ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Hifi prob, sclechter sound.

Hifi prob, sclechter sound.

Themenstarteram 17. August 2004 um 15:38

Hallo an alle,

Hab heute meine anlage im auto verbaut, und der sound ist scheiße.

Hab ne 180W Magnat endstufe verbaut,

und n 3 wegesystem von Jackson (SP 200)

und nur n billigradio radio.

und der sound ist echt schlecht, knackend und rauschend.

Auserdem hab ich das gefühl das es mir fast die boxen rausbläst, was ja aber bei nem 400w system und nur nem 180w verstärker nicht sein kann oder?

bitte um rat und hilfe.

Ähnliche Themen
12 Antworten

1. Warum Magnat........ die Marke ist einfach nur schei........!!!!

2. Rauschen? Hast auch schön Strom und Chinch getrennt?

am 17. August 2004 um 17:28

Sorry aber bei den Komponenten ist es echt kein Wunder, dass deine Anlage scheiße klingt.

Hättest mal vorher hier gefragt... :rolleyes:

Versuch am besten deine Komponenten wieder zu verkaufen und Dir vom dem Geld was anständiges zu leisten.

Nicht bös gemeint, war nur ein Tipp.

Gruß

Doc.

Ich schließ mich Doctorevil an.

Ich hatte selbst mal eine Magnat-Endstufe und mich immer über ein ziemlich hörbares Grundrauschen und Knacken geärgert. Und das, obwohl die Kabel sauber und penibel verlegt wurden.

Kaum flog das Ding raus, war das Knacken und Rauschen auch schon weg.

Ich kann hier nur jedem raten, sich gescheite Markengeräte zu kaufen, statt sich von billigem Zeugs wie Magnat täuschen zu lassen!

Wenn ich mal zum Musikmachen nen Rauschgenerator brauch, dann kauf ich mir einen Magnatverstärker.

Zum Musikhören nicht. ;)

Wie gesagt: Magnat/Jackson Teile verkaufen, dann hier nochmal posten wieviel Geld du hast. Damit fängt man schon mehr an, als mit ner Magnat/Jackson Combi.

mfg Anonex

Ich sehe das etwas anderst.

Magnat ist nicht unbedingt der Grund. Ich habe die Clasic 480 und die 700 schon gehört und die waren soweit sauber vom rauschen.

Zum Jackson SP200... Das ist ja das 3-Wege-System mit dem 20er, 10er und dem TW20 (25?) glaub.

Der Hochtöner arbeitet gut. Der ist ehrlich gesagt besser als manch Canton- oder Boa-Tröte.

Der 10er ist recht üppig und glaub der SP105, das es so in D nie gab (weiß ich nicht sicher...). Der 10er ist definitiv in der Lage weit runter zu spielen. 100 Hz gehen noch, 120 auf jeden Fall.

Kommen wir zum 20er: Der ist wich aufgehängt. er hat schlicht im Free-Airbetrieb nie ausreichend Dämpfung. VAS ist glaub moderat, weiß ich aber nicht. Hab den TTöner nie ausgemessen.

Bleibt die Weiche: Die ist grausam. schlicht nicht zu vergleichen mit der aus dem SP165. Da wurde totgespart.

LÖSUNGEN:

1. Verkabeln: Radio und Stufe an die Powerline Hängen. Beide!!!!! Und Masse vom Radio hinter legen!!!!! wichtig!!!! den die Clasic von meinem Freund war mit dem hochohmigen Eingang streu- und potentialunterschieanfällig. Das kostet, ist aber notwendig. Eigentlich immer. Bei neuen Teuren Stufen ist das nicht so schlimm, aber gelten tun die selben Regeln.

2. LS: den Tieftöner entweder in der Tür vorne verbauen, DB und dicht, 7-12 Liter. Das ist dann echt nen Kickbass und kontrolliert.

Wenn er hinten bleibt, der Doppelbass, dann abtrennen. Aktiv mit der Magnat. Bei etwa 120 Hz oder 80 Hz, je nach dem ob er dröhnend wirkt. Denn Free Air mit nur 12 dB/Okt ist nicht gerade optimal.

das 10er nach vorne bauen. das geht ja. Wenn Du die weiche vorn und rückseitig einscannst, kann ich sagen, wie man schalten muß, das der Hochpass für die MIDS überbrückt ist. Dann spart man Geld für 2-Wege-Weichen. den HT macht man an die A-Säule... Die Stufe stellt man per Hochpass auf etwa 100-130 Hz, je nach dem wie es besser klingt. Eben spielen.

Wenn Du auf Ebay Weichen vom Jackson SP165, SP166, SP167, SP107, SP137 siehst, die Preiswert sind, dann kauf ein. Also 10 € für beide wäre gut. Dann kanst die 10er an die Weiche anschließen. Mit Stufenhochpass (aktiv...)

Die Magnat müsste HP und TP beherschen.

Erfahrung hab ich mit der Classic 480 (siehe oben...) und dem System Jackson SP200. Ich weiß, von was ich rede. Und ich kenne das Problem, das der Tieftöner zu schwach und zu dröhnig ist. denn der 10er und die HT's sind ok. Also nicht gleich verzweifeln, denn auch aus dem System kann man was rausholen.

Themenstarteram 18. August 2004 um 11:58

Servus Cbozler

hmm, also gut, du sagst ich kann doch was raus holen, aber da ich leider noch neuling in anlagen bin, hab ich leider die hälfte von deinem Tread nicht verstanden. ;)

Kannst du mir das nochmal posten (damits n dumbatz wie ich auch versteht?)

wäre super.

