ForumInnenraumpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Innenraumpflege
  6. Kaufberatung

Kaufberatung

Themenstarteram 29. Juli 2012 um 13:50

Hi

1.Ich suche noch einen Tepich reiniger / impränierer. ( Helle beige farbe habe ich )

2.Felgen reiniger und eine Versieglung dazu.(Oder kann an normales Born to be Mild shampoo benutzen?)

2.1 Brauch ich für die Versiegelung dann wieder ein extra MFT zum abtragen ? Falls ja welches ?

3.Felgen bürste / schwamm.

4.Noch etwas für die kunstoff teile außen / innen

5.Habe bisher nur 1 MFT zum abtrocken undzwar das "Cobra Super plush XL" reicht das, oder sollte ich mir noch ein zweites dazukaufen für einen SUV ?

22 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von B4byf4ce

Hi

1.Ich suche noch einen Tepich reiniger / impränierer. ( Helle beige farbe habe ich )

Wenn Du starke Verschmutzungen zu bekämpfen hast, geht nichts über eine Tornador Gun oder ein Sprühextraktionsgerät (auszuleihen in Reinigungen). Danach kannst Du vom Teppich wieder essen. Bei Impregnierung passe ich lieber, zu wenig Erfahrung.

Für die anderen Punkte wird mir leider nun die Zeit knapp :)

Zitat:

Original geschrieben von B4byf4ce

Hi

1.Ich suche noch einen Tepich reiniger / impränierer. ( Helle beige farbe habe ich )

2.Felgen reiniger und eine Versieglung dazu.(Oder kann an normales Born to be Mild shampoo benutzen?)

2.1 Brauch ich für die Versiegelung dann wieder ein extra MFT zum abtragen ? Falls ja welches ?

3.Felgen bürste / schwamm.

4.Noch etwas für die kunstoff teile außen / innen

5.Habe bisher nur 1 MFT zum abtrocken undzwar das "Cobra Super plush XL" reicht das, oder sollte ich mir noch ein zweites dazukaufen für einen SUV ?

Zu 1 nimm Valet Pro Carpet Cleaner oder das Koch Chemie Polstar, beides günstig im Preis zwischen 8-9€ lassen sich beide 1:10 verdünnen, habe damit mit der Meguiars All Surface Interior Brush und einem Schwamm bisher alles an Flecken wegbekommen.

Zu 2 nimm den Aluteufel Grün, reinigt gut Stinkt nicht so extrem und ist mit ca. 15 € bei Atu erschwinglich.

Felgen einmal Grundreinigen, am besten dazu abnehmen, versiegeln, dann reicht auch Shampoo Wasser.

Nein, brauchst kein Spezielles Tuch, kannst für die Felgen die nehmen die du auch für den Lack hernimmst.

Als Bürste kann ich die die Daytona Bürsten von EZ Brush empfehlen, habe die große ist sehr flexibel. Für die Radmuttern nehme ich einfach einen dicken, runden Baumarktpinsel mit Kunststoffumantelung, diese Standarddinger mit Holzstiel und rot-weißen Kunststoff.

Für die Felgen einen Billigen "Nudelhandschuh" nehmen aus dem Baumarkt oder man gönnt sich den Dodo Juice Wheel Sponge, der ist sehr gut.

Kunststoff innen, Koch Chemie Refresh Cockpit, hinterlässt ein mattes nicht stark glänzendes Cockpit.

Kunststoff außen, da kannst du Jeffs Werkstatt Satin Prot hernehmen.

 

Ich hoffe das ist etwas was die weiterhilft.

Auch hier wieder das monipotente Surf City Garage Dash Away ( kleine Flasche 7 EUR ).

Damit habe ich Sitze, Teppiche, Himmel und Plastik wieder sauber bekommen. Man muss es noch nicht einmal mit der Bürste bearbeiten. AUfsprühen, 1-2 MInuten warten, mit MFTuch abwischen, notfalls widerholen bis der Fleck weg ist.

TUGA Aluminiumteufel grün + Felgenbürste

Zur Versiegelung von Felgen soll das Finish Kare 1000p sehr gut sein, habe es mir auch gerade bestellt, kostet ne kleine Dose bei Lupus 4 EUR. Ich hatte mal eine Versiegelung von SOnax ( Sonderangebot ) die hält aber nicht so lange

GRuss

E

Themenstarteram 30. Juli 2012 um 11:02

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Neuwagen also die teppische sind gut erhalten also keine großen Flecken nur normaler Straßenstaub / Dreck.

Die hinteren teppische sind noch wie neu gleiches gilt auch für den Kofferraum.Deswegen such ich vorallem einen guten imprägnierer / Versiegelung für die teppische und Kofferraum.

Die sitze sind beledert sowie das Armaturenbrett.

EZ: war 06/12 also noch kein Winterdreck oder sonstiges gesehen.

Also sehe ich das richtig das ich einen Reiniger für die Felgen + eine Versiegelung brauche, mit normalem Shampoo nicht an die felgen?

