ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. GMC Typhoon - Zündschlüssel lässt sich nicht in Startposition drehen

GMC Typhoon - Zündschlüssel lässt sich nicht in Startposition drehen

GMC

Hallo.

Wie der Titel schon sagt und im Video zu sehen ist, lässt sich an meinem Typhoon der Schlüssel nicht soweit drehen sodass dieser starten würde.

Vom Gefühl her ist es als ob er hängen würde.

Desweiteren sei noch dazu gesagt das sich das Schloss auch ohne Schlüssel ab und zu drehen lässt.

GMC Typhoon Video

Liegt es am Schloss selber oder an der nicht funktionieren Sperre welche vom Schalthebel ausgeht ?

Danke im Voraus.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Ich glaube es handelt sich hier gar nicht um einen Defekt sondern um eine versehentliche Fehlbedienung (ist mir auch schon passiert, allerdings ging dann bei mir der Zündschlüssel nicht mehr aus dem Zündschloss).

Ich weiß nun nicht wie ich es beschreiben soll, aber eventuell verstehst Du es ja, oder jemand anderes kann es besser beschreiben.

Es gibt am Zündschloss 2 Positionen wobei ich nicht weiß für was Position 2 gut sein soll. Deinem Video nach, sieht man ganz am Anfang, das der Zündschlüssel auf der zweiten Position steht. Es gibt eine Kerbe an dem Ring, die muss in die gleiche Richtung zeigen wie die Linie am Lenkstock. Bei Dir ist sie versetzt. In die richtige Position bringst du es (wenn ich es noch richtig weiß, ist schon lange her, in der Anleitung sollte es aber auch stehen) wenn Du den Schlüssel einsteckst und ihn mit dem Ring zusammen drehst. Eventuell musst Du den Zündschlüssel dabei ins Schloss drücken

Sorry, besser kann ich es nicht erklären. Im Anhang ein Screenshot von Deinem Video wo man das mit den Markierungen sehen müsste

 

Gruß, Chris

P.S. Typhoon ist cool!!!

Screenshot-20201222-225259-chrome

Für mich sieht das im Video so aus, als ob das Zündschloß in Ordnung wäre.

Der Fehler liegt meiner Meinung nach im Zündschalter.

Der befindet sich an der Lenksäule.

Ich hab mal ne Skizze gemacht, wie die Positionen des Zündschlosses ungefähr liegen.

Zündschloß

Oder der Neutral Safety Switch hin?

Zitat:

Ich glaube es handelt sich hier gar nicht um einen Defekt sondern um eine versehentliche Fehlbedienung

Da bin ich mal so "frech" und schließe das aus.

Nach über 18 Jahren in der US-Car Szene und Besitz etlicher Amis, kenne ich diese "Fehlbedienung" welche mir bestimmt nicht mehr passiert. :D

Gefühlt lässt sich der Schlüssel einfach nicht soweit nach vorne in den Startbereich drehen wie ich es kenne.

Ich drücke es mal simpel aus: Der weiche Bereich beim starten fehlt - es ist definitiv ein harter Widerstand zu spüren.;)

Ich denke ich werde den Neutral Safety Switch und den Zündschalter mal tauschen. Diese Fallen finanziell nicht sehr ins Gewicht.

Zitat:

P.S. Typhoon ist cool!!!

Ja das denke ich auch :cool:

Wobei mir meiner durch einen "Zufall" zugeflogen ist.

Es ist oder war, mehr oder weniger ein Scheunenfund.

Also dann würd ich erstmal probieren, mit WD40 o.ä. einen festgegammelten Zylinder wieder gängig zu kriegen. Vielleicht ist das Schloss nur ausgelutscht. Kann natürlich sein, dass es wie beim 3er E36 von neulich diese "Welle" mit dem kleinen Nocken/Zapfen für die Lenkrad-Verriegelung ist, die war gebrochen. Wir haben den Wagen nicht mehr aus bekommen. Schlüssel raus, Motor lief weiter. Und beim Abschleppen wollte dann trotz Schlüssel die Lenkung ab und zu verriegeln.

Es gibt bei ebay.com zumindest für viele Ford-Modelle ein Angebot, dass Dir eine Schlüsselbude in den Staaten ein neues Zündschloss mit zwei Schlüssel nach Fotos Deiner originalen Schlüssel herstellt. Irgendwas um 40 Dollar. Wäre das nicht die beste Alternative?

 

https://www.ebay.com/itm/131641500466

(Das erstbeste rauagesucht)

Zitat:

Also dann würd ich erstmal probieren, mit WD40 o.ä. einen festgegammelten Zylinder wieder gängig zu kriegen.

Das habe ich gleich als erstes gemacht.

Zitat:

Es gibt bei ebay.com zumindest für viele Ford-Modelle ein Angebot, dass Dir eine Schlüsselbude in den Staaten ein neues Zündschloss mit zwei Schlüssel nach Fotos Deiner originalen Schlüssel herstellt. Irgendwas um 40 Dollar. Wäre das nicht die beste Alternative?

Das hört sich interessant an, bzw. gut zu wissen.

Wenn's am Zylinder liegt, fahr zu einer Mike&Franks-Niederlassung.

Für meinen hatten die verschiedene Zylinder mit zwei Schlüsseln, ich glaub fürn knappen Zwannie.

Mit dem alten Zylinder als Muster war die Auswahl dann einfach.

Ich weiß nicht, mit dem o.a. Angebot hätte er dann alle Schlüssel für Kofferraum und Türen identisch

Ich hatte auch mal einen Typhoon. Ich glaube, da war es eh der gleiche Schlüssel für Türen, Zündschloss u. Kofferraum. Ich hatte mir da auch einen beim Schlüsseldienst nach machen lassen.

Eigentlich ist der eckige Schlüssel nur fürs Zündschloss, und der ovale für alle anderen Schlösser.

Es gibt Ausführungen von dem Auto, wo man zwischen Pos. 1 und 2 sowie *Starten* auch ohne Schlüssel drehen kann - nennt sich valet parking. Einmal auf off gedreht, braucht man aber wieder einen Schlüssel. Damit nicht der Parkwächter vom Schlüssel einen Abdruck anfertigt.

Montier unter der Lenksäule den Startswitch ab, häng den Draht aus und probier mit einem Stück Schweissdraht die einzelnen Stellungen zu simulieren. Wenn das passt dann nimm das Schloss raus (Lenkrad ab und vermutlich auch Lenkradsperre abmontieren, damit man zu der Sicherungsschraube kommt. Dann probier mit einem Schraubenzieher ohne Schloss alle Stellungen durch.

Wenn das auch klappt ist das Schloss selbst defekt. Kann man sogar zerlegen, das tut sich aber keiner an. Neu kaufen (passt von jedem S-10 aus dem gleichen Baujahr) und dann sollte es wieder funzen.

Themenstarteram 2. Januar 2021 um 12:42

Wäre jemand so freundlich und könnte mir mal bei "rockauto" den Neutral Safety Switch für den Typhoon raussuchen ?

Ich kann diesen nicht finden, es wird mir immer nur der Stecker angezeigt.

Bei Automatikgetriebe geschaut?

Edit: da isser. Musste über GM-Teilenummer gehen.

Glaub, der passt. Hast Du 1992er oder 1993er?

NSS
Themenstarteram 2. Januar 2021 um 18:57

Ja.

Oben hast Du ihn.

GM-Nummer 15705308 könnte der richtige sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. GMC Typhoon - Zündschlüssel lässt sich nicht in Startposition drehen