ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung: Kombi gebraucht, Preisrahmen circa 3500-5000€

Kaufberatung: Kombi gebraucht, Preisrahmen circa 3500-5000€

Themenstarteram 15. März 2017 um 14:53

Hallo,

wie oben geschrieben suche ich einen gebrauchten Kombi, je nachdem zwischen 3500€ bis höchstens 5000€.

Das Auto wird für eine tägliche Pendelstrecke von 40-80km gebraucht werden (genaue Strecke steht noch nicht fest) und gelegentliche längere Urlaube.

Ich hoffe, einige hier können mir mit ihrer Ahnung und Fachkunde bei der Entscheidung weiterhelfen, da Autokauf bisher noch nicht eines meiner Hauptfelder war:

Folgende Sachen habe ich mir bisher überlegt:

- Preisrahmen: Lieber natürlich 3500€. Falls es aber so wäre, dass man für bis zu 5000€ wahrscheinlich deutlich länger etwas von dem Auto hätte oder einen deutlich niedrigeren Verbrauch, wäre 5000€ meine absolute Schmerzgrenze

- Sicherheit: Das wäre das einzige Kriterium, das mir wichtig wäre, da ich jeden Tag fahren werde.

- Diesel: Ja/Nein? Da ich jeden Tag fahre, wären die laufenden Kosten mit Diesel sicherlich günstiger, allerdings bin ich verunsichert, ob man sich in der aktuellen Situation überhaupt noch einen Diesel kaufen sollte.

- Welche gebrauchten sind dafür bekannt eher auch bei höheren Kilometerständen noch gut zu laufen und weniger Reparaturen zu haben?

- Bei welchen Marken wären Reparaturen eher günstig (man hat mir gesagt, Audi wäre da zb. gut, Toyota aber nicht so).

- Welche Modelle im Speziellen wären für mich empfehlenswert?

- Worauf sollte ich, außer Kilometerstand, TÜV und Rost am Unterbau noch achten beim Kauf?

Vielen Dank für alle Meldungen, die kommen!

Viele Grüße,

Agnes

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@bonnie2000 schrieb am 15. März 2017 um 15:25:18 Uhr:

Der Platzbedarf ist nicht fix, da aber ein Hund hinten drin Platz finden sollte, sollte es ein Kombi sein.

Tja, wie groß ist der Hund? Wadenzwicker oder echter Hund? Zwischen einem Chihuahua und einem Irischen Wolfshund besteht ja ein kleiner aber nicht unbedeutender Unterschied.

Ansonsten ist bei Massenmodellen die Chance einen Guten zum günstigen Kurs zu bekommen am Besten. Bei Exoten oder Modellen der "Premiumhersteller" finden sich eher weniger Gute zum günstigen Kurs oder bei den Exoten hat man schon mal kaum Auswahl bei Werkstätten die sich auskennen.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

@bonnie2000 schrieb am 28. März 2017 um 16:23:03 Uhr:

...

Toyota Corolla Verso, 4000€, 160000km, Baujahr 2004, Diesel, 177ps, Reifen von 2015, Bremsen neu 2015 bzw. 2016 und Ölwechsel dieses Jahr, Tüv 11/2016.

...

Der Verso 2.2 D-Cat mit 177 PS wurde ab 2005 gebaut... (siehe Wiki). Die grossen Diesel bei Toyota waren in den ersten Jahren nicht problemfrei. Was immer Dir da angeboten wird: eher nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung: Kombi gebraucht, Preisrahmen circa 3500-5000€