Habe vom Lidl Felgen reinigungs Gel, die sind aber bestimmt zu stark bzw säurehaltig oder ?

Zitat:

Original geschrieben von B4byf4ce

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Neuwagen also die teppische sind gut erhalten also keine großen Flecken nur normaler Straßenstaub / Dreck.

Die hinteren teppische sind noch wie neu gleiches gilt auch für den Kofferraum.Deswegen such ich vorallem einen guten imprägnierer / Versiegelung für die teppische und Kofferraum.

Die sitze sind beledert sowie das Armaturenbrett.

EZ: war 06/12 also noch kein Winterdreck oder sonstiges gesehen.

Also sehe ich das richtig das ich einen Reiniger für die Felgen + eine Versiegelung brauche, mit normalem Shampoo nicht an die felgen?

Habe vom Lidl Felgen reinigungs Gel, die sind aber bestimmt zu stark bzw säurehaltig oder ?

Ah, ok, ich wußte nicht dass es ein Neuwagen ist. Imprägnierungen kann ich dir keine nennen.

Als Lederpflege genießen aber die Produkte von Colourlock und Lexol einen guten Ruf, kenne sie aber beide nicht, weil ich keine Ledersitze habe. Natürlich kannst Du mit normalem Shampoo/Wasser an die Felgen. Die Versiegelung der Felgen, zum Beispiel durch das Finish Kare 1000 sollen nur dabei helfen, dass der Dreck nicht so gut haftet und es Dir beim Reinigen mit Shampoowasser leichter fällt.

Bedenke, dass mit Felgenreiniger das Wachs natürlich auch flöten geht. Den Felgenreibniger wirst Du aber nur 2 x im Jahr brauchen. Und zwar immer bei Sommer / Winter Wechsel. Wenn Du also beim Räderwechsel die Felgen mit Aluteufel und Bürste gründlich säuberst und sie dann versiegelst und einlagerst, musst Du nur noch regelmässig mit Shampoowasser reinigen und dann hast Du damit nicht mehr so großen Aufwand und brauchst auch 1/2 Jahr keinen spez. Felgenreiniger mehr.

Gruss

E

Zitat:

Original geschrieben von B4byf4ce

Die hinteren teppische sind noch wie neu gleiches gilt auch für den Kofferraum.Deswegen such ich vorallem einen guten imprägnierer / Versiegelung für die teppische und Kofferraum.

http://www.lupus-autopflege.de/303-High-Tech-Fabric-Guard-950ml-EU

Zitat:

Die sitze sind beledert sowie das Armaturenbrett.

Bei neuem Zeug was nun gepflegt wird reicht z.B. das http://www.lupus-autopflege.de/Lexol-Test-Set-2x-236ml

Zitat:

Original geschrieben von Sachte

Zitat:

Original geschrieben von B4byf4ce

Die hinteren teppische sind noch wie neu gleiches gilt auch für den Kofferraum.Deswegen such ich vorallem einen guten imprägnierer / Versiegelung für die teppische und Kofferraum.

http://www.lupus-autopflege.de/303-High-Tech-Fabric-Guard-950ml-EU

Zitat:

Original geschrieben von Sachte

Zitat:

Die sitze sind beledert sowie das Armaturenbrett.

Bei neuem Zeug was nun gepflegt wird reicht z.B. das http://www.lupus-autopflege.de/Lexol-Test-Set-2x-236ml

ich habe mit Absicht nicht das Set inkl. des Reinigers gepostet, da ich denke dass bei neuen Ledersitzen die Reinigung noch etwas Zeit hat. Bis dahin langt wohl die Pflege alleine

Gruss

E

Und ich hab eben deswegen nicht das Colourlock Stark empfohlen, was an sich gigantische Ergebnise liefert ;)

Grad ein Lederlenkrad ist spätestens nach einem Jahr "alle". Ob er also den Reiniger jetzt mitordert oder in paar Monaten langsam auf diese Idee kommt...

Ich hab in meinem die Leder+ Ausstattung und kann es nur empfehlen mit dem einen wie dem anderen nicht zu lange zu warten. Dabei gehöre ich noch zu den Wenigschwitzer.

p.s.:

Schon alleine wegen der Nähte (wenn weiß, rot usw.). Die lassen (Ursprungsfarbe) gefühlt doppelt so schnell nach wie das Leder selbst und lassen sich auch doppelt so schwer wieder in Schuß bringen.

Das merkt man nur nicht schnell genug, gegenüber langsam speckig werdendem Leder.

Die Reiniger von Colourlock und Lexol sind auch für die Fäden ok und die Pflege von Lexol hält auch diese länger farbfrisch(er).

Also ich persönlich würde mir für Leder IMMER auch den Reiniger mit bestellen!

Habe zwar nur das Lenkrad und den Schaltknauf in Leder.

