ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung für (sportlich aussehenden) Kleinwagen - 50km/Tag - sparsam - 5000€ Budget

Kaufberatung für (sportlich aussehenden) Kleinwagen - 50km/Tag - sparsam - 5000€ Budget

Themenstarteram 19. Februar 2021 um 17:15

Hallo Leute!

Leider kenne ich mich mit Autos so gar nicht aus - deshalb suche ich hier Hilfe :)

Ab dem 01.04 habe ich einen neuen Job, welcher 25km entfernt liegt. Dafür möchte ich mir mein eigenes Auto anschaffen und nicht mehr das von meiner Freundin beanspruchen.

Die Strecke die ich fahre ist ca. 35/65% Stadt/Autobahn. Mit meinen 50km/Tag komme ich auf ca. 11.500km im Jahr. Mit privaten fahrten etc. komme ich dann bestimmt so an die 13.000km/Jahr.

Am liebsten hätte ich ein Kleinwagen, 3-Türer ist sogar gut! Bei uns ist eh nicht soviel Platz zum parken da. Besonders gut gefallen mir vom aussehen:

Ford Fiesta (Bis jetzt mein Favorit.. meint ihr der passt?)

Opel Corsa D

VW Polo V

Also nochmal zusammengefasst:

- ca. 13.000km/Jahr

- 35/65 Stadt/Autobahn

- 5.000€ Budget

- relativ Sparsam

- sollte relativ "sportlich" aussehen

1) Die erste Frage die sich mir stellt - Benziner oder Diesel? In meinem Freundeskreis raten wir viele zum Diesel. Einige meinen jedoch, dass sich bei einem Kleinwagen und ca. 13.000km/Jahr viel besser ein Benziner eignen würde.

2) Auf was sollte ich beim Kauf achten? Bis dato suche ich immer nach

- max. 100.000km gelaufen

- Scheckheftgepflegt

was sollte ich noch beachten?

Was für Autos könnt ihr mir sonst noch so empfehlen?

Sorry für den langen, wuseligen Text. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

 

Ähnliche Themen
27 Antworten

Suzuki Swift werfe ich mal in den Raum!

3 und 5 Türen sind in der Regel gleich lang. 3 Türer sind zudem in engen Parkplücken durch die großen langen Türen unpraktischer.

Bei 13.000km macht ein Diesel, vor allem in Kleinwagen, keinen Sinn.

Die magische 100k Grenze ist unsinnig und führt nur zu überteuerten Blechhaufen.

Scheckheft ist zwar gut, aber oft das Papier nicht Wert. Da muss man genau hinsehen was der Verkäufer als Scheckheft bezeichnet. 3 Stempel in 12 Jahren? Die letzten 5 Stempel frisch gestempelt von Ivan, Ali, Thomek GmbH?

Zitat:

@Xeqlen schrieb am 19. Februar 2021 um 17:15:41 Uhr:

...

- sollte relativ "sportlich" aussehen

....

Sorry für den langen, wuseligen Text. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Der Text ist ok.

Aber was ist "sollte relativ "sportlich" aussehen"?

Farbe, Spoiler, Überrollkäfig, ....

Zitat:

@Andreas.Weber schrieb am 19. Februar 2021 um 17:25:51 Uhr:

3 und 5 Türen sind in der Regel gleich lang. 3 Türer sind zudem in engen Parkplücken durch die großen langen Türen unpraktischer.

Bei 13.000km macht ein Diesel, vor allem in Kleinwagen, keinen Sinn.

Die magische 100k Grenze ist unsinnig und führt nur zu überteuerten Blechhaufen.

Scheckheft ist zwar gut, aber oft das Papier nicht Wert. Da muss man genau hinsehen was der Verkäufer als Scheckheft bezeichnet. 3 Stempel in 12 Jahren? Die letzten 5 Stempel frisch gestempelt von Ivan, Ali, Thomek GmbH?

Gute Hinweise.

Aber bei Kleinwagen bis 5000€ ist eine km-Begrenzung schon sinnvoll.

Vermutlich eher sogar weniger als 100tkm.

Ich bin mir noch nicht sicher was sportliches Aussehen sein soll.

Evtl. sollten auch 206cc und 207cc mit aufgenommen werden.

Mit den Budget könntest Du auch nach Hyundai i20 gucken.. Sollte auch machbar sein unter 100.000 km Laufleistung.

Ein Festgerosteter, durch Kurzstrecken vergewaltigter 10 jähriger mit 60.000km ist sicherlich nicht besser als ein 10 Jahre alter mit 120.000 km der regelmäßig bewegt und gewartet wurde.

1000km Autobahn verursachen sicher nicht mehr Verschleiß, als 100km im Großstadt Kurzstrecken Verkehr.

Der Corsa D "Color Edition" hatte serienmäßig 10mm Tieferlegung, Sportsitze, getönte Scheiben/Rücklichter und 17".

