ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Gibt es Getriebelager einzeln???

Gibt es Getriebelager einzeln???

Themenstarteram 26. Mai 2007 um 20:50

moin jungs...ich brauche mal nen getriebe spezie aus eurer fiat ecke...

bin aus der mercedesecke...

ich hab hier nen getriebe vom seicento sporting 10/2000 1,1L

wir haben hier grad nen getriebe rausgerissen und auf gemacht... wegen der geräusche... verdacht bestätigt... getriebewellenlagerung völlig im anus rektus...

die frage...

Gibt es die lager bei fiat oder auch im freien handel einzeln... ?? wollen gleich alle neu machen...

gibt es ein online epc.. Teile Katalog...??

 

über eure hilfe würde ich mich freuen...

gruß

Michel

14 Antworten

lager

 

hey ja gibt es..aber ich glaube nen neues gebrauchtes wäre kostenmässig sinnvoller weil das ganze getriebe in seine einzelteile zerlegt werden muss..hatte auch mal nen lagerschaden..hört sich nach na zeit grauenvoll an.. ;)

gReEtZ

oh sorry hatte nich alles gelesen..is also schon auseinander..also der einfachste weg wäre es ja bei fiat anzurufen.. ;)

gReEtZ

oder hier mal anfragen

http://www.fiatteile-online.de/

Themenstarteram 27. Mai 2007 um 12:24

moin... ja ist schon zerlegt... auch wenn sich der ausbau am anfang etwas kompliziert gestaltete...wenn man es noch nie gemacht hat... aber das legte sich dann sehr schnell... ging vom prinziep her gut... so wie das zerlegen des getriebes... das ging auch sehr gut... wär jetzt halt schön wenn es erstazteile gibt...denn das wäre die günstigste variante... denn die arbeit kost uns nunmal nix...ich selber mache nur mercedesgetriebe und automaten....wenn sie denn mal kaputt gehen... ^^

hier nen bild vom desaster... das ding macht geräusche das man denkt die radlager das diff sind schrott... und die reifen sind vom unimog..... beim fahren... deshalb mußte es raus...

Wie hört sich so ein kaputtes Lager genau an? Kommt sowas häuiger vor? Oder eher so bei 1 Auto aus 1000?

Themenstarteram 27. Mai 2007 um 14:47

wie es sich anhört...??

grauenvoll... beschreibung siehe oben... in diesem fall ein periodisches rumrumrumrum das geschwindigkeitsabhängig immer hochfrequenter wird....

hier noch mal ein blick in das .....

Gibt es bei Fiat einzeln die Lager.

Themenstarteram 27. Mai 2007 um 15:37

na das sind doch gute nachrichten... das wird den (die) besitzerin doch freuen...

man hört es eigentlich sehr gut beim abrollen is dann so ein ekliges pfeifen..und im stand knarscht es..krisselt klappert oder so.. ;) schwer zu beschreiben.. ;)

gREetZ

http://91.92.0.122:7080/navi?...

 

Hier der EPER-Link (Fiat/Lancia/Alfa Teileprogramm). Funktioniert nur mitm Internet Explorer korrekt. Wenns billiger sein soll als Fiat, dann www.axel-augustin.de oder www.fiatteile-online.de

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 9:22

dank... morgen schauen wir mal beim freundlichen vorbei...

Themenstarteram 24. Juni 2007 um 12:15

soooooo.. nun nochmal feedback... also die lager gibt es natürlich einzeln... und das auto fährt wieder 1000 km geräuschfrei...was das getriebe angeht...^^

nebenbei wurde nich gewechselt... die hintenren bremshebel... in der trommelbremse...festgegammelt...ohne kommentar...

dann... bremse vorne fest... sättel aber gangbar...hbz angeschaut... und ausgebaut...im zylinder rostig... kolben konnte nicht mehr in ruheposition zurüchgehen...und gab die bremse nicht frei...das ging soweit das die beläge vorn aufrauchten...(frau am steuer)^^

nix gegen frauen....

