ForumMonterey, Campo, Frontera & Antara
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Monterey, Campo, Frontera & Antara
  6. Frontschutzbügel, 20" Felgen.

Frontschutzbügel, 20" Felgen.

Themenstarteram 6. Januar 2008 um 22:58

Hallo Antara Fahrer,

 

habe gestern zum ersten mal einen Antara mit einem Edelstahl Frontschutzbügel gesehen, auf Bildern hat mir der Antara ohne Bügel besser gefallen, seit gestern bin ich mir sicher das ich mir ein Schutzbügel kaufen werde, hat von Euch  auch jemand einen Schutzbügel an seinem Antara (Bilder ?)oder irgend etwas negatives darüber gehört? Ich weis das man den Bügel nicht Eintragen lassen muss, im Internet gibt es verschiedene Angebote um 400,-€.

Desweiteren bin ich auf der Suche nach 20" Felgen in Bi Color (schwarz, front polliert), habe aber noch keine passsenden gefunden, weis von Euch jemend ab wann die neuen 2008er Felgen auf den Markt kommen, oder hat jemand einen Felgen Tip ? (außer Irmscher)

 

Gruß Thorsten 

Ähnliche Themen
12 Antworten
am 6. Januar 2008 um 23:29

hast du parksensoren? wenn ja ist die anbringung des frontschutzbügels nicht möglich, hab mich darüber mal informiert bei nem händler.

Themenstarteram 6. Januar 2008 um 23:44

Zitat:

Original geschrieben von Opeltiroler

hast du parksensoren? wenn ja ist die anbringung des frontschutzbügels nicht möglich, hab mich darüber mal informiert bei nem händler.

 Hallo Opeltiroler,

 

ja habe Parksensoren bei Irmscher wird der Schutzbügel mit einem zusätzlichen Montagekit für die Parksensoren angeboten, keine Ahnung

was das sein soll, habe gerade eine Anfrage bei Irmscher abgegeben.

 

Gruß ins Ösiland!

P.S

Schade das Thomas Morgenstern heute nicht die Vierschanzentournee gewonnen hat,

in vier Wochen bin ich endlich wieder in Tirol zum Skifahren und dann auch den Antara mal im Schnee zu testen.

am 7. Januar 2008 um 8:32

och, das is ja ne gute nachricht. kannst dann hier reinschreiben was die kameraden sagen. wenn das klappt hol ich mir das ding auch^^. wegen schnee, kommt darauf an wo du hinfährst und erschreck ned wenn es im tal grün ist. wir hatten schnee, nur der fön hat den zusammengefressen, innerhalb von zwei tagen war alles weg. aber keine sorge, auf den bergen ist genug und die pistenverhältnisse sind 1a. und ende januar anfang februar kommt das schöne zeugs von oben so richtig.

 

Ps: der morgi hat ja noch 10 jahre zeit^^.

Themenstarteram 9. Januar 2008 um 0:04

Zitat:

Original geschrieben von Opeltiroler

och, das is ja ne gute nachricht. kannst dann hier reinschreiben was die kameraden sagen. wenn das klappt hol ich mir das ding auch^^. wegen schnee, kommt darauf an wo du hinfährst und erschreck ned wenn es im tal grün ist. wir hatten schnee, nur der fön hat den zusammengefressen, innerhalb von zwei tagen war alles weg. aber keine sorge, auf den bergen ist genug und die pistenverhältnisse sind 1a. und ende januar anfang februar kommt das schöne zeugs von oben so richtig.

 

Ps: der morgi hat ja noch 10 jahre zeit^^.

 Hallo Opeltiroler

 

habe mir heute den Edelstahl Frontbügel bestellt, laut Hersteller keine Probleme mit Parksensoren,

konnte sogar noch 40,- Runterhandeln, inkl Versand 275,-€, bester Preis den ich gefunden habe ( Ø 60 Edelstahl ),

Werde mal ein Bild posten, wenn ich das Teil montiert habe und es auch wirklich keine Probleme mit dem Parksensor gibt.

Gruß Thorsten

P.S

Irmscher hat sich noch immer nicht gemeldet, haben es vielleicht nicht nötig was zu verkaufen.

Hey,

freue mich schon auf ein Bild von Dir.

Grüße

knutmail

am 9. Januar 2008 um 10:12

das is ja klasse. wo hast denn die bestellt? möcht mir auch so nen teil draufmachen.

gruß

am 9. Januar 2008 um 11:06

Hallo Jungs,

 

ihr wisst aber, dass es neue Bestimmungen in Bezug Frontbügel gibt. Die neuen dürfen nicht mehr so steif sein wie die alten

und zwar wegen Anprall mit Fußgänger usw.

Außerdem solltet ihr folgendes bedenken, wenn ihr dann einen Bums macht, dass durch den Bügel mehr Karosserieteile beschädigt werden,

da die neuen nicht mehr so viel abhalten wie die alten vor der neuen Gesetzgebung.

 

Es hat einen Händler gegeben, der seinen Verkäufern mehr Provision gegeben hat wenn er den Kunden gleich Frontbügel mit verkauft hat :)

Er hat nachher an den Karosseriereparaturen mehr verdient.  Sollte  eine Überlegung Wert sein.