Die sehen vergleichsweise schnittig aus. Aber nur als Dreitürer, der wie erwähnt in engen Parklücken unpraktisch ist.

Gibt es auf jeden Fall für ca. 4500-5000€. Ist aber - ehrlich gesagt - zu teuer, da zahlt man die "Sportausstattung" auch gebraucht mit.

https://...u-c1.wirkaufendeinauto.de/.../...6e2-a899-4f9d250c62b2.jpeg

Wenn die sportliche Optik nicht so wichtig ist, verzehnfacht sich die Auswahl in dem Segment und Preisbereich allerdings.

Hi,

Fiesta ist doch schon mal ne ganz gute Idee. Der sieht ganz sportlich aus und das Fahrwerk gilt als eins der besten im Kleinwagen Segment.

Technik ist auch ganz solide, die Basis Motoren sind zwar nicht so sportlich aber zuverlässig. Super wäre der Ecoboost Motor aber ob man da für 5000€ einen guten findet ist sehr fraglich.

Swift oder i20 sind zwar auch nicht schlecht aber oft teuer in der Versicherung, müsste man vorab mal im Detail checken.

Zitat:

@Andreas.Weber schrieb am 19. Februar 2021 um 17:37:08 Uhr:

Ein Festgerosteter, durch Kurzstrecken vergewaltigter 10 jähriger mit 60.000km ist sicherlich nicht besser als ein 10 Jahre alter mit 120.000 km der regelmäßig bewegt und gewartet wurde.

1000km Autobahn verursachen sicher nicht mehr Verschleiß, als 100km im Großstadt Kurzstrecken Verkehr.

Das ist ja auch von der Fahrweise und anderen Faktoren abhängig.

Wer eine halbe Stunde mit Vollgas über die Autobahn fährt, der stresst das Auto bestimmt mehr als jemand der eine halbe Stunde schonend durch die Stadt fährt.

Und ja, im Gegenzug fährt er keine 10-20 km sondern 70-100. Also 5-7 mal so viel.

Hat aber auch ca. 4 mal so viel Verschleiß im Motor.

Wenn in der Stadt aber nur 10 Minuten gefahren wird, dann wird der Motor ja nur warmgefahren und abgestellt.

Wer das Auto nur am Wochenende fährt....

Kurz, man kann natürlich nicht sagen wie welches Auto gefahren wurde.

Wir wissen nur die km die angegeben werden. Aber nicht einmal sicher ob das stimmt.

Trotzdem, vermutlich hat das Fahrzeug mit weniger km auch weniger Verschleiß.

Bei 65% Autobahn würde ich zusehen einen nicht zu kleinen Motor zu wählen. Die 60-75 PS Varianten machen auf der Autobahn auf Dauer keinen Spaß. Würde so ab ~ 90 PS schauen.

Sieht sportlich aus und macht auch noch auf der Autobahn Spaß

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Suzuki Swift 1.6i Limited Led Navi Camera

Erstzulassung: 09/2015

Kilometerstand: 100.000 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 100 kW (136 PS)

Preis: 4.000 €

Ansonsten findet man bei nicht zu alten Kleinwagen vor allem Corsa, i20, Fiesta mit 85-100 PS im Budget.

Eine erste Pi Mal Daumen suche.

Der ORT ist gerade auf Hannover GERATEN und MUSS ANGEPASST WERDEN!

Alter bis BJ 2010.

Diesel sind ausgeschlossen.

Upps, vergessen.

https://m.mobile.de/.../search.html?...

wie wäre es mit einem SEAT Ibiza? Die nahezu gleichen Anforderungen hatte meine Tochter im vergangenen Jahr und sie hat sich für einen Ibiza EZ 2010 mit etwas über 100 tkm, allerdings mit 105 PS/ 1,6l , entschieden....

@Xeqlen

Da wir ihn als "Firmenschlampe" haben, werfe ich mal den Renault Clio in den Ring. Kein Sportwagen, aber solide und zuverlässig. Und bei Kundenterminen in der Stadt mein bevorzugtes Fahrzeug, da man damit auch einen Parkplatz findet.

Unserer ist ein 1.2 16V mit 75 PS - Leistung ist gerade so akzeptabel, Verbrauch Überland/Stadt richtig gut (6l/100km), auf der BAB jedoch mit 8,5l/100km (wenn man ihn mit Vollgas 170 scheucht) nicht mehr ganz so sparsam.

Gruß

Frank

Themenstarteram 19. Februar 2021 um 18:22

Danke für die Zahlreichen antworten.

ok - also ich lasse das "sportlich" mal weg. Mit sportlich meinte ich diesen "schnittigen" look, den zB der Ford Fiesta hat. Wisst ihr was ich meine?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung für (sportlich aussehenden) Kleinwagen - 50km/Tag - sparsam - 5000€ Budget