ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. finanzierunsfrage

finanzierunsfrage

Themenstarteram 14. August 2009 um 23:26

guten tag,

ich würde mir gerne einen gebrauchten bmw 630 coupe, bj2005 für rund 35k finanzieren ohne anzahlung oder maximal 5k.

ich verdiene monatlich 3k netto ( monatliche ausgaben von rund 1k)

nun wollte ich fragen ob eine finanzierungsanfrage beim bmw-händler bei o.g konditionen positiv bewertet wird und ich hierfür einen finanzierungsvertrag erhalte oder ist hier für mein einkommen noch zu niedrig.

danke im vorraus

14 Antworten

Machbar ist dies bestimmt ohne Probleme kommt aber auf deine eventuell vorhandenen Schufa Einträge drauf an, das wirst du besser wissen wie wir.

Wieviel gedenkst du monatlich zu zahlen, bzw. wie lang soll die Laufzeit sein ?

Hol dir auf alle Fälle auch bei anderen Banken wie z.B. Postbank ein Vorschlag über die Kreditsumme, musst dann schauen was dich günstiger kommt.

Wieso kaufst du den nicht bar wenn du 3k einkommen und 1k ausgaben hast ? Da sind im Jahr 24k bar über 

Themenstarteram 15. August 2009 um 14:58

ich habe an eine laufzeit von 36-48 monaten gedacht mit entsprechend höhrer schlussrate, da mein gehalt auch nochmal steigen wird in den nächsten 12 monaten sollte hier auch eine frühzeitige kreditablösung drin sein gegebenenfalls.

da ich noch nicht allzu lange 3k verdiene ist eine barzahlung ausgeschloßen, am liebsten wäre mir wie gesagt gar keine anzahlung oder eine sehr gerine.

also haltet ihr eine finanzierungszusage für sehr wahrscheinlich ?bei ordentlicher schufa habe irgendwie einen wert von96-98 so genau weiß ich das nicht mehr.

Zitat:

Original geschrieben von assman11

ich habe an eine laufzeit von 36-48 monaten gedacht mit entsprechend höhrer schlussrate, da mein gehalt auch nochmal steigen wird in den nächsten 12 monaten sollte hier auch eine frühzeitige kreditablösung drin sein gegebenenfalls.

Meine Güte, weißt Du, wie oft ich genau diese Sätze schon gehört habe? Weil ich nämlich tagtäglich mit Autokredit-Antragstellern telefoniere. Die wollen natürlich alle die Finanzierung vorzeitig beenden und rechnen alle schon fest mit enormen Gehaltssteigerungen. Aber im Moment geht dann doch nur eine niedrige Rate. Macht aber nix, dafür gibt es ja Ballonverträge...

De facto beendet dann doch öfter mal die Bank die Finanzierung durch Kündigung, Fälligstellung und Verwertung.

Wer beim Kauf eines 6er BMWs für 35 Scheine nicht in der Lage ist, locker 10 Scheine in bar als Anzahlung auf den Tisch des Händlers zu legen, der sollte seine Kauf- und Finanzierungsabsicht aber mal gaaanz gründlich überdenken.

 

 

Richtig, wobei der Kauf eines solchen Wagens nicht wirklich alles ist, Versicherung, Sprit, Reperaturen etc kommen noch dazu.

Dies sollte bei so eine "Sparwunder" nicht so wenig sein :D

Warum kein Leasing bei deinem Einkommen, einfach 2-3 Jahre unterschreiben und gut ist....

Bedenke, wenn der Wagen nach 36-48 Monaten bezahlt ist, bekommst beim Verkauf evtl. nicht mal als 10k oder noch weniger da schon fast zehn Jahre und viel Km auf dem Rücken hat bzw. einiger gemacht werden muss etc.

Ich würde einfach Leasen und gut is...

Mit 2K verfügbarem Einkommen und länger bestehender unbefristeter Anstellung wirst Du bei ordentlicher Schufa keine Probleme haben den Wagen über BMW ohne Anzahlung finanzieren zu können.

Aber bei 2K verfügbarem Einkommen keine Rücklagen für eine Anzahlung zu haben klingt immer sehr komisch, meist ist das nur die halbe Wahrheit...

Zitat:

Original geschrieben von Cl25

Mit 2K verfügbarem Einkommen und länger bestehender unbefristeter Anstellung wirst Du bei ordentlicher Schufa keine Probleme haben den Wagen über BMW ohne Anzahlung finanzieren zu können.

Aber bei 2K verfügbarem Einkommen keine Rücklagen für eine Anzahlung zu haben klingt immer sehr komisch, meist ist das nur die halbe Wahrheit...

Er hat ja den Job noch nicht lange, wohl deswegen konnte der TE nichts ansparen. Was mich wurdert ist warum die leute dann gleich immer sofort ne dicke fette Karre  für viel Geld kaufen wollen sobald sie einen Job haben. Das Geld müssen sie erstmal verdienen und dann kaufen .Das geht in meinen Kopf nicht rein, vieleicht kann mir das mal einer erklären .

Zitat:

Original geschrieben von Cl25

Aber bei 2K verfügbarem Einkommen keine Rücklagen für eine Anzahlung zu haben klingt immer sehr komisch, meist ist das nur die halbe Wahrheit...

