ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Ford Fiesta ST vs. Seat Ibiza Cubra

Ford Fiesta ST vs. Seat Ibiza Cubra

Themenstarteram 27. September 2013 um 10:36

Hallo zusammen,

ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem neuen Auto. Habe deswegen auch schon 2 Threads eröffnet gehabt.

Meine Suche hat sich nun allerdings konkretisiert.

Was haltet ihr von den beiden oben genannten Fahrzeugen?

Welches ist eurer Meinung nach "besser" in Bezug auf:

Verarbeitung/Qualität

Sicherheit

Fahrspaß

Ausstattung

und was euch sonst noch so einfällt :-)

Vielen Dank im Vorraus!

 

Viele Grüße

Fiego

Ähnliche Themen
7 Antworten

Welche Baureihen dann?

Themenstarteram 27. September 2013 um 10:46

jeweils die neuste Version

Den "brandneuen" STwürde ich nehmen, optisch sehr chic und frischer wie der recht alte Seat.

Lasse mich so antworten: Schlecht sind sie beide nicht. Seat und Ford sind in jeder Hinsicht Hersteller preiswürdiger Automobile. Nun aber kommt es darauf an, wie lang du so einen Wagen behalten möchtest. Bei Seat spielt die VW-Konzerntechnik aktueller Generation bekanntlich mit - und die sehe ich als tendenziell problematischer und weniger haltbar als die Ford-Technik an.

Es kommt auf die Haltedauer an: Wenn du das Auto sowieso nach drei Jahren weitergibst, ist der Punkt egal, weil etwaige Schäden auch von Garantien und Zusatzangeboten (beim Neuwagenkauf bitte dazu kaufen; sinnvoll ist das immer, du wirst es loben, wenn was sein sollte) abgedeckt werden. Ansonsten, wenn es um Gebrauchtwagen ginge oder auch um Fahrzeuge, die du längerfristig fahren willst, sehe ich den Ford Fiesta als problemloser und zuverlässiger an.

Zitat:

Verarbeitung/Qualität

Der Ibiza ist im Innenraum sicherlich hochwertiger gestaltet bzw. erzeugt durch seine Sachlichkeit diesen Anschein, aber die Realität sieht eine bei beiden gleichbleibend solide Verarbeitungsqualität auf. Technisch sehe ich den Ford vorn und als insgesamt problemloser an.

Zitat:

Sicherheit

Auch da schenken sich die Probanden wenig! In der heutigen Zeit kann sich kein Hersteller es leisten, unsichere Autos zu vermarkten, und die Sicherheitsausstattungen sind eigentlich überall gleich umfassend.

Zitat:

Fahrspaß

Da das jeder Autofahrer anders und nach seinem eigenen Gusto definiert, empfiehlt sich an dieser Stelle, eine Probefahrt beim nächsten Händler zu vereinbaren - und zwar sowohl im Seat Ibiza als auch im Ford Fiesta.

Zitat:

Ausstattung

Auch hier gibt es im Grunde wenig Vor- und Nachteile. Im Prinzip sind ST und Cupra ja schon die Topversionen ihrer Baureihen und deren teuersten Versionen, entsprechend komplett ist da auch die Grundausstattung der Fahrzeuge: Klimaanlage, Audiosystem, Alufelgen, Sicherheitspaket, Komfortzubehör (Fensterheber, Spiegel elektrisch etc.) ist überall dabei. Von Feinheiten abgesehen, dürfte der effektive Ausstattungsumfang bei beiden gleich gut sein.

Zitat:

Original geschrieben von DerMeisterSpion

Den "brandneuen" STwürde ich nehmen, optisch sehr chic und frischer wie der recht alte Seat.

Wo ist denn optisch das Seat Ibiza Cupra Facelift (ab April 2013) alt? Mit dem neuen Leon hat er das prägende Gesicht aktueller Seats und ist up-to date in der aktuellen Designsprache...

Ich habe den FL Cupra in Grau und der Wagen ist von den Fahrleistungen her mit das Beste im Kleinwagensegment (0-100 6,9 Sek, 230 V/max, elektronisches Sperrdifferential XDS usw.). ICh würde ihn von den Fahrleistungen mit dem Golf 6 GTI vergleichen.

Optisch, sonst hätte ich ihn mir nicht geholt, der wohl sportlichste und giftigste (Heckdiffusor, trapezförmiger Auspuff, super LED-Tagfahrlicht, Arrow-Desgin).