Ich habe ne Magnat genommen weil die noch rumlag von meinem Schwager.

Hab noch ne Renegade V8 1500

Aber die kommt an meine 2 Subs von Boomtown

Also mein system:

1 mal Renegade V8 Ren 1500

2 mal Boomtown Firebal 1000

1 mal Jackson 200

1 mal Magnat Classic 360

Die Magnat soll aber noch von ner anderen ersetzt werden.

Hab die jetzt nur in mein Winterauto verbaut,

weil die komplette anlage erst in meinen Käfer kommt wenn der fertig ist.

Ach ja, ich hab noch eine frequenzweiche rum liegen, ne Monacor ECX 202

Wie würdet ihr die Subs anschließen? Ich dachte jetzt ich häng da auch noch 2 gute el. frequenzweichen davor, dann müsst der sound eigentlich gehen.

(Hab sie schon auf nem Gehäuse. das mir n bekanter berechnet hat)

also würde mich weiterhin echt über hilfe bedanken.

cu Bad

Also die Subs machen keine Freude. Das sag ich wirklich gleich. vorallem macht ein Sub mit dem 20er-System keinen Sinn, wenn nicht alles nach vorne kommt, vom Jackson-System und ehrlich werden in der Regel bei 3-Wegesystemen hochwertigere derart aufwendig verbaut.

Denn einen 20er in die Tür und nen 10er und nen HT vorne drin, erfordert einiges an Aufwand.

Also ehrlich gesagt würde ich den Woofer und die Renegate nicht mal unbedingt verwenden. Verkaufen (einzeln) und irgendwann was anderes kaufen. Ein Jackson AL2500 für 50€ stemmt mehr Sound ins Auto als der Boomtown.

Bei der Stufe (Renegate) muß man vielleicht ausprobieren, aber Wunder entstehen nicht...

 

Also zu dem Jackson und der Magnat:

Die Magnat und das Radio sollen an das selbe Massekabel und das Radio von allen Rahmenteilen isoliert verbaut sein. Das Radio muß ausgehen, wenn Masse, Cinch und Antennenkabel abgezogen sind.

 

Dann zur Magnat:

Diese Stufe hat einen Hochpass (HP) und einen TP=Tiefpass und den Fullrange-Betrieb, wenn sie ne Classic ist.

Roger?

 

Zum Käfer: der Woofer passt doch net hintern Rücksitz. und vorne kann man doch unter dem Amaturenbrett nur 13er verwürgen. HT's sind viel zu nahe. Doorboards nahezu unmöglich... Auser im Fussraum kann man da nix verschustern. Das weis ich genau, schlieslich steht bei mir auch einer vor der Türe.

 

Frequenzweichen:

Passive sind ein Kasten mit Spule und Kondensatoren, evtl. Lofitten und PCT's zu m LS-Schutz.

Aktive sind im Signalweg (Cinch), meist in der Stufe verbaut. Bei meiner Anlage würde eine Passive Weiche gut und gern 80 € kosten, denn Spulen sind teuer.... Deshalb trennt man sowas Aktiv. In den Aps von Renegate sind auch Tiefpässe drin. Das glaube ich zu wissen.

 

Ich kenne die Monacor-Weichen nicht. da kann ich nicht weiterhelfen.

Themenstarteram 18. August 2004 um 21:05

Also soll ich die subs und die renegade wieder verkaufen? Dann brauch ich aber andere Subs die gleich groß sind, hab ja schon die kiste.

Ich mach in den Käfer Hinten nur einen Sitz rein.

Und dann wären links und rechts die subs hin gekommen.

Was würdest du denn für Komponenten empfehlen?

(natürlich für wenig geld.)

Ich höre überwiegend Metal, Rock, Havy, Also eher nicht so bum bum bum...

Aber die anlage darf trotzdem nen satten druck bringen, das kommt schließlich bei den liedern auch gut.

Sind Freeair subs eigentlich gleichwertig wie andere?

Weil ich freeair in den Käfer ja viel leichter unter bringen würde.

Themenstarteram 21. August 2004 um 17:46

Servus,

Was halltet ihr von dem Equitment von www.beclever.de?

Ist eigentlich echt billig, und wäre super für mich, ist bei mir ganz in der nähe.

mfg

 

Bad

am 22. August 2004 um 4:42

hat schonmal jemand gefragt was hier von der seite gehalten wird und soweit ich mir das gemerkt habe: lass die finger davon

am 22. August 2004 um 4:58

...

 

oh man... soll ich dir mal was sagen...

wenn du dir ein frontsystem für 200 EUR gekauft hättest und die lautsprecher richtig in der tür eingesetzt hast und dann noch gedämmt hast... hast du nen saugeilen druckvollen sound ohne platzmangel und ohne scheiss klang!

mal was zu der kiste... dir is klar das dich nur die frau zu der kiste locken soll nichts anderes... und die frau is im preis net mit drin :D

überleg dir was du machst... bei fragen zum verbau von solchen komponenten fragt man normal in bereich "einbau" naja egal... oder bei produktfragen bei "produkte" :P

mfg basti

 

PS: das soll jetzt keine billige werbung sein aber ich hab noch was gebrauchtes (gescheites) abzugeben....! endstufe fronsystem (16er) und kabel....bei interesse bitte PN an mich

am 22. August 2004 um 9:28

Merke: So schei**e wie die Frau aussieht und ausguckt, so scheiße klingen die Sachen von BeClever! :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen