ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Garagentorfeder gebrochen

Garagentorfeder gebrochen

Themenstarteram 25. November 2022 um 11:42

Schönen guten Tag. Ich hab ein Garagentor in Doppelbreite, in dessen Mechanismus rechts und links jeweils zwei Großfedern eingespannt sind. Das Haus stammt aus den 80ern. Heute sind diese Großfedern glaube garnichtmehr erlaubt und es werden Federpakete aus kleineren, dafür mehreren Federn verbaut. Nichtsdestotrotz lassen sich die Großfedern als Ersatzteil immernoch bei Händlern beziehen

Jetzt ist jedenfalls eine der Federn gebrochen. Was würdet ihr tun?

a) nur die gebrochene Feder tauschen

b) alle Federn austauschen

c) Großfedern ringsrum gegen Federpaket aus Kleinfedern austauschen

46 Antworten

Zitat:

@Turbotobi28 schrieb am 25. November 2022 um 21:33:39 Uhr:

Zitat:

@gobang schrieb am 25. November 2022 um 18:17:01 Uhr:

Universal-Federn sind deutlich günstiger (~50...60€ das Paar):

https://www.ebay.de/itm/352924009282

Für normale Tore ja, aber nicht für 5m breite Sektionaltore ;)

Die größeren Universal-Federn haben eine Zugkraft von 230kg x 2 = 460kg, das ist sicher nicht nur für ein Standard-Tor ausreichend.

Zitat:

@gobang schrieb am 26. November 2022 um 17:00:18 Uhr:

Zitat:

@Turbotobi28 schrieb am 25. November 2022 um 21:33:39 Uhr:

 

Für normale Tore ja, aber nicht für 5m breite Sektionaltore ;)

Die größeren Universal-Federn haben eine Zugkraft von 230kg x 2 = 460kg, das ist sicher nicht nur für ein Standard-Tor ausreichend.

Wie gesagt das sind Zugkraft Federn. Torsionsfedern sind teurer. Da bist du schnell bei 100-150€ pro stück und da man die Paarweise tauschen muss eben schnell mal 200 bis 300€

Ich habe damals das ganze Internet abgesucht und nix günstigeres gefunden.

In diesem Fall kannst du nur die gebrochene Feder durch eine neue ersetzen oder alle Federn gegen eine neue austauschen

schweissen vielleicht ??

Was schweißen? Die Feder?

Zitat:

@ArizonaTea schrieb am 25. November 2022 um 11:42:35 Uhr:

Schönen guten Tag. ..................................

....................................................

................................................

Jetzt ist jedenfalls eine der Federn gebrochen. Was würdet ihr tun?

a) nur die gebrochene Feder tauschen

b) alle Federn austauschen

c) Großfedern ringsrum gegen Federpaket aus Kleinfedern austauschen

Mache doch bitte Bilder, damit man die Angelegenheit richtig beurteilen kann.

Viele Grüße

quali

Zitat:

@kawastaudt schrieb am 8. Dezember 2022 um 13:34:55 Uhr:

Was schweißen? Die Feder?

JA. schon gesehen. zumindest an Aufhängepunkt. zwischendrin wohl nicht der normalen Vorstellung und funktion entsprechend.

Bei einem 5 Meter breiten Tor hört der Spaß auf, sich für eine Billigreparatur zu entscheiden.

Es besteht grundsätzlich Lebensgefahr!

Hallo,

ich würd das tauschen, was gebrochen ist. Aber zeitgleich auf beiden Seiten.

Schweissen? Nogo.

Mfg

Hermann

Zitat:

@hansi2004 schrieb am 13. Dezember 2022 um 22:45:06 Uhr:

Bei einem 5 Meter breiten Tor hört der Spaß auf, sich für eine Billigreparatur zu entscheiden.

Es besteht grundsätzlich Lebensgefahr!

Genau! Es könnte zum Fallbeil werden--nur nicht so scharf!

Nachdem bei mir mal eine Torsionsfeder (Hörmann-Tor) gebrochen war, habe ich beide Torsionsfedern wechseln lassen.

Natürlich waren die Federn nicht billig. Doch Sicherheit geht vor. Wer ein 50.000Euro-Auto in der Garage hat, dem sollten auch die 500 € für neue Torsionsfedern nicht zu teuer sein.

Zitat:

@hansi2004 schrieb am 16. Dezember 2022 um 12:14:33 Uhr:

500 € für neue Torsionsfedern

500€ für eine Feder ist aber selbst bei "Made in Germany" etwas unverschämt.

Hallo,

das kommt wohl auch stark aufs Tor an. Bei Tor7 z.B. fangen Torsionsfedern bei 60€ an. Je nach Torgewicht bis zu 250€ pro Seite.

Hab bei meinem Kumpel im März die Federn gewechselt, Sektionaltor, 5m, Hörmann, beide Federn gesamt ca. 230€. Er hat gegen meine Empfehlung erst nur eine bestellt (die gebrochen war). 2 Tage nachdem ich die kaputte ersetzt habe, ist die andere Seite auch gebrochen...

Mfg

Hermann

Zitat:

@gobang schrieb am 16. Dezember 2022 um 21:03:47 Uhr:

Zitat:

@hansi2004 schrieb am 16. Dezember 2022 um 12:14:33 Uhr:

500 € für neue Torsionsfedern

500€ für eine Feder ist aber selbst bei "Made in Germany" etwas unverschämt.

Wie gesagt für größere Torsionsfedern bei den Torherstellern mehr oder weniger normal. Die Stellen die Federn auch nicht selbst her. Die werden wahrscheinlich für ~ 350€ zugekauft und dann eben für 500€ weiter verkauft.

Als Endkunde kann man dann ja auch bei einem freien Händler oder direkt beim (Federn) Hersteller günstiger einkaufen.

Selbst einbauen ist aber bei Torsionsfedern auch nicht ohne, die muss man vorspannen und das teilweise ganz schön stark.

Moderne Tore haben wohl auch eine Sicherung die das Tor hält falls eine Feder bricht, habe ich bei mir Nachgerüstet, war sogar relativ günstig ( unter 100€) aber auch nur weil ich die selbst eingebaut und Adaptiert habe.

Zitat:

@Turbotobi28 schrieb am 18. Dezember 2022 um 18:39:38 Uhr:

Zitat:

@gobang schrieb am 16. Dezember 2022 um 21:03:47 Uhr:

 

500€ für eine Feder ist aber selbst bei "Made in Germany" etwas unverschämt.

....................................

........................................

.......................................

Moderne Tore haben wohl auch eine Sicherung die das Tor hält falls eine Feder bricht, habe ich bei mir Nachgerüstet, war sogar relativ günstig ( unter 100€) aber auch nur weil ich die selbst eingebaut und Adaptiert habe.

Könntest Du bitte von Deiner Nachrüstung Bilder hier zeigen?

Vielen Dank schon einmal u. viele Grüße

quali

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Garagentorfeder gebrochen