ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Heckklappe öffnet sich nicht...Volvo V70, Bj 2008

Heckklappe öffnet sich nicht...Volvo V70, Bj 2008

Volvo V70 3 (B)
Themenstarteram 13. Dezember 2017 um 20:21

Brauche Eure Hilfe!

Die Heckklappe am V70 (Bj. 2008) geht nicht mehr auf. Beim Betätigen des Handgriffs am Kofferraum bzw. der Fernbediehnunng hört man einen Klick - es tut sich aber nichts.

Habe mir aus einer Gewindestange ein gebogenes "Flacheisen" geschmiedet, damit konnte ich die Verkleidung im Bereich des Scheibenwischermotors lösen und in den Fahrraum biegen. Somit kann ich mit einer Hand bis zum Schloss herunterfassen - nur was soll ich jetzt machen???

Von oben gesehen kann ich nur ein verkleidetes Schloss erkennen, in dem ein Drahtseil vom Handgriff reingeht, welches sich bewegt, wenn man den Handgriff betätigt. Ganz unten - von oben gesehen links - fühle ich ein dickeres Drahtseil an dem ich ziehen kann und ich dann wie ein Öffnen des Schlosses hören kann, aber es tut sich nichts!??? Kann mir jemand Rat geben!

Habe bereits mehrere dt. und engl. Foren durchgelesen, aber an diesem Punkt bin ich nicht weiter gekommen...

Herzlichen Dank!

Timo

Ähnliche Themen
26 Antworten
Themenstarteram 27. Dezember 2017 um 16:52

Mensch, vielen Dank für die vielen Antworten und Danke für die Ideen! Stand der Dinge.

1. Der Weihnachtsbaum (s.o.) wurde vom Bauer selbst mit dem Pickup geliefert, weil der Kofferraum immer noch zu ist.

2. Meine Frau macht jetzt Druck, ich soll in die Werkstatt fahren, weil sie nächste Woche den Kofferraum braucht um mit den Kindern Ski zu fahren - Papa bleibt daheim und arbeitet.

3. Die Volvo-Werkstätten hier südlich von München haben keine Zeit mehr zwischen den Jahren!

4. Ich habe die Abdeckung links aus der Verankerung gebrochen, damit ich bessere Sicht habe.

5. Meine Schwiegereltern sind jetzt auch noch gekommen da und rollen mit den Augen.

6. War heute für eine Kurzvorstellung bei der Volvo-Werkstatt. So einfach scheint das Schloss nicht zu sein, weil der nette Herr konnte mir nicht genau die Lage des Seil s. Punkt 1 erkären, denn: Als ich die Verkleidung ab hatte, sah ich, dass das Seil bei Punkt 1 aus der Führung gerissen war, ich weiß jedoch nicht, ob ich selbiges bei der ersten "Blindaktion" einfach im "Wahn" selbst herausgerissen haben, in der festen Annahme, dass damit das Schloss entriegele. Das ist jedoch das Seil das das Schloss anzieht, danke an "Volvo850Volvo740". Jetzt meint der Herr, dass der am Seil befestigte Bolzen drei Lagen haben könnte: 1. angezogen: das Schloss ist zu. 2. Mittellage: das Schloss lässt sich öffnen 3. Die am Bolzen befestigte Feder zieht den Bolzen bei "gerissenem" Seil über die Mittellage in das Schloss hinein und riegelt es wieder ab. Ich glaube nicht an diese Theorie, denn ich habe fast alle Lage mit dem Bolzen versucht, aber das Schloss geht nicht auf. Mit der 20 Euro Inspektionskamera sehe ich, dass ich viele Dinge im Schloss bei der Betätigung des Heckklappenöffners bewegen.

Ich versucht mal den Trick mit der Batterie abklemmen - gibt es vielleicht noch ein zweites Blockiersystem, welches dadurch ausgeschalten wird...?

Themenstarteram 27. Dezember 2017 um 16:54

Hier richtiges Bild, sorry:

Schnapp deinen volvo und komm zu mir ( nördlich von München)

 

Bei mir können wir nachschauen.