So sieht es aus. Mit dem Überschuß hat man ratz fatz eine ordentliche Anzahlung zusammen. 5 Monate sparen und schon sind 10k zusammen und erst dann das Auto kaufen. Das Problem ist aber mit einem hohen Gehalt ist aber, das die Ansprüche steigen und somit auch die Ausgaben, 2k frei verfügbar wird wohl auch nicht mehr so lange gegeben sein.

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Zitat:

Original geschrieben von Cl25

Mit 2K verfügbarem Einkommen und länger bestehender unbefristeter Anstellung wirst Du bei ordentlicher Schufa keine Probleme haben den Wagen über BMW ohne Anzahlung finanzieren zu können.

Aber bei 2K verfügbarem Einkommen keine Rücklagen für eine Anzahlung zu haben klingt immer sehr komisch, meist ist das nur die halbe Wahrheit...

Er hat ja den Job noch nicht lange, wohl deswegen konnte der TE nichts ansparen. Was mich wurdert ist warum die leute dann gleich immer sofort ne dicke fette Karre  für viel Geld kaufen wollen sobald sie einen Job haben. Das Geld müssen sie erstmal verdienen und dann kaufen .Das geht in meinen Kopf nicht rein, vieleicht kann mir das mal einer erklären .

OK, das habe ich nicht gelesen, dass er den Job noch nicht lange hat. Das wird dann bei einer Finanzierungs- oder Leasinganfrage in der Regel zum Problem. Mann sollte schon länger als ein Jahr beim gleichen Arbeitgeber sein, sonst geht bei BMW zumindest nichts.

Das mit den dicken Karren wirst Du ihm auch nicht ausreden können und ob er jetzt 3 Jahre lang anspart und sich dann das Auto leistet oder sich das Auto direkt leistet und dann finanziert - da ist schon immer die 2. Variante die attraktivere.

Zitat:

Original geschrieben von Cl25

 

OK, das habe ich nicht gelesen, dass er den Job noch nicht lange hat. Das wird dann bei einer Finanzierungs- oder Leasinganfrage in der Regel zum Problem. Mann sollte schon länger als ein Jahr beim gleichen Arbeitgeber sein, sonst geht bei BMW zumindest nichts.

Das mit den dicken Karren wirst Du ihm auch nicht ausreden können und ob er jetzt 3 Jahre lang anspart und sich dann das Auto leistet oder sich das Auto direkt leistet und dann finanziert - da ist schon immer die 2. Variante die attraktivere.

Ich finde die 2. Variante gerade die risikoreichste und auch teuerste Variante, es braucht ja nur mal der Job wegfallen oder man wird längerfristig Krank schon steht man in der Kreide und es ist in den allermeisten Fällen der Anfang der Schuldenfalle, am Ende ist dann Möglicherweise sogar das Auto weg, welches man sich eh nicht leisten konnte.

 

Ich weiß das ich es anderen nicht ausreden kann, Sie müssen Ihre Erfahrungen selbst machen. Nur wenns schief geht sind immer die anderen Schuld.

Themenstarteram 16. August 2009 um 21:32

danke erst mal für die antworten!

- ich bin ehrlich gesagt einfach ein sehr ungeduldiger mensch, deswegen die sofortige finanzierung.

- wie sieht es nun aus, bekomme ich trotz dem vorhandenen gehalt nun ggf. doch probleme da ich erst jetzt 3k netto verdiene davor waren es aber immerhin 2k. seit diesem monat fest 3k netto.

wie sehen die chancen bei anständiger schufa nun aus eher positiv oder nicht?

p.s. lohnt es sich ggf. eher einen bmw5er mit aktuellem facelift von 2007 oder so für 10k günstiger sich anzuschaffen?

Am sichersten wirs du das wissen, wenn du mal beim Händler oder deiner Hausbank vorsprichst. ;)

Hallo,

bei 3000 netto bekommst du die Finanzierung, wenn du nicht noch etliche andere Kredite hast. Die Bank prüft, ob du für dich, evtl. Familie sorgen kannst und genug für die Rate übrig hast. Das hast du.

Weiter wird geschaut, ob du in Festanstellung bist oder Probezeit hast. Wenn ich richtig verstehe bist Du befördert worden oder hast du einen komplett neuen Job? Wenn komplett neu und Probezeit, wirst du ein Problem haben...

Ich würde es tun und auf die Schwarzseher hier verzichten...Krankheit, arbeitslos...pah...morgen fällt mir nen Baum aufn Kopf...könnte passieren, besser nix auf Pump.... Vielleicht trifft mich auch der Blitz....oder Schlaganfall bei der schönsten Sache der Welt... oder die Welt geht unter.... oder die böse Bank will sogar Zinsen :o)

BEN

Zitat:

Original geschrieben von benprettig

 

Ich würde es tun und auf die Schwarzseher hier verzichten...Krankheit, arbeitslos...pah...morgen fällt mir nen Baum aufn Kopf...könnte passieren, besser nix auf Pump.... Vielleicht trifft mich auch der Blitz....oder Schlaganfall bei der schönsten Sache der Welt... oder die Welt geht unter.... oder die böse Bank will sogar Zinsen :o)

 

BEN

Sprach Ben, der eines Tages unter der Brücke schläft, weil er immer alles auf Punp kaufte bis die Kreditkarte glühte. :D 

Deine Antwort