ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. guter gutachter gesucht, komme aus baden baden

guter gutachter gesucht, komme aus baden baden

Themenstarteram 20. September 2009 um 21:03

hallo wohne in baden baden, ein roller ist auf mein auto drauf, und hat stoßstange hecklicht und seitenwand kaputt zerkratzt und die hecklecuhte ist kaputt

suche ein gutachter wo mir denn schaden besichtigt und suche einer der denn preis auch hochlüpft,

das wissen wir, macht jeder,,

meldet euch, sonst nehme ich einfach einer von meiner nähe

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von 320di

 

nur 1500 euro?

 

ist das normal??ist das nicht bissle zu billig??

Diese Einstellung ist zum .....

Du hast keine Ahnung, was die Schadenbeseitigung tatsächlich kostet. Aber es muss ja "zu billig" sein, weil ja sonst nix verdient ist.

 

Und was mich am meisten ärgert, ist, dass wegen dieser Einstellung Versicherer immer genauer hinschauen müssen, und diejenigen, die einfach nur ihren Schaden ersetzt haben wollen, die Dummen sind, weil sie zwangsläufig auch immer genauer "unter die Lupe" genommen werden müssen.

 

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Hallo,

dies hier ist kein Gutachter-Markt - sondern das Versicherungsforum.

Desweiteren wird Dir hier sicher niemand einen Gutachter empfehlen, der "denn preis auch hochlüpft", denn - und das wissen wir das macht eben nicht jeder.

Grundsätzlich wird ein Gutachter ein Gutachten erstellen, was ihn nicht angreifbar macht und den Tatsachen entspricht.

Ich bezweifle, dass Du einen findest, der Dir ein Gefälligkeitsgutachten schreibt und damit seinen Ruf riskiert.

Also:

Such Dir einen in der Nähe - frag Deine Werkstatt nach deren Erfahrungen mit Gutachtern bzw. stöber auf den einschlägigen Verbandseiten.

Z.B. der BVSK .

Mit der Ortseingabe Baden-Baden finde ich bereits 2 Namen.

Grüße

Schreddi

Themenstarteram 20. September 2009 um 21:29

danke

Ich würd mal den Versicherer des Rollerfahrers fragen, ob die nicht einen zur Verfügung stellen.

Zitat:

Original geschrieben von 320di

suche ein gutachter wo mir denn schaden besichtigt und suche einer der denn preis auch hochlüpft,

das wissen wir, macht jeder,,

Nein, das macht nicht jeder, sonst würdest du ja auch nicht danach fragen. Das wäre auch kein guter Gutachter, sondern ein Betrüger. Nach einem Sachverständigen, der das Fahrzeug besichtigt, musst du nicht gezielt suchen, denn eine Besichtigung gehört selbstverständlich dazu, weil man anderenfalls den Schaden überhaupt nicht sinnvoll begutachten könnte.

Zitat:

Original geschrieben von Montanha

Ich würd mal den Versicherer des Rollerfahrers fragen, ob die nicht einen zur Verfügung stellen.

Das wäre aber auch nicht gerade sinnvoll. Warum sollte man einen Gutachter der gegnerischen Versicherung beauftragen? Der könnte tendenziell genau das Gegenteil von dem machen, was sich der TE wünscht.

Ich empfehle einfach einen Blick in die Gelben Seiten.

Zitat:

Original geschrieben von Florian333

Zitat:

Original geschrieben von Montanha

Ich würd mal den Versicherer des Rollerfahrers fragen, ob die nicht einen zur Verfügung stellen.

Das wäre aber auch nicht gerade sinnvoll. Warum sollte man einen Gutachter der gegnerischen Versicherung beauftragen? Der könnte tendenziell genau das Gegenteil von dem machen, was sich der TE wünscht.

Ich empfehle einfach einen Blick in die Gelben Seiten.

Weil manche Versicherer den Gutachter nicht bezahlen, wenn man selber einen beauftragt. Ich würde das dann wenigstens mit der Versicherung abklären.

Hallo,

dies stimmt so nicht.

