ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Kennt jemand schon den 7.5 Tonner MAN 8250 ?

Kennt jemand schon den 7.5 Tonner MAN 8250 ?

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 21:22

Ich möchte mir so ein Ding kaufen.

Doppelkabine mit Plane und 6 Gänge, die sicher reichen bei 250 PS.

Hat bereits jemand Erfahrung gemacht ?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Den gibts schon länger ich kenne das Fahrzeug jetzt 1 Jahr, bin begeistert und Dampf hat er auch reichlich

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 23:00

Zitat:

Original geschrieben von Mercedes12349

Den gibts schon länger ich kenne das Fahrzeug jetzt 1 Jahr, bin begeistert und Dampf hat er auch reichlich

Danke Dir für die Info. Ich freue mich schon auf das Ding, denn mit 250 PS geht´s dann hurtig dahin mit Anhänger und 12 Tonnen Marmor und Granit von Italien. Kein Berg wird zu steil sein, um Touren und Power zu verlieren. :-)))

wieviel kann der denn noch zuladen?

ich habe unter Anderen auch einen 8.210 mit großer Kabine und Kofferaufbau, Leergewicht 6 tonnen.

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 9:24

Zitat:

Original geschrieben von simajuki

wieviel kann der denn noch zuladen?

ich habe unter Anderen auch einen 8.210 mit großer Kabine und Kofferaufbau, Leergewicht 6 tonnen.

Meine Werkstatt Hofbauer-Lkw in der Asperngasse 33 in Wien feilt und rechnet noch herum, um beim Aufbau Gewicht einzusparen, da das MAN-Chassis und Kabine relativ schwer ist und ich auch einen größeren Tank möchte. Im Moment sind wir bei 2.5 bis 2.8 Tonnen NL. Mit luftgebremsten mautfreien Anhänger kommen wir auf eine Gesamtnutzlast von etwas über 5.5 Tonnen. Da ich mit diesem Gespann beabsichtige relativ schwere Ware wie Marmor und Granit auf Paletten zu transportieren kann der MAN 8250 und der Anhänger relativ kurz gehalten und Eigengewicht eingespart werden. Es reicht für beide eine Ladelänge von 3 Euro-Paletten. Das Gewicht von einer Palette Marmor bewegt sich in der Regel zwischen 700 und 1.100 kg.

Mein auf 7.5 Tonnen abgelasteter Steyr 9S14 mit alter schwerer Teha-LBW und AHK hat auch nur eine Nutzlast von 1.975 kg.

Mein 7.5 Tonner Steyr 8S15 eine NL von 2.940 kg und mein Steyr 8S18 eine NL von 2.530 kg.

am 8. Januar 2011 um 12:06

Ist es wegen dem Führerschein, oder warum hast du keinen 12.250 genommen? Ein ganz kurzer 12t LKW hätte sonst etwa 6,5t -7t nutzlast.

Wie lang wird denn die Ladefläche vom LKW? Höhe benötigst du vermutlich auch kaum, da schätze ich mal das du zwischen 1,8 und 2m bist.

Die Beladung vom Anhänger wird dann sicherlich immer so ablaufen, das du vorne und hinten jede menge luft hast. du sagst ja, das du mit 2,4m ladelänge auf dem anhänger auskommst, gibt es so kurze anhänger?

Hallo,

habe auch schon einen chipen, bzw. optimieren dürfen. Haben den Spritverbrauch etwas runtergebracht.

Der Fahrer war aber auch Serie sehr mit dem Fahrzeug zufrieden und konnte nix schlechtes berichten.

Wünsch dir viel Spass beim Mamorplatten ziehen mit deinem neuen Gerät :-)

aber der 7.5 Tonner ist schon glaub ich seit einem Jahr auf dem Markt und hat sich auch behauptet.

Gruß Ralph

Ja ich stelle mir auch die Frage, warum denn keinen 12 oder 15, 18t.?

Mir wäre das mit der Nutzlast zu eng....

lg MondiGhiaX

am 8. Januar 2011 um 21:26

Mein Onkel an sich den Tgl 8/250 für seine Firma gekauft. Allderings 12 Gang Automatik (oder ist es 6 Gang gesplittet) jedenfalls zeigt er im Display 12 Gänge an. :D

Solo Leistung satt, mit Tandemhänger gehts auch noch gut die Berge hinauf. ;)

Beim Tank solltest du einen min. 250 bis 300 Ltr. Tank nehmen. Mein Onkel hat den TGL mit einen 200 Liter Tank bestelllt und es reicht grad mal für 600 KM. Bei Vollgasfahrt mit Anhänger.