zahriemen fällig... auch gewechselt... die spannrolle hätte noch 10.000 gemacht... dabei gleich wapu getauscht....der innere dichtring war bereits nicht mehr da wo er hingehört....also auch nur noch ein paar 1000

beim getriebe ausbau (antriebswellen müssen ja raus) über ein defektes völlig defektes traggelenk gestoßen...(frauen hörn ja immer laut musik...da hört man das poltern ja nicht....^^) also auch beide neu... wo man die stabbigummis dann in der hand hat ...kann man die ja auch gleich mit neu machen.... da wären ja noch 4 stoßdämpfer... dazu kommt dann noch ne ölwanne... die durch steinschläge so gespränkelt is das sie fast durchgerostet is....

beim zahnriemen machen stolperten wir noch über nen kaputten kühler...

 

alles in allem für mich ohne worte ... macht euch selber ein urteil drüber... da fahrzeug wurde auf normalen strassen bewegt.... und hat 120.000 km runter...

 

ach ja... kupplung war auch hin....

und das getriebe ist mit handelsüblichen werkzeug zu zerlegen und zusammenzusetzen... kein spezial werkzeug notwendig...also das kann jeder hobbyschrauber....

Zitat:

Original geschrieben von 3litercoupè

nebenbei wurde nich gewechselt... die hintenren bremshebel... in der trommelbremse...festgegammelt...ohne kommentar...

das is normal. Gängig machen und die Handbremse ab und an auch mal benutzen, dann gehts auch

Zitat:

das ging soweit das die beläge vorn aufrauchten...

aber sowas muss man doch riechen

Zitat:

zahriemen fällig... auch gewechselt... die spannrolle hätte noch 10.000 gemacht... dabei gleich wapu getauscht....der innere dichtring war bereits nicht mehr da wo er hingehört....also auch nur noch ein paar 1000

ich hab seit 150000km die erste Spannrolle und die erste WaPu. Motor ist übrigens Freiläufer, deshalb nich so eng zu sehen.

 

Zitat:

beim getriebe ausbau (antriebswellen müssen ja raus) über ein defektes völlig defektes traggelenk gestoßen...(frauen hörn ja immer laut musik...da hört man das poltern ja nicht....^^) also auch beide neu... wo man die stabbigummis dann in der hand hat ...kann man die ja auch gleich mit neu machen....

da hab ich bisher nur die linke Seite neu gemacht. Rechte kommt noch. Stabigummis mach ich demnächst wohl auch (je nachdem wie lang ich das Auto noch fahr)

 

Zitat:

da wären ja noch 4 stoßdämpfer... dazu kommt dann noch ne ölwanne... die durch steinschläge so gespränkelt is das sie fast durchgerostet is....

deshalb hat Fiat ja eigentlich die serienmässig undichte Ventildeckeldichtung erfunden. DIe hält die Ölwanne auch aussen mit Öl bedeckt. Wenn ein übereifriger Mechaniker die VDD dicht macht... tja... :D

 

Zitat:

beim zahnriemen machen stolperten wir noch über nen kaputten kühler...

Hab ich auch schon gewechselt... Allerdings wegen Fremdeinwirkung

Zitat:

alles in allem für mich ohne worte ... macht euch selber ein urteil drüber... da fahrzeug wurde auf normalen strassen bewegt.... und hat 120.000 km runter...

verschleissteile meiner Meinung nach. Manche etwas früh gekommen. Das mit dem Getriebe sollte nicht passieren, da geb ich dir Recht.

 

Zitat:

ach ja... kupplung war auch hin....

und das getriebe ist mit handelsüblichen werkzeug zu zerlegen und zusammenzusetzen... kein spezial werkzeug notwendig...also das kann jeder hobbyschrauber....

so wie das meiste an dem kleinen Auto ;)

Themenstarteram 24. Juni 2007 um 12:56

zu den ersten punkten... ne frau eben....duckundweg

zum rest... ich bin wohl etwas verwöhnt durch unsere qualität... denn nach 120 geht da nix kaputt.... an den autos mache ich nur die inspektionen....

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Gibt es Getriebelager einzeln???