ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebrauchtwagen Kombi / halbwegs spritzig / Automatik? / 6-8000€

Gebrauchtwagen Kombi / halbwegs spritzig / Automatik? / 6-8000€

Themenstarteram 21. April 2021 um 17:49

Hallo ihr da,

als tatsächlich völliger Auto-Anfänger (vor Jahren mal einen Golf gehabt und dann wieder verkauft, das wars... habe aber Leute, die mit zur Besichtigung gehen können und mehr wissen) hätte ich folgende Frage an euch:

Ich suche einen Gebrauchtwagen der auf möglichst viele der folgenden Kriterien passt. Die Priorität ist von oben nach unten sortiert.

- Kombi

- einigermaßen spritzig (130-160PS oder mehr)

- einigermaßen hübsch

- langlebig

- Automatik

- ein bisschen Komfort (Sitzheizung, Dachfenster?)

Preislich bin ich bereit maximal 8000€ auszugeben, lieber wären mit 6-7000€. Wichtig wäre natürlich, dass es das Auto auch realistisch am Markt gibt und ich nicht unbedingt 500km zur Besichtigung fahren muss.

Autos die ich mir schon überlegt habe (und ihre Probleme):

- Mercedes W126 (kein Kombi)

- Mercedes W124 (Kombi ist eher selten und teuer)

- Mercedes W203 (Rost & Elektronik-Probleme?)

- Audi A4 Bj. 2000er (finde ich häßlich)

- BMW 325 Bj. 2000er

Begleit-Fragen:

- Macht es bei neueren, Elektronik-lastigen Fahrzeugen Sinn, ab Kilometer 160.000 zu kaufen?

- Lieber ohne Elektronik-Spielereien (W124) oder mit, dafür neueres Fahrzeug (W203)?

- Ist Automatik auch besser weil das Getriebe damit geschont wurde?

- Vergesse ich Marken, die ich auf dem Schirm haben sollte (Skoda, Alfa?)

- auf wie viele Jahre sollte ich das von euch vorgeschlagene Auto kalkulieren, und besteht dann noch ein Wiederverkaufswert?

Ich bin für alles offen (inkl. Abstriche) und gespannt, was ihr mir empfehlt!

Vielen Dank schon mal!

Ähnliche Themen
45 Antworten
am 21. April 2021 um 17:53

Viel zu alt die Kisten.

Das sind Autos mit rund 20 Jahren auf der Achse,

hier ist vieles, nur nichts mehr langlebig.

Ich wiederhole mich zwar immer wieder, aber

die Fragestellung ist auch immer gleich.

Wenig Geld und Premium Klasse wird

keine gute Ehe.

Such Kompaktwagen wie Golf, Astra, Focus

usw.

Kurzbeantwortung der Fragen:

- ja

- egal Hauptsache neuer

- kann man pauschal nicht so sagen

- ja

- das kommt auf den Zustand an

Themenstarteram 21. April 2021 um 17:53

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 21. April 2021 um 17:53:05 Uhr:

Viel zu alt die Kisten.

Was würdest du vorschlagen?

Ja Du vergiss Marken. In dem Preisbereich zB Opel und Ford

Themenstarteram 21. April 2021 um 18:04

Da ich gerade parallel nach Angeboten schaue:

Kann mir jemand kurz zusammenfassen, was so die vorherrschende Meinung zu Kilometerständen ist? Kaufe ich ein Auto Bj. 2009 mit 200k Kilometern? Wie lange fährt so ein Fahrzeug wirtschaftlich (bei realistischem, guten Zustand)?

am 21. April 2021 um 18:06

Kann dir keiner sagen.

Kommt auch auf das Auto und den Motor Getriebe an.

Unstrittig ist, umso mehr Kilometer desto höher

sind Ausfall und Defekt Risiko.

Es ist aber ein Unterschied ob es ein Golf 6 TSI

mit DSG oder ein Astra J 1.4T mit Wandler ist.

Themenstarteram 21. April 2021 um 18:11

Erstmal nochmal vielen Dank, Knecht Ruprecht, für deine Hilfe bis hierhin!