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 22:09

Zitat:

Original geschrieben von DanielvanAalst

Ist es wegen dem Führerschein, oder warum hast du keinen 12.250 genommen? Ein ganz kurzer 12t LKW hätte sonst etwa 6,5t -7t nutzlast.

Wie lang wird denn die Ladefläche vom LKW? Höhe benötigst du vermutlich auch kaum, da schätze ich mal das du zwischen 1,8 und 2m bist.

Die Beladung vom Anhänger wird dann sicherlich immer so ablaufen, das du vorne und hinten jede menge luft hast. du sagst ja, das du mit 2,4m ladelänge auf dem anhänger auskommst, gibt es so kurze anhänger?

Es ist wegen FS. Habe einen öst. A und B und einen deutschen Klasse III. Hatte früher öst. CE und bin in den 79-er Jahren mit Fiat190 mit 330 PS und Dreiachsanhänger mit Marmor gefahren. Das waren noch Zeiten an den Grenzen ohne Waage und fast keine Kontrollen. Dann war der CE weg und ich möchte jetzt mit meinem Alter keinen neuen mehr machen. Mir macht es ganz einfach Spaß mit meinen Steyr-Lkw´s herumzugurken und Marmor zu holen. Ich bin vom Beruf Steinmetz und hole nur exklusive Marmorware. Für diese Ware sind 5.5 Tonnen eine Menge Zeug.

Speziellen Anhänger mit 3.60 Länge macht uns Humer in Österreich. Anhänger bleibt Pritsche und der MAN 8250 bekommt Plane mit Innenhöhe 2.40, da er auch für andere Zwecke benutzt werden soll.

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 22:15

Zitat:

Original geschrieben von RaceSystems

Hallo,

habe auch schon einen chipen, bzw. optimieren dürfen. Haben den Spritverbrauch etwas runtergebracht.

Der Fahrer war aber auch Serie sehr mit dem Fahrzeug zufrieden und konnte nix schlechtes berichten.

Wünsch dir viel Spass beim Mamorplatten ziehen mit deinem neuen Gerät :-)

aber der 7.5 Tonner ist schon glaub ich seit einem Jahr auf dem Markt und hat sich auch behauptet.

Gruß Ralph

Bin auch schon neugierig, wie das Ding mit GG 12 Tonnen die Berge hochgeht mit 250 PS und 6 Gänge. Sollte reichen. Mein Steyr 9S14 mit 140 PS ist mit GG ca. 11 Tonnen im 4 Gang mit 2.200 rpm von Italien den Brenner raufgegurkt mit gestrichenen 60 km/h. Ich hatte die ganze Strecke frei. Also muß es der MAN noch besser schaffen.

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 22:19

Zitat:

Original geschrieben von Megaspace V8

Mein Onkel an sich den Tgl 8/250 für seine Firma gekauft. Allderings 12 Gang Automatik (oder ist es 6 Gang gesplittet) jedenfalls zeigt er im Display 12 Gänge an. :D

Solo Leistung satt, mit Tandemhänger gehts auch noch gut die Berge hinauf. ;)

Beim Tank solltest du einen min. 250 bis 300 Ltr. Tank nehmen. Mein Onkel hat den TGL mit einen 200 Liter Tank bestelllt und es reicht grad mal für 600 KM. Bei Vollgasfahrt mit Anhänger.

Mein Steyr 9S14 hat 200 Liter Tank und braucht bei einem GG von ca. 12 Tonnen zwischen 17 und 20 Liter/100. Mein Steyr 8S15 und 8S18 liegen im Verbrauch ähnlich wobei der 8S18 immer einen Liter höher liegt.

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 22:21

Zitat:

Original geschrieben von MondiGhiaX

Ja ich stelle mir auch die Frage, warum denn keinen 12 oder 15, 18t.?

Mir wäre das mit der Nutzlast zu eng....

lg MondiGhiaX

Es ist der FS Kollege. Habe deutschen Klasse III. Das Herumgurken ist mein Hobby. Mit 71 mache ich sicher keinen CE FS mehr. :-)))

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Kennt jemand schon den 7.5 Tonner MAN 8250 ?