Innen hoher Klavierlackanteil, aber auch viel Hartplastik wie bei den schwächeren Brüdern vom Ibiza. Da wirkt der Polo GTI leicht edler, die Verarbeitung sollte aber ähnlich gut sein. Schlechter als im ST auf keinen Fall.

Gleiche Technik wie Audi A1 1.4 TSI, VW Polo GTI, Skoda Fabia RS und das FL hat einen neuen Motorkennbuchstaben (CTHE statt CAVE), was die Ölproblematik eindämmen sollte.

Serienausstattung umfasst Xenon, Climatronic und vor allem das DSG, welches für mich ein Hauptgrund gegen den Fiesta wäre, da es dort nur Schalter gibt...

Für den Ford spricht sicherlich der Preis bei gleichzeitgen auch sehr guten Fahrleistungen.

Mittlerweile hats du dich bestimmt schon entschieden und einen davon daheim stehen aber trotzdem...

 

Zitat:

@Reisinger850 schrieb am 1. Oktober 2013 um 13:58:55 Uhr:

Zitat:

Original geschrieben von DerMeisterSpion

Den "brandneuen" STwürde ich nehmen, optisch sehr chic und frischer wie der recht alte Seat.

Wo ist denn optisch das Seat Ibiza Cupra Facelift (ab April 2013) alt? Mit dem neuen Leon hat er das prägende Gesicht aktueller Seats und ist up-to date in der aktuellen Designsprache...

Ich habe den FL Cupra in Grau und der Wagen ist von den Fahrleistungen her mit das Beste im Kleinwagensegment (0-100 6,9 Sek, 230 V/max, elektronisches Sperrdifferential XDS usw.). ICh würde ihn von den Fahrleistungen mit dem Golf 6 GTI vergleichen.

Optisch, sonst hätte ich ihn mir nicht geholt, der wohl sportlichste und giftigste (Heckdiffusor, trapezförmiger Auspuff, super LED-Tagfahrlicht, Arrow-Desgin).

Innen hoher Klavierlackanteil, aber auch viel Hartplastik wie bei den schwächeren Brüdern vom Ibiza. Da wirkt der Polo GTI leicht edler, die Verarbeitung sollte aber ähnlich gut sein. Schlechter als im ST auf keinen Fall.

Gleiche Technik wie Audi A1 1.4 TSI, VW Polo GTI, Skoda Fabia RS und das FL hat einen neuen Motorkennbuchstaben (CTHE statt CAVE), was die Ölproblematik eindämmen sollte.

Serienausstattung umfasst Xenon, Climatronic und vor allem das DSG, welches für mich ein Hauptgrund gegen den Fiesta wäre, da es dort nur Schalter gibt...

Für den Ford spricht sicherlich der Preis bei gleichzeitgen auch sehr guten Fahrleistungen.

Vom Design her gehören beide zu den auffälligsten in ihrem Segment.

Von den Fahrleistungen sind beide zumindest auf dem Papier recht gleich, wobei dem ST da noch der Overboost reinspielt.

Auf der Strecke oder im direkten 1:1 ist der ST jedoch nicht zu halten, gibt mitlerweile genügend Tests die dies belegen. Wobei der ST in seiner Klasse definitiv das beste Fahrwerk zu bieten hat.

 

Der 1,6er Ecoboost dürfte zudem standfester als der 1,4er TSI sein,VW wird nicht aus Spaß an der Freude den Motor im GTI Facelift getauscht haben.

Xenonn suchst du dafür beim ST vergebens,jedoch ist meiner Meinung nach gerade bei einem Hot Hatch ein knackiger Handschalter ein muss und keine Automatik oder DSG.

Aber jedem das seine.

Der Cupra ist an für sich echt kein schlechter Wagen,würde ihm jedem biederen GTI vorziehen, aber gegen ST fährt er hinterher.

Gefällt dir jedoch der Cupra optisch einfach besser.. Spaß haben kannst du mit beiden ordentlich

Gruß Radeon

fahr einfach bei Probe und überzeuge dich selbst von allen Punkten.

es bringt dich nicht weiter, wenn der Ford in allen belangen besser ist, du aber bei der Probefahrt feststellst, dass der Cupra für dich mehr Spass macht.

Mit beiden kannst du nix falsch machen, es kommt dann halt einfach auf das Bauchgefühl an, was du beim ersten Anblick/Innenraum/Probefahrt empfindest.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Ford Fiesta ST vs. Seat Ibiza Cubra