ForumNissan
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. HILFE !! Micra K10 öl im Kühler !!

HILFE !! Micra K10 öl im Kühler !!

Themenstarteram 25. Januar 2006 um 21:51

Hallo Leute, habe mich hier mal angemeldet....weil ich ein Problem habe.habe mir vor 2 Tagen ein Auto gekauft Micra K10 Jetzt ist mir und meinem Vater aufgefallen das er nach einer Zeit wenn er an ist etwas raucht aus dem vorderen teil..kommt von dem Kühler.....mein vater hat mit einer Pimpette das wasser nachschauen wollen und hat bemerkt das öl mit drinnen ist?! Was kann das sein?!?! Er fährt Super.sonst ist alles I.o...Temperatur ist auch Perfekt.......Brauche dringend Hilfe....ist doch mein erstes Auto......Danke schonmal

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 25. Januar 2006 um 21:54

Hallo, und willkommen im Forum

Wo hast du das Auto gekauft?

Ich hoffe für dich, daß es beim Händler war und Garantie drauf ist.

So aus der Ferne betrachtet würde ich sagen, daß deine Zylinderkopfdichtung das Zeitliche gesegnet hat.

MfG

Themenstarteram 25. Januar 2006 um 22:00

Hallo , Danke erstmal für deine Antwort...nein leider nicht Privat ....350 euro.......wenn es wirklich die kopfdichtung ist..könntest Du mir evtl. sagen was soetwas ca. kostet? Also nur die kopfdichtung meine ich?!

Themenstarteram 25. Januar 2006 um 22:09

Hat den keiner mehr einen tipp für mich? Währe sehr nett!

am 25. Januar 2006 um 22:13

Hallo,

ich kenne zwar deinen Motor nicht, aber für einen Allerwelts-Opel gibt es die Kopfdichtungen dur so 50€.

Aber du solltest vielleicht mal in eine (freie) Werkstatt fahren, und das von einem Fachmann ansehen und schätzen lassen.

Was hast du denn für einen Kaufvertrag geschlossen?

Ist da die Garantie ausgeschlossen?

MfG

Themenstarteram 25. Januar 2006 um 22:17

HA, Ich habe dem Kerl vertraut....es ist/war ein sehr gute "freund" weenn man das so nennen kann......er wusste das ich mich über ein auto freuen würde und er hatte gedrängelt das ich es kaufe......kein vertrag-7keine garantie= kohle und einen "freund" weniger! Könnte es nicht auch sein(war ein frauenfahrzeug)(nichts gegen frauen) das sie vielleicht öl in den kühlen anstatt in das für öl gedachte reingeschüttet hat? Es ölt nirgens auser aus dem kühler ein wenig (kleines loch) sonst nirgens!?!?!Wo könnte man denn so eine dichtung herbekommen? In der Werkstatt haben wir nachgefragt........er meinte (ohne was zu sehn) 700-800 euro?!?!?!?!?!

Themenstarteram 26. Januar 2006 um 12:30

man ist das lahm hier.hat denn keiner von euch profis ne ahnung??????Schade.........

Moin,

wenn du in einer Fachwerkstatt warst ist das gut möglich! Mein Tipp, kauft dir eine vernünftige Reparaturanleitung und nen kpl. Kopfdichtungssatz bei ebay, hole dir jemanden an Land der ein Wenig Ahnung hat, und dann wechsel das Ding, achte jedoch mal auf den Kopf und den Zylinder, ich meine auf die Dichtflächen, das sie sauber eben und gratfrei sind. Am besten du lässt den Kopf entweder inner Werkstatt mal begutachten. Weil wenn der Kopf im Arsch ist lohnt sich alles nicht mehr....

am 26. Januar 2006 um 12:47

Hallo,

wie war das, er verliert aus dem Kühler ein wenig Wasser?

Also brauchst du sowieso einen neuen (wenn du das Auto behalten willst). Aber soweit sind wir noch nicht.

Mein Vorschlag: Laß mal die Suppe aus dem Kühlsystem raus, und fülle das ganze wieder mit dem richtigen Frostschutz-Gemisch.

Dann beobachten, ob es "rein" bleibt, oder ob sich darin wieder Öl sammelt.

Wenn es sauber bleibt --> Undichtigkeit beseitigen lassen und sich über das Auto freuen.

Wenn es wieder versifft --> eine billige Lösung für die 2 Probleme (Kühler und wahrscheinlich ZKD) suchen.

PS (ohne daß es jetzt sarkastisch klinen soll):

Man kauft keine Autos von Freunden / Bekannten

Man verkauft keine Autos an Freunde oder Bekannte

Man Arbeitet nicht (so richtig für Geld und Lohnsteuerkarte) für Freunde und Bekannte

Man lässt keine Freunde oder Bekannte für sich arbeiten

Man vermietet keine Wohnung an Freinde oder Bekannte

Man wohnt nicht bei Freunden oder Bekannten

Hat dein (im Moment Ex-)Freund von der Sache gewusst?

Wenn ja --> schieß ihn in den Wind

Wenn nicht war es vielleicht nur ein Mißverständniss. Wenn es eine richtige Freundschaft war, solltest du dir gut überlegen, ob du sie auf´s Spiel setzen willst. Musst du aber saelber wissen und entscheiden.

MfG

hallo zusammen,

die schnellste lösung wäre mal in einer werkstatt vorbei zu schauen. die sollten dir eine genauere auskunft geben können. voraussetzung ist jedoch das diese werkstatt auch eine präziese und genaue auskunft gibt. über ferndiagnose ist dieses problem nicht zu lösen.

wenn du eine werkstatt kennst der du vertraust, sollte sie dir weiterhelfen können.

Themenstarteram 26. Januar 2006 um 16:59

hallo, danke für die tips, naja ich kenne keine werkstatt mache doch eben erst der FS das ist mein erstes "auto"

am 26. Januar 2006 um 17:01

Hallo,

aber deine Eltern oder deine Nachbarn werden doch wohl ein Auto haben, oder :D

MfG

Themenstarteram 26. Januar 2006 um 17:02

er hatte den schlauch wo an den kühler geht gewechselt.........und ncicht "entlüftet" so wie er sagt....kann es auch das sein? Also das auto hatte zuletzt ca 2monate gestanden.......er ist ohne es warmlaufen zulassen losgefahren....vielleicht hilft das etwass.....Gruß

Themenstarteram 26. Januar 2006 um 17:03

@Sockenralf

 

Naja die ham schon ein auto....mir gehts aber um die kohle.....................

am 26. Januar 2006 um 19:31

Hallo,

du solltest auch nicht deren Auto nehmen :D , sondern du solltest sie fragen, wo sie es raparieren lassen ;)

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. HILFE !! Micra K10 öl im Kühler !!