Rahmen bleiben. Und durch derzeit höhere Grad der Elektrifizierung wird die Umweltbelastung rückgängig. Wie alt sind die Jüngsten Euro 5 Fahrzeuge? 6 Jahre? Wie lange willst den Wagen fahren 5 Jahre?

Dafür sind 5-7 Jahre alte Mittelklasse-Diesel eben entsprechend billiger zu bekommen.

 

Was juckt es, wenn wirklich in 3 Jahren deutlich mehr Fahrverbote da sein sollten, die einen betreffen?

Dann wird der Wagen als 8-11 jähriger eben in den Export verkauft. Da sind Euro5-Diesel durchaus gefragt.

Themenstarteram 4. Februar 2021 um 21:53

Zitat:

@Volvoluder schrieb am 4. Februar 2021 um 21:51:35 Uhr:

Dafür sind 5-7 Jahre alte Mittelklasse-Diesel eben entsprechend billiger zu bekommen.

 

Was juckt es, wenn wirklich in 3 Jahren deutlich mehr Fahrverbote da sein sollten, die einen betreffen?

Dann wird der Wagen als 8-11 jähriger eben in den Export verkauft. Da sind Euro5-Diesel durchaus gefragt.

Export wäre auch etwas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Lohnt sich ein Euro 5 Diesel noch