Meiner geht noch auf.

Wie schon gesagt bei mir ist das lange Seil, für das zuziehen des Schloss, auch aus der Führung raus und hat dennoch seinen Job verrichtet. Das Schloss hat eine integrierte Zentralverriegelung, solange die nicht entriegelt ist kannst du am Seil ziehen soviel du willst. Der trick mit dem Batterie abklemmen hat bei mir dafür gesorgt dass das Schloss sich wieder mit der funkfernbedienung entriegeln lies, vielleicht war es ein Spannungsfehler oder so. Toi, toi

Themenstarteram 30. Dezember 2017 um 7:32

...auch das Abklemmen der Batterie brachte kein Erfolg. Wenn ich die Kofferraumtaste auf der Fernbedienung drücke höre ich auch ein Klacken im Bereich des Schlosses, daher denke ich, dass die Entriegelung eingentlich funktionieren müsste...hat jemand noch Ideen. Am 2.01. ist Deadline - dann geht es in die Volvowerkstatt! Guten Rutsch Euch allen!

Oje, bei mir ging auch das klacken, aber du musst dir das so vorstellen dass das Klacken eigentlich die entriegeln der Heckklappe auslösen sollte, tut es aber nicht. Jetzt weiß ich leider auch nicht mehr weiter. Das abklemmen hat bei mir glaub ich auch nicht auf anhieb funktioniert. Ich hab das ein zwei mal wiederholt. Also abklemmen, anklemmen, Funfernbedinung betätigen (Knopf auf/zusperren, und dann Knopf Heckklappe automatisch öffnen), griff der Heckklappe einige male betätigen, wiederholen, irgendwann gings dann auf einmal.

am 4. April 2018 um 18:02

Habe das selbe problem...

Wie ging es hier weiter?

Was war der Losung?

Gruss aus Holland!

Hi,

 

kriegt man die Seilführung als Ersatzteil? oder muss das komplette Schloss gekauft werden?

 

Vielen Dank im Voraus

 

Zitat:

Das dicke Seil ist bei mir auch damals aus der Führung gebrochen, das ist aber nur die automatische Verriegelung der Heckklappe. Wenn du die Heckklappe per Knopf automatisch schließt, zeiht das Seil das Schloss zu. Das andere Seil öffnet die Heckklappe mit dem Griff.

 

Wenn der Griff auch nicht mehr die Türe öffnet, versuch mal die Batterie für etwa eine Minute abzuklemmen und dann probiere die Türe mit dem Griff ein paar mal zu öffnen. Wiederhole das ein zweites mal wenn sich auf anhieb nichts tut. Das war bei mir der Trick.

 

Sollte der Fehler öfter auftreten, bzw. das Schloss nur mehr klicken ohne automatisch zu öffnen oder zu schließen, aber das manuelle öffnen funktioniert, ist wahrscheinlich das Schloss defekt. Die sind laut Volvo Werkstatt anfällig.

am 5. Juni 2019 um 10:26

Das Schloss gibts leider nur komplett.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Falls ich irgendwie die Seilführung repariert kriegen würde, werd ich hier mitteilen.

Moin, ich weis zwar nicht, wie Deine Bowdenzüge aussehen, ich hatte jedenfalls ähnliche Probleme, wollte die Seilzüge einzeln erwerben, was aber nicht geht. Also, Reparaturversuch. Neu kaufen kann man immer noch, wenn es scheitert. Hält bis heute. Kuckst Du: https://www.motor-talk.de/.../...st-nicht-elektrisch-t6432058.html?...

Gerade repariert . Da war gar nichts dran. Der Seilkopf war einfach von seiner Halterung (Motorseite) rausgesprungen. Ursache vermute ich, so wenig Fett an der Führungsschiene (Schlosserte). Die Führungsscheine ist unter der Plastikabdekung des Schlosses zu sehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Heckklappe öffnet sich nicht...Volvo V70, Bj 2008