ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung Auto - Großer Mann mit Rücken-und Knieprobleme

Kaufberatung Auto - Großer Mann mit Rücken-und Knieprobleme

Themenstarteram 21. April 2021 um 11:11

Hallo Freunde & Profis,

ich bin 1,90m groß und leide unter Rückenproblemen/Schmerzen und Knieprobleme/Schmerzen.

Die Rückenprobleme überwiegen jedoch.

Aktuell fahre ich einen Seat Leon 5F (kein FR).

Hier habe ich schon leichte "Probleme/Schmerzen" beim Ein-und Aussteigen.

Mein nächstes Auto soll hier Abhilfe schaffen.

(Höhere Unterkante Fzg!? Höherere Sitz-UK!? Bessere Autositz!? ...)

Ausserdem muss noch Platz für meine Frau, sowie den beiden Kindern sein.

Da es ausserdem ein gößeres Auto sein sollte, sollte es was ab einem Kombi sein,

in Richtung Van.

Platz im Fzg ist mir wichtig.

Ein sehr gutes & großes Navi wäre mir dann noch wichtig.

 

Ich Danke Euch schon einmal im Voraus

 

LG

Papaa

Ähnliche Themen
31 Antworten

Da würde ich den Hyundai Santa Fe vorschlagen. Der hat und kann alles was du suchst

Zitat:

@Papaa schrieb am 21. April 2021 um 11:11:44 Uhr:

Platz im Fzg ist mir wichtig.

Ein sehr gutes & großes Navi wäre mir dann noch wichtig.

-

Van oder SUV wäre dann nicht schlecht.

Daher habe ich den Mokka mit AGR-Sitzen.

Der dürfte Dir vom Platz nicht reichen.

Mein Kumpel auch mit ähnlichen Rücken und Bein-Sympthomen hat sich für einen KIA Sportage entschieden.

Eigentlich hilft nur, das Du Dir die Autohäuser vorknöpfst und Sitzproben machst. ;)

Zitat:

@1234auditt schrieb am 21. April 2021 um 11:18:23 Uhr:

Da würde ich den Hyundai Santa Fe vorschlagen. Der hat und kann alles was du suchst

-

Jau - der wäre noch ne halbe Nummer größer als ein Sportage. ;)

Kennst du die Seite:

https://www.agr-ev.de/de/ratgeber-produkte/produkte/2903-autositze

Unten ist eine Übersicht welche Hersteller - ggf. gegen Aufpreis - rückenfreundliche Sitze anbieten. Und dann hilft letztlich nur wohl oder übel Probesitzen und Probeeinsteigen. Welcher Sitz und welche Sitzposition zu welcher Person gut oder weniger gut passt ist halt individuell sehr verschieden.

Ich persönlich bin (1,88m 85kg) sehr zufrieden mit dem ergoactiv-Sitz in meinem Golf-Kombi.

Wenn du mit VAG zufrieden warst, dann Seat Tarraco, Skoda Kodiaq oder VW Tiguan Allspace.

Ansonsten der Superb Kombi, da sitzt man auch etwas höher im Vergleich zu anderen Marken und der Einstieg ist sehr gross.

Wenn du preislich etwas höher einsteigen möchtest/kannst, kann ich dir die Massagesitze aus der E Klasse an s Herz legen. Für mich gibt es nichts Besseres.

Für den höheren Einstieg gibt es den Superb als Scout und die E Klasse als All Terrain.

AGR ist ein guter Ansatzpunkt, jedoch darf es kein Ausschlusskriterium seib. Es gibt darüber hinaus natürlich noch viele Autohersteller, die ebensogute oder bessere Sitze anbieten, diese aber nicht zertifizieren lassen, gerade im Premium-Bereich. Volvo, BMW oder Lexus seinen da genannt.

Sowohl Sitz als auch Platzbedarf sind immer sehr individuell deshalb hilft nur Probesitzen.

Themenstarteram 21. April 2021 um 11:45

Zitat:

@1234auditt schrieb am 21. April 2021 um 11:18:23 Uhr:

Da würde ich den Hyundai Santa Fe vorschlagen. Der hat und kann alles was du suchst

Danke, für dein Vorschlag.

Ich habe mir Ihn soeben angeschaut.

Im Umkreis von 100 km kostet er ab 45.000 Euro

Das ist etwas zu viel

Die Hälfte reicht ...

VW und Volvo bitten gute Sitze. In VW großere Leute haben mehr Platzt. Für leichtere ein und austeig passen Sportsvan oder Touran.

Gruß. I.

Themenstarteram 21. April 2021 um 11:48

Zitat:

@olli27721 schrieb am 21. April 2021 um 11:19:23 Uhr:

Zitat:

@Papaa schrieb am 21. April 2021 um 11:11:44 Uhr:

Platz im Fzg ist mir wichtig.

Ein sehr gutes & großes Navi wäre mir dann noch wichtig.

-

Van oder SUV wäre dann nicht schlecht.

Daher habe ich den Mokka mit AGR-Sitzen.

Der dürfte Dir vom Platz nicht reichen.

Mein Kumpel auch mit ähnlichen Rücken und Bein-Sympthomen hat sich für einen KIA Sportage entschieden.

Eigentlich hilft nur, das Du Dir die Autohäuser vorknöpfst und Sitzproben machst. ;)

Danke, für deinen Vorschlag.

Das Modell spricht mich nicht wirklich an.

Ich denke auch, dass - gerade für 2 Kindern - ein (Mini-)Van, besser passen würde, als ein SUV !?

Themenstarteram 21. April 2021 um 11:50

Zitat:

@Moers75 schrieb am 21. April 2021 um 11:27:25 Uhr:

Kennst du die Seite:

https://www.agr-ev.de/de/ratgeber-produkte/produkte/2903-autositze

Unten ist eine Übersicht welche Hersteller - ggf. gegen Aufpreis - rückenfreundliche Sitze anbieten. Und dann hilft letztlich nur wohl oder übel Probesitzen und Probeeinsteigen. Welcher Sitz und welche Sitzposition zu welcher Person gut oder weniger gut passt ist halt individuell sehr verschieden.

Ich persönlich bin (1,88m 85kg) sehr zufrieden mit dem ergoactiv-Sitz in meinem Golf-Kombi.

Nein, kannte Ich noch nicht.

Danke.

Willst Du zwingend neu kaufen ?

Von welchem Budget reden wir hier ??

Sitze kann man auch nachträglich tauschen. ;)

Themenstarteram 21. April 2021 um 11:56

Zitat:

@BravoI schrieb am 21. April 2021 um 11:46:15 Uhr:

VW und Volvo bitten gute Sitze. In VW großere Leute haben mehr Platzt. Für leichtere ein und austeig passen Sportsvan oder Touran.

Gruß. I.

Danke, die zwei hatte ich auch schon länger auf dem Zettel.

(Hatte Sie mit Absicht jetzt aber nicht erwähnt).

Hat jemand zufällig die Einstiegsthöhe / Sitzunterkannte von beiden zum Vergleich?

DANKE EUCH

Themenstarteram 21. April 2021 um 11:57

Zitat:

@olli27721 schrieb am 21. April 2021 um 11:50:37 Uhr:

Willst Du zwingend neu kaufen ?

Von welchem Budget reden wir hier ??

Sitze kann man auch nachträglich tauschen. ;)

Neu auf keinen Fall !!

Maximal Tageszulassung .. bis zu 2 Jahre alt oder so ...

Vielleicht grob bis 22.000 Euro

Ich werfe ansonsten noch den Honda CRV 5 ins Rennen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung Auto - Großer Mann mit Rücken-und Knieprobleme