Grundsätzlich darf der Geschädigte den Gutachter bestimmen (und sollte dies auch tun).

Wir reden hier von der Haftpflicht --> in der Kasko (Eigenschaden) schickt die eigene Versicherung den Gutachter, klar.

Ein anderer Punkt sind sogenannte Bagatellschäden - wenn der entstandene Schaden nicht zu hoch ist, ist unter Umständen ein Gutachten im Rahmen der Schadensminderungspflicht nicht zu vertreten und wird nicht bezahlt.

Hier gibts aber keine feste Grenze.

Der beschriebene Schaden ist aber sicher nicht im unteren dreistelligen Bereich einzuordnen.

@TE:

Geh zu einem Gutachter Deiner Wahl und lass das Fahrzeug besichtigen.

Dieser kann auch feststellen, ob es sich evtl. um einen Bagatellschaden handeln könnte --> dann kann und wird er ein Kurzgutachten erstellen (immer noch beweiskräftiger als ein Kostenvoranschlag).

Danach kann man immer noch Rücksprache halten, wenn man konkrete Zahlen in der Hand hat.

Notwendig ist die Kontaktaufnahme ertsmal eigentlich nicht.

Die Schadensregulierung sollte man nicht aus der Hand geben.

Grüße

Schreddi

Zitat:

Original geschrieben von Montanha

Weil manche Versicherer den Gutachter nicht bezahlen, wenn man selber einen beauftragt. Ich würde das dann wenigstens mit der Versicherung abklären.

wenn man einen hochlüpfer beauftragt, kann das schon mal vorkommen. Aber der wird sich dann sein Honorar vom hochlüpferaufttragger holen............:rolleyes:

Themenstarteram 21. September 2009 um 20:38

also der war heute hier, ein gutachter von der nähe

hat für eine ford fiesta so gerechnet

stoßstange hinten lackieren + 2 halterungen sind kaputt

seitenwann und hintere tür lackieren

hecklecuhte rechts erneuern

nur 1500 euro?

ist das normal??ist das nicht bissle zu billig??

oich hab für ein kleine kratzer an der seitenwand damals 900 euro bekommen

Zitat:

Original geschrieben von 320di

 

ist das normal??ist das nicht bissle zu billig??

 

oich hab für ein kleine kratzer an der seitenwand damals 900 euro bekommen

Es wurde dir doch schon ausführlich erklärt hier, hast du das nicht verstanden ?..:mad:

 

Handeln kannst du auf dem Basar, nicht mit einem Sachverständigen.

 

Zitat:

Original geschrieben von 320di

 

nur 1500 euro?

 

ist das normal??ist das nicht bissle zu billig??

Diese Einstellung ist zum .....

Du hast keine Ahnung, was die Schadenbeseitigung tatsächlich kostet. Aber es muss ja "zu billig" sein, weil ja sonst nix verdient ist.

 

Und was mich am meisten ärgert, ist, dass wegen dieser Einstellung Versicherer immer genauer hinschauen müssen, und diejenigen, die einfach nur ihren Schaden ersetzt haben wollen, die Dummen sind, weil sie zwangsläufig auch immer genauer "unter die Lupe" genommen werden müssen.

 

Themenstarteram 22. September 2009 um 0:32

hajooooooo

Hallo,

nicht aufregen liebe VFUs ;)

@TE:

Bilder wären mal interessant - wie soll man sonst sagen können, ob dies zu billig ist?

Was sagt der Gutachter denn zu Wiedebreschaffungswert/Restwert aus?

Wie alt ist der Fiesta?

Grüße

Schreddi

am 2. Juli 2016 um 17:47

Ich kenne einen kfz- Sachverständiger Fachmann. Die sind in ganz Deutschland unterwegs.

Edit:Link entfernt
Und jetzt schreibst Du einhundert mal den Satz:
Ich soll keine alten Threads ausbuddeln, um meine unerlaubte Werbung abzusondern

twindance/MT-Moderation

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. guter gutachter gesucht, komme aus baden baden