Kannst du dennoch unverbindlich nach Bauchgefühl eine Kilometerzahl nennen, über der du ein Auto nicht mehr kaufen würdest wenn es innerhalb der nächsten 5 Jahre nochmal 50-70k fahren soll?

Einfach, damit ich ein Gefühl bekomme?

Mal als Beispiel:

https://www.autoscout24.de/.../...046d-7fb4-444b-81a1-effd6c2d212b?...

https://www.autoscout24.de/.../...b078-06c8-406c-906a-63baf8146a78?...

Ein Auto Baujahr 2009 mit 200.000 Kilometern ist nunmal 12 Jahre alt und hat den Erdball schon fast 7 mal umrundet. Der kann nochmal 12 Jahre halten wenn du Glück hast, oder direkt nach dem Kauf bei der Heimfahrt verrecken. Und dann ist das ganz alleine dein Problem, dafür haftet dir keiner. Wenn du keine Ahnung von Autos hast und dein Budget keinen Spielraum zulässt MUSST du einen Wagen mit Gewährleistung oder Garantie kaufen, damit deine Mobilität halbwegs abgesichert ist. Und so etwas bekommst du nicht mit 12 Jahre alten Kisten. Da kauft man so neu wie möglich mit sowenig Kilometern wie möglich.

am 21. April 2021 um 18:16

Die Kilometer Zahl ist für mich eigentlich nicht interessant.

Einen Golf 6 TSI würde ich mit 50tkm nicht kaufen.

Meinen 7er hab ich mit 228tkm gekauft.

Es gibt noch andere Punkte als den Kilometerstand.

Wichtig ist der ISTzustand, welcher

PKW Typ und eben was da für Technik drin steckt.

Manche Autos sind neu schon so Kacke,

das man sie gebraucht gar nicht kaufen sollte.

Themenstarteram 21. April 2021 um 19:10

Ich bin inzwischen bei folgendem Zwischenergebnis:

- Audi A4 Avant 160PS

- BJ. ca. 2008

- Km ca. 140k

Habt ihr da spontan Einwände?

Dass ihr mir den Zustand des Fahrzeugs nicht verraten könnt ist klar.

am 21. April 2021 um 19:20

Ist es ein 1.8 TFSI?

Der ist nicht sehr stabil.

In Kombination mit der CVT Automatik

eigentlich ein unkaufbares Auto.

Themenstarteram 21. April 2021 um 19:30

Es gibt auch mit Glück andere Motoren, aber der 1.8 TFSI ist schon dabei. Was genau spricht gegen den? Nach kurzem googlen scheint es jetzt zumindest keine größeren Probleme zu geben, oder übersehe ich da was?

Themenstarteram 21. April 2021 um 19:32

Oder andersherum: Da du bis jetzt eigentlich alles abgelehnt hast - kannst du mir mal ein Fahrzeug mit Eckdaten nennen, dass du mir konkret empfehlen kannst?

am 21. April 2021 um 19:36

Der TSFI ist bekannt für Ketten und Motorschäden,

aufgrund defekter Kolbenringe.

Die CVT Automatik des Audis ist ebenso für

teure Defekte bekannt.

Hatte ich schon.

Der Astra 1.4 Turbo mit 6 Gang Wandler,

stand oben schon.

Es gibt viele Angebote der Preis ist meist

OK und die Unterhaltskosten human.

Dazu ist die Motor Getriebe Konstellation

recht unauffällig.

Genauso gut könnte man auch den Insignia nehmen.

Preis Leistung ist bei nicht Premium Herstellern

durchweg besser wie bei ABM und Co.

Dazu oftmals mit weniger technischen

Tücken wie bei teureren Anbietern.

Themenstarteram 21. April 2021 um 19:46

Danke!

Ehrlich gesagt, ein Opel wär optisch und von dem, was ich vom Fahrverhalten kenne, so ziemlich das letztes was ich kaufen würde (sorry wenn ich da ein Snob bin).

Wenn du / ihr noch andere Vorschläge habt, freue ich mich!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebrauchtwagen Kombi / halbwegs spritzig / Automatik? / 6-8000€