ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Klappern bei Lastwechsel

Klappern bei Lastwechsel

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 8. November 2014 um 19:21

hallo leute,

habe seit 3 tagen ein klappern hinten.

und zwar wenn ich losfahre macht das manchmal so knack und ist weg wenn ich so ca 60 kmh fahre.

Wenn ich dann das gaspedal loslasse kommt es. Es macht "beung beung beung", so als ob ein hitzeblech gegen den auspuff knallen würde. Wenn ich danach wieder gas gebe hört es auf, auch wenn ich bremse hört es auf.

habe unten schon alles nachgekuckt alles fest. was kann das sein.

vielen danke schon mal

Ähnliche Themen
29 Antworten

Halllo und willkommen im Forum,

es wäre nett wenn Du Dich und Dein Fzg. vorstellen könntest. Ohne jegliche Grundinfos ist es ein bisserl schwierig Hilfe anbieten zu können. ;)

Themenstarteram 8. November 2014 um 19:47

Mercedes E-Klasse W210 320 CDI

ach ja MB e 320 BJ 2000

km 472000

was noch ???

Könnte ein weichgewodenes Mittelstückgummilager der kardanswelle sein oder die Hardyscheibe, genauso die Fahrschemellagerungen der Hinterachse defekt sein oder de Querlenkerlagerungen .. Ein Profi kann das prüfen ein laihe erkennt das kaum.. Jol.

Vielleicht auch einfach das Hitzeblech über dem Auspuff???

Offenbar tritt das Geräusch bei Lastwechsel auf und lässt einen Defekt im Antriebsstrang vermuten. Wie schon von jloethe geschrieben, guck dir mal an der Kardanwelle die beiden Hardyscheiben, das Mittellager, den Längenausgleich und die HA-Lagerungen an.

Ebenso die Motorlager, denn wenn die fertig sind, kippt beim Lastwechsel der Motor und der Auspuff schlägt vll. irgendwo an.

***@TE
Anmerkung: Titel aussagekräftiger und Text lesbarer editiert*** Mod***

Themenstarteram 9. November 2014 um 11:19

hallo leute,

heute bin ich zu apoteke gefahren und habe gemerkt das wenn ich gas gebe und dann los lasse das ich dann stark gegen lenken muss und dann klappert es und virbriert jetzt seit heute

Vielleicht ist ein Rad locker, - kontrollier das mal.

Schau dir doch mal die Stellen an die bereits beschrieben wurden, dann kann man weitersehen. Alles Andere ist Kaffesatzleserei und Glaskugeldeuten das Niemanden weiterbringt.

Themenstarteram 9. November 2014 um 14:15

moin

alle reifen sind fest, habe nachgeschaut ,... ich habe die vermutung dass die achslager hinüber sind, aber ich weis es nicht.

Ja, die Radlager können auch daran schuld sein. Aber wie geschrieben, erst mal Alles nachgucken um den Fehler einkreisen zu können.

Hallo, sollte man beim Tausch des Faltenlagers das Kugellager mitbestellen? Und falls ja, welche Dimensionen hat dieser? Bei MB kostet er knapp 40€, den bekomme ich bei SKF und co. bestimmt 3-4 Mal so günstig.

Was lohnt sich noch mitzubestellen, wenn man die Welle sowieso schon rausnimmt, Hardyscheiben etwa?

VG

was bitte ist ein "Faltenlager" :confused:

Und warum gräbst du für diese Frage einen Uraltthread aus :confused:

a) Position 120 A2114100381 FALTENLAGER

b) Ich dachte es wird gern gesehen, dass man die SuFu nutzt bevor man einen neuen Thread startet. :confused:

VG

Suchfunktion ja, dann weiß man was man im neuen Threat fragen muss.

Sonst muss man erst den ganzen alten Kram durchlesen.

Faltenlager ist wohl das Kardanwellenmittellager, würde ich komplett kaufen. Vor Ausbau der Welle würde ich auf Spiel die Buchsen vorne und hinten prüfen, das sind die, die auf den Stümpfen von Getriebe und HMS sitzen. Hardys würde ich tauschen wenn noch die Ersten oder sichtbar Verschleiß .

Zitat:

@Red Alert schrieb am 15. Juli 2021 um 17:39:53 Uhr:

a) Position 120 A2114100381 FALTENLAGER

b) Ich dachte es wird gern gesehen, dass man die SuFu nutzt bevor man einen neuen Thread startet. :confused:

VG

a) Achja.:eek: Wieder mal eine MB-typische Benennung, ähnlich dem "Hinterachsmittelstück" für das Differential.

 

b) mit der Sufu sollte man sich Informationen holen und alte Threads nur dann aufwärmen, wenn darin das gleiche Problem behandelt wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen