ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Lamborghini mieten

Lamborghini mieten

Themenstarteram 29. November 2005 um 13:23

Hallo ihr wahnsinnigen PS-Freaks,

wer kann mir als großer Audi & Lambo-Fan sagen, wo ich einen Gallardo, Diablo, Murcielago,...o.ä.mal einen ganzen Tag günstig und fair anmieten kann. Eine Stunde ist sowas ja leicht und relativ preiswert machbar, habe ich bereits absolviert. Nun habe ich Blut geleckt und will mehr high end-kick, man will sich ja langsam voran arbeiten und darf seine Träume niemals aufgeben:

1 Std.mieten, 1 Tag mieten, kostenlose Probefahrt, einen eigenen (von mir aus gebrauchten) zulegen, sich damit tot fahren (obwohl, ne das ist ziemlich uncool).

Wer hat da Kenntnisse oder eigene Erfahrungen, taugt z.B.der Edelsportwagen-Vermieter in Freilassing/Oberbayern (ohne jetzt hier Werbung betreiben zu wollen) etwas? Wie läuft die Sache mit der Kaution, wird eine Verschleißpauschale für z.B.Bremsen, Kupplung, Reifen,..erhoben?? Welcher ist preislich am interessantesten?? Fragen ohne Ende.

Die räumliche Entfernung ist egal, Billig-Airlines oder mein A8 sind recht fix an jedem Ort in Deutschland.

Vielen Dank vorab für ein paar Infos.

Aussteiger

Beste Antwort im Thema

Extra hier angemeldet um ein bisschen Werbung zu machen, sehr unauffällig...

33 weitere Antworten
33 Antworten

Tipp bei Ebay mal Ferrari oder Porsche mieten ein, da sind genügend Auktionen worüber man auf Homepages kommt wo sowas angeboten wird.

Ne Stunde würde mir schon reichen, bei dem Verbrauch :D

Problem beim ganztägigen Mieten ist wohl, dass man den Wagen irgendwo in Deutschland abholen muss bzw. dann irgendwo rumfährt wo man sich nicht auskennt.

Dann zahlste ne Kaution (ist ja nicht das Problem... 5.000 Euro oder so) und ne Miete plus jeden km. Und ich glaube Tanken muss man auch noch. Reifenverschleiß darf wohl nicht üvermäßig sein (wie man im TV immer sieht), also Neureifen als Slicks zurück geben ist nicht :D

Wegen Kupplung usw. würde ich mir keine Sorgen machen, dürfte in der Klasse ehh keine klassische Kupplung mehr sein sondern eine Rennkupplung und die darf glühen :D

Themenstarteram 29. November 2005 um 15:47

Hallo,

danke für die Infos. Bei ebay habe ich mich auch schon durch geklickt, landet man immer irgendwie beim 1 stündigen Ausritt und der ist ja bekannt, oder bei satten 2 Mille + Betriebskosten am Tag, da kann man sich langfristig ja selber so ein Teil kaufen, zumal der Gallardo dank relativ hoher Stückzahl auch besser im Preis fallen dürfte.

Die Reise dahin kann ja in Deutschland nicht so weit sein, obwohl der Osten dazu kam, haben wir damals Russland nicht bekommen, also recht überschaubar unser Germanien.

Der Spritverbrauch ist mir egal, dafür fahre ich privat bald auf Autogas. Hobbies braucht das Volk und dafür gehen morgens zum Glück noch die meisten Leute arbeiten.

ich weiss zwar nicht wo du wohnst in d, aber in österreich gibts nen anbieter zwischen linz und passau, keine ahnung ob der günstig oder teuer ist, aber schau dir mal seine hp an, da kannst auch formel 1 renner für die rundstrecke mieten

http://www.formel1-fahren.at/lamborghini/lambo2.html

lg

Ich glaub die Firma hieß Reich und Edel oder sowas..

Bei Ebay haben die auch nur ne Stunde oder so angeboten. Auf der Homepage gabs nen Porsche für 100 Euro und den Gallardo für 399 oder so am Tag.

Aber bitte nicht am Preis mich festnageln, ist schon Monate her wo ich mal aus langerweile mir sowas ausgeguckt hatte.

Themenstarteram 30. November 2005 um 11:20

Hallo Leute,

vielen Dank für die Infos.

Die Vermietung in Österreich fand ich auch mal über ne Suchmaschine, hat da jemand weitere eigene Erfahrungen? Klingt interessant, nur wie soll man da einen Gallardo ausreiten, bis zur deutschen Grenze hat man bei den scharfen Kontrollen ja schon Bußgeldbescheide ohne Ende gesammelt. Frage mich echt, wie das Gumball-Rennen durch Österreich so relativ unbeschadet durch kam.

Der Vermieter in Oberbayern heißt Edel&Stark (wie die damalige SAT1-Serie), da bräcuhte ich auch mal von euch gemachte Erfahrungen in Bezug auf Kaution (bar oder unbar möglich), Verschleißbeteiligung,...usw.

Die Entfernung ist egal, komme zwar aus dem Westen der Republik, aber es gibt ja genug schnelle Fortbewegungsmittel zu jeder Autovermietung.

Danke.

Aussteiger

Also am besten du wendest dich da mal direkt an so einen Vermiter.

Kaution wird denke ich Bar oder in einer anderen sicheren Zahlungsart notwendig sein... nur bares ist wahres ;)

Themenstarteram 30. November 2005 um 13:35

Vermieter habe ich angeschrieben, mal abwarten was da kommt.

Genau so sehe ich das auch, was soll ich da noch großartig mit der Kreditkarte rum wedeln und alles umständlich buchen lassen. Die Kaution gibts ja anschließend bei guter Führung sofort zurück.

www.esc-rent.com oder www.ferrarimieten.at

www.sportscars.at hier kann man Sportwagen der verschiedensten Modelle mieten oder versucht es mit www.vipervermietung.at bzw. www.vipervermietung.de. Alles der gleiche Anbieter. Vermietet nun auch in Deutschland Vipers! Kann ich nur empfehlen! LG Ingo

ich sag' nur:

www.miet24.de

da hast Du genug Auswahl.....

Probiere es mal auf

www.toppcars-nrw.de

 

Topcars-banner
Deine Antwort