Würde mir das schon deswegen mit bestellen, weil es im Set günstiger ist und man irgendwann eh auch den Reiniger braucht, außerdem kann es sicher nicht schaden auch bei recht neuem Leder, vorher zu Reinigen, Rückstände die man nicht sieht vom Schweiß oder Nikotin, wenn man denn im Auto raucht, werden schonend entfernt!

Aber muss letzten Endes jeder selber wissen!

Zitat:

Original geschrieben von Knetfigur

Also ich persönlich würde mir für Leder IMMER auch den Reiniger mit bestellen!

Ich such noch von Schlecker den AS Magic Clean. Gibt nix besseres.

Als Felgenreiniger möchte ich von FK die #817 in den Raum werfen. Mischung 1:10 macht 1,2 Liter für 3,95 € beim Sample. Ich bin damit zufrieden bei normalen Verschmutzungen.

http://www.lupus-autopflege.de/...l-Cleaner-Degreaser-4oz-118ml-Sample

Ich habe meine Felgen und Radkappen mit Liqid Glass, mit 3 Schichten versiegelt.

Bin bisher sehr zufrieden damit!

Themenstarteram 21. Oktober 2012 um 18:02

So morgen möchte ich nun bestellen da ich jetzt beim aufbereiter war und es so langsam die letzte möglichkeit vor dem Winter wird das Fahrzeug zu wachsen.

EZ Detail Brush / Daytona Speedmaster High End Felgenbürste : 23,90€

Cobra Super Plush Gold XL Microfasertuch : 11,90€

303 High Tech Fabric Guard 950ml EU : 23,95€

Jet Seal 109 473ml für die Felgen : 27,50€

Für das Leder hab ich von VW die Lederversiegelung und reinigung : VW LEDERREINIGUNG UND LEDER VERSIEGELUNG

Abschließende Fragen : 1. Die EZ Detail brush kostet 23,90€ warum sollte man nicht da einfach ein waschhandschuh nur für die Felgen nehmen ? Ich hab einen "SUPERWEICHER MICROFASERWASCHHANDSCHUH FIX40" für 16,90€ derzeit für meinen Lack, warum nicht einen extra für die Felgen nehmen ?

2.Mit was die Teppische reinigen ? Schwamm ? Wie gesagt es ist nur leichter dreck staub was nicht schwer zu entfernen sein dürfte.

3. Was könnt ihr für kunststoffteile außen empfehlen ( unlackierte teile ).

Manche meinen das ich verrückt sei soviel Geld für pflegemittel auszugeben ( Ich selbst finde es auch überteuert ) es beruhigt aber teure pflegemittel für die eigene Fahrzeugpflege auszugeben das gleicht es etwas aus.

Das Jetseal hat mich nicht sooo überzeugt. War auf dem Lack nicht besser als das FinishKare 1000P. Aber das kriegst du in der 56 g Dose für 4 € Das reicht für die Felgen dicke aus.

Weitere Alternativen die ähnlich gut sein sollen: Chemical Guys Wheel Guard oder Poorboys Wheel Sealant.

Eine Bürste benutzt man, weil man meist nicht mit der Hand zwischen die Speichen kommt um das Felgenbett sauber zu machen und darum eine schlanke und weiche Bürste braucht.

2. Dafür würde ich eine weiche Bürste, z. B. Colourlock Lederreinigungsbürste und nehmen. Und anschließend mit einem Tuch die Feuchtigkeit abwischen. Für kleinere Bereiche könntest du Dash Away nehmen, wenn du größere Bereiche reinigen willst, wäre mir das zu teuer und ich würde entweder auf Vollwaschmittal zurückgriefen oder eine APC Mischung nehmen. So in der Richtung 1:25

3. Zaino Z16 oder wenn es teurer sein darf, CarPro DLUX.

Themenstarteram 22. Oktober 2012 um 18:38

So langsam wirds ziemlich teuer folgendes hab ich dem einkaufskorb hinzugefügt :

Ombrello scheibenversiegelung 8,95€

Textil und Verdeckimprägnierung 950ml 23,95€

Kunstoffpflege 500ml 12,95€

EZ-Detail-Brush-Daytona-Speedmaster-High-End-Felgenbuerste 23,90€

Cobra Super Plush für Lacktrocknung 11,90€

Lederreinigung und Versiegelung

JET SEAL 109 Felgenversiegelung 27,50€

Ergibt 109,15€

Wahnsinn für solche "kleinigkeiten" Überlege noch ob es bei der Imprägnierung die 475ml Flasche sein soll und statt dem jet seal 109 das finish care 1000 zu nehme ? Das Cobra Super Plush Gold XL, habe zwar eins aber eins ist für ein SUV nicht genug.Was meint ihr ?

@ Mr.Moe : Was hälts du von dem imprägnierer für Textil ? Das Jetseal 109 kann ich auch für die alu Fensterleisten und Dachreling benutzen was mit dem wachs glaub ich nicht geht.

MfG

B4byf4ce

Deine Antwort