Ich frage mich ja nur wofür die Dinger dann gut sein sollen im normalen Strassenverkehr und wenn ich damit ins Gelände fahre sind die

pseudo Rammen eh fürn Ar...  denn dann muß etwas Richtiges angebaut werden mit Abstützung nach hinten usw.

 

Also überlegt Euch das unnütze Geldausgeben und kauft was Vernünftiges für Euer Frauchen  :)

 

Gruß

Hans-Jürgen

am 9. Januar 2008 um 11:33

naja, bei mir solls wegen der optik sein. ich find pers. es sieht irgendwie sehr gut aus. aber wegen nen rums hast schon recht.

wegen frauchen, die kriegt schon genug :P

grüße

am 9. Januar 2008 um 11:56

Hier nochmal was zum Bügel und lest mal einige eindeutige Meinungen von Unfallopfern durch diese Bügel in verschiedenen Foren.

Hatte eigentlich die gleiche Meinung, kauf doch auch son Ding sieht gut aus, nachdem ich mich wirklich schlau gemacht habe

kommt mir son Ding nicht dran.

 

von www.ADAC.de:

Weg mit den Bügeln!

Großes Risiko für Fußgänger und Zweiradfahrer

Schön sollen sie sein – aber gefährlich sind sie: massive Frontschutzbügel an Geländewagen. Fußgänger werden bei einer Kollision sehr oft schwer verletzt. Und auch die Insassen sind gefährdet. Der ADAC fordert daher dringend, auf die Schutzbügel zu verzichten.

Bis zu 15 Kilogramm schwer sind die massiven Metallbügel, die im normalen Straßenverkehr lediglich einen dekorativen Charakter haben. Gerät ein Geländewagen mit solcher Verzierung aber in einen Unfall, wird der Schmuck schnell zum tödlichen Rammbock.

Rechenbeispiel: Knallt ein frontverstärkter Geländewagen mit 20 Stundenkilometern auf einen Fußgänger, wirken auf dessen Kopf so starke Belastungen, wie sie bei der Kollision mit einem Personenwagen erst entstehen, wenn der 40 Stundenkilometer schnell fährt. Folgerung: Die Verletzungsgefahr ist bedeutend höher.

Der Grund: Die starren Trägerelemente geben bei einem Aufprall nicht nach. Kinder bis 1,25 Meter Größe tragen besonders häufig Kopfverletzungen davon. Bei Erwachsenen sind Becken und Beine extrem gefährdet.

Auch Insassen von Geländewagen mit Frontbügeln haben bei Unfällen mit Nutzfahrzeugen oder gegen einen Baum höhere Risiken. Im ungünstigen Fall werden die Aufprallkräfte über den Bügel direkt in den Fahrzeugrahmen weiter geleitet. Die "Knautschzone" wird umgangen, die Verletzungsgefahr steigt. Zudem kann die Sensorik des Airbags beeinträchtigt werden, so dass die Luftsäcke auch ohne Not aktiviert werden.

Die Verletzungsrisiken ließen sich verringern, wenn die Rohre der Frontschutzbügel aus verformbaren Material wären. Zudem wäre sinnvoll, sie mit einer stoßdämpfenden Schutzschicht zu überziehen.

Die europäischen Autohersteller mit ihrem Dachverband ACEA haben inzwischen eine freiwillige Selbstverpflichtung unterzeichnet, wonach sie künftig Autos mit aggressiven Bügeln nicht mehr anbieten. Problematisch bleiben aber Geländewagen älteren Baujahrs und Zubehöranbieter, die auch weiterhin massive Frontschutzbügel verkaufen.

Der ADAC fordert alle Verkehrsteilnehmer dringend auf, keine so genannten "Bullengitter" im Zubehörgeschäft zu kaufen und völlig auf massive Schutzbügel zu verzichten. (bd)

 

Will Euch ja nicht den Spass am Kauf von Spielzeug am Antara vermiesen, man sollte aber wirklich darüber mal nachdenken !!

 

Gruß

Hans-Jürgen

Themenstarteram 9. Januar 2008 um 22:57

Zitat:

Original geschrieben von Opeltiroler

das is ja klasse. wo hast denn die bestellt? möcht mir auch so nen teil draufmachen.

 

gruß

Hallo Opeltiroler,

bei Interesse sende mir mal Deine mail Adresse dann sende ich Dir den Schriftverkehr mit allen Angaben zum Frontbügel,

der Bügel wird nach den neusten EU-Richtlinien geprüft  mit ABE und EG-TÜV-Gutachten und braucht nicht mehr eingetragen zu werden.

Habe den Bügel für 350,-€ plus 25,-€ Versand bekommen.   

Nur wegen der Optik, weils schön macht...

www.lantelme-offroad.de

 

 

Gruß Thorsten

 

 

 

 

 

am 9. Januar 2008 um 23:03

jop, schick mal bitte per pm :)

gruß

am 1. Februar 2008 um 21:27

moin!

frag deinen händler mal nach felgen von auto-style. 20" wie du sie beschrieben hast, 245 er reifen.

bilder findest du unter www.auto-style-gmbh.de

grüßle

kris

Deine Antwort
Ähnliche Themen