ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Liste der Typenklassen

Liste der Typenklassen

Themenstarteram 28. März 2003 um 12:43

Hallo, ich suche die zur Zeit aktuelle vollständige Liste der Kfz- Typenklassen. Kennt jemand eine website oder einen Versicherungsanbieter, der sowas anbietet?

Ähnliche Themen
47 Antworten

Mahlzeit!

Das würd mich auch interessieren. Auf www.typklassen.de kann man leider nur die Typklassen zu einem jeweiligen Auto rausfinden... ne komplette Liste hätte ich auch gern.

Gruß,

Seb

das stimmt definitiv nicht.

Ihr müsst auf Komplexe Suche gehen und dort kann man dann nach X-beliebigem Hersteller und allen Motorisierungen suchen.

 

MFG

Babylonier

Hmm... jo, das hast recht. Aber die Suche is recht nervig.

Gibt's nicht irgendwo so 'ne Art Komplettverzeichnis zum Download? Vielleicht nach Herstellern oder nach Typklassen sortiert.... dat wär doch toll.

Hmm... muss man wahrscheinlich irgendwo teuer kaufen, oder?

Gruß,

Seb

ich weiß nicht, ob man die downloaden kann. ich habe eine und wenn jemand ne frage hat, einfach ne pn.

ohne schlüsselnummern ist das aber meistens ohne gewähr, denn alleine beim Golf IV gibt es ungefähr 50 verschiedene Typklassen.

greetz

Typklassen

 

Bei typklassen.de gibi es für 7 € eine Liste zu bestellen. Ich weiß aber nicht wieviele Autos da drinne stehen. Weil ich hab das gleiche Problem und finde nur von einzelnen Herstellern (wenige) Angaben zum downloden. Ich hab 2 Std. im Netz gesucht.

@ Juxe Welches Auto suchst Du denn?

... jup ne exelliste oder sowas wär unheimlich cool.....

Dann könnte man sich mal raussuchen mit was für nem Auto man denn so am günstigsten fährt.....

hab jetzt auch schon ne zeit im netz gesucht und scheinbar gibbet die wohl echt nirgens ;(

schon ma mit google probiert ???

Die Liste ist immer nur ein Jahr aktuell. Und außerdem ist die Versicherungseinstufung nur ein Aspekt der Autokosten! Es gibt definitiv keine wirklich zuverlässige Aussage, welches Auto sich am billigsten bewegen lässt! Vor allem deshalb nicht, weil ja das Fahrzeug auch bestimmte Anforderungen erfüllen muss. Soll das Pferdchen richtig, also von vorn aufgezäumt werden, dann wird das Auto anhand der persönlichen Bedürfnisse konfiguriert. Die in Frage kommenden Modelle können dann miteinander vergichen werden. So kommt man dem passenden Wagen näher - alles andere ist Käse.

Ich gehe ja z.B. auch nicht ins Reisebüro und frage nach, welcher Urlaub der billigste ist!

Gruß, Wolf.

blub

 

Hallöchen!

bin grad ziemlich frustriert, also wundert euch bitte nicht über meinen Ton, wenn er komisch werden sollte. Es gibt eine ziemlich gute Internetseite, auf der man nach Typklassen suchen kann, ohne dass ich Schlüsselnummer und solchen Käse eingeben muss, hab aber leider vergessen, wie die heisst!!!! *ärger* kennt von euch noch jemand so eine Seite, auf der ich einfach mit Angabe von Marke und Modell, Region und Hubraum z.B. nach Typklassen suchen kann? Ich suche nämlich seit Ewigkeiten mein Erstauto und da wäre es nicht schlecht, eine niedrige Klasse zu erwischen, deswegen will ich mich informieren. Find ich ja schon lustig genug, dass ein BMW Z3 Klasse 11 oder 12 hat, aber ein Fiat Punto bei 18 ist! Ja, ich weiss warum, aber ärgern tuts mich trotzdem. Und dass ich die Suchseite nicht mehr find, noch mehr.

Wäre euch sehr verbunden, wenn mir jemand helfen könnte.... DANKE!!!

verzweifelte Grüße,

Andi

Hi,

www.typklasse.de --> "erweitere Suche" --> Marke und Modell und los gehts

Grüße

Schreddi

Re: blub

 

Zitat:

Original geschrieben von Diesellocke

Hallöchen!

bin grad ziemlich frustriert, also wundert euch bitte nicht über meinen Ton, wenn er komisch werden sollte. Es gibt eine ziemlich gute Internetseite, auf der man nach Typklassen suchen kann, ohne dass ich Schlüsselnummer und solchen Käse eingeben muss, hab aber leider vergessen, wie die heisst!!!! *ärger* kennt von euch noch jemand so eine Seite, auf der ich einfach mit Angabe von Marke und Modell, Region und Hubraum z.B. nach Typklassen suchen kann? Ich suche nämlich seit Ewigkeiten mein Erstauto und da wäre es nicht schlecht, eine niedrige Klasse zu erwischen, deswegen will ich mich informieren. Find ich ja schon lustig genug, dass ein BMW Z3 Klasse 11 oder 12 hat, aber ein Fiat Punto bei 18 ist! Ja, ich weiss warum, aber ärgern tuts mich trotzdem. Und dass ich die Suchseite nicht mehr find, noch mehr.

Wäre euch sehr verbunden, wenn mir jemand helfen könnte.... DANKE!!!

verzweifelte Grüße,

Andi

Hallo Zusammen,

auf der site www.typenklassen.de unter dem Navigationspunkt PKW-Typenklassen findet Ihr unten auf der Website einen Link zu einer Liste mit den günstigsten Typklassen.

Viel Spaß beim Sparen

Danke!

Es war auch die Seite die ich nicht gefunden habe...

Muss jetz noch meine Story loswerden, ob es euch interessiert oder nicht ;-) Ich habe lang genug nach Autos mit günstigen Typklassen gesucht und unter anderem rausgefunden, dass Clios so bei 13, 14 liegen und daher bezahlbar für mich wären. Letzte Woche bin ich dann auch stolze Besitzerin eines kleinen Clios geworden. Natürlich konnte ich erst nach dem Kauf mit der Schlüsselnummer nachsehen in welcher Typklasse er ist: 18!! Es gab außer "meinem" noch zwei andere 1,4l - Clios mit 75 PS in der Liste, die Typklasse 13 waren. Laut meinem Verischerungsmenschen taucht der Clio mit dieser einen Herstellerschlüsselnummer die ich auch habe besonders oft in der Unfallstatistik auf... Zum schwarzärgern. Man kann doch keine Gesuchanzeige aufgeben in der man nicht nach dem Auto, sondern nach bestimmten Schlüsselnummern sucht! Jetzt kostet die Versicherung für meinen Clio (140%, bin ja erst 19) 1750€ !!!

Zum Vergleich: der Kaufpreis waren 2000€...

Naja, dank meinem Papa zahl ich jetzt doch weniger, find es aber trotzdem unmöglich von den Versicherungen, die Typklassen auch nach Schlüsselnummern aufzuteilen...

Gruß,

die nicht-mehr-ganz-so-frustrierte-weil-Auto-besitzende Diesellocke

Cheers!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Liste der Typenklassen