ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Familientaugliches SUV 30-40k € bzw. Pfund (gesucht in England)

Familientaugliches SUV 30-40k € bzw. Pfund (gesucht in England)

Themenstarteram 27. März 2021 um 12:02

Tagchen!

Ein guter Freund von mir sucht einen neuen Wagen. Es soll ein solides/problemloses SUV werden, BMW X5 oder Audi Q5 waren so ungefähr in der ersten Ideenauswahl. Es wird Richtung Hybrid wie z.B. einem BMW X5 45e gedacht, gute Ausstattung natürlich, ein bisschen Power unter der Haube. Er wohnt und sucht den Wagen in England. Er hat sich selbst sprichwörtlich vom Tellerwäscher, Student ohne jegliche familiäre Unterstützung bis auf einen hohen Ingenieursposten hochgearbeitet und verdient von mir jeglichen Respekt. Als deutschen Freund fragt er mich was für ein Premium Auto er kaufen sollte. Mit SUVs habe ich aber leider absolut nichts am Hut.

 

Hier mal die Daten:

Budget:

30-40k Pfund ~ entspricht 30-40k € in DE, da die Premiumhersteller dort min. teurer sind.

Jahresfahrleistung:

15-25k km gemischt Stadt/Landstraße, in UK fährt man ja selbst auf dem Motorway nicht schnell, also spielt der Verbrauch jenseits von 130 km/h keine wirkliche Rolle.

Alter:

1-5 Jahre alt, ideal mit Restgarantie wie junge Sterne und Konsorten

Familie:

2 Erwachsene und 1 Kind, das zweite Kind ist auf dem Weg

Must-Have:

Kein Ärger, möglichst solide Kiste die viel Spaß, Komfort und etwas sportlichkeit im Sinne von Leistung bietet. Es gibt keine genauen Vorlieben

Er legt prinzipiell schon wert auf Premium will primär aber wenig Ärger haben.

Ich habe an Lexus gedacht, RX450h oder NX300h. Halte von denen was die Solidität und Fehleranfälligkeit angeht deutlich mehr...

Was meint ihr?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Aktueller Toyota Rav 4, wenn der schon im Budget liegt .

RAV 4 und Honda CRV Hybrid gäbe es neu in guter Ausstattung. Ob das Premium genug ist ... ansonsten halte ich vom Lexus erheblich mehr als von ABM

Lexus RX450h (NX ist sparsamer aber ansonsten enttäuschend für einen Lexus, der Antrieb des NX wird ihm außerdem zu wenig Leistung haben). Deutlich zuverlässiger als vergleichbare gebrauchte Audi, BMW, etc. besonders wenn man die Hybriden vergleicht.

Toyota und Honda fallen bei Premiumansprüchen natürlich schonmal raus.

Genauso wie X5 45e.

Die gibt es nämlich bei dem kleine Budget noch nicht

Da sind max X5 40e drin.

Würde zum GLE500e raten.

Aber auch hier müsste der Herr Ingenieur noch ein paar Mark drauflegen.

https://m.mobile.de/.../search.html?...

Hi,

würde den neuen Kia Sorento vorschlagen. Den gibt es für das Budget schon als hybrid.

Alfa Stelvio

Zitat:

@Italo001 schrieb am 27. März 2021 um 21:06:21 Uhr:

Alfa Stelvio

Als Hybrid :confused:.

Für Britannien hätte ich was von MG vorgeschlagen ;)

Würde auch zum RX 450h tendieren.

Themenstarteram 29. März 2021 um 8:57

Vielen Dank schon mal für eure Tipps und Meinungen!

Wie gesagt, es wird Richtung Hybrid gedacht, dass heißt nicht, dass es einer sein muss. Der Stelvio ist also auch ein guter Einwurf, an den hatte ich gar nicht gedacht, obwohl ich die Giulia ziemlich geil finde.

Kia Sorento muss ich mal vorschlagen, Toyota Rav4 und Honda CRV ebenfalls. Klar, Premium ist gewünscht, aber wenn es gefällt und vor Ort überzeugt, oder die Premium Modelle es nicht schaffen zu überzeugen, dann wird evtl. auch etwas vernünftiges mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis gewählt.

Mitsubishi Outlander Plug-In Hybrid.

Ich finde, das ist premium genug, ausgereift und gleichzeitig etwas vernünftiges mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Mitsubishi gibt da auch gute Rabatte.

Wenig Ärger erfüllt der ganz gut. Nur mit dem DC-Laden an CHAdeMO sollte man es nicht übertreiben, sondern lieber den Schongang beim Laden einlegen. Einfach an der Steckdose oder Wallbox mit 3-6 kW reicht.

Ach so:

Fahrzeuggarantie: 5 Jahr/100.000 km

Batteriegarantie: 8 Jahre / 160.000 Kilometer

Das ist an sich schon gut.

Lexus und BMW X5 wird halt alles teurer.

Die Frage, wozu 2 Erwachsene und 2 Kinder so ein SUV-Trumm brauchen, spare ich mir mal. Aber danach war ja explizit gefragt.

Zitat:

@Grasoman schrieb am 29. März 2021 um 11:19:39 Uhr:

Mitsubishi Outlander Plug-In Hybrid.

Ich finde, das ist premium genug, ausgereift und gleichzeitig etwas vernünftiges mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Mitsubishi gibt da auch gute Rabatte.

Ok, vernünftig (sofern er wie geplant genutzt wird) zu einem vernünftigen Preis - ja. Aber zu "premium genug" habe ich da eine andere Meinung ... der verstrahlt im inneren so gar überhaupt nix von premium. Ja noch nicht mal irgendein Wohlfühlambiente. Der ist einfach nur relativ trostlos zweckmäßig. Zumindest habe ich ihn so kennengelernt beim Nachbarn.

Naja, Lexus schafft meiner Meinung halt den besten Spagat zwischen Premium und Preis/Leistung. Neuerdings geben sie (jedenfalls hier) auf 10 Jahre verlängerbare Garantie.

Themenstarteram 30. März 2021 um 12:45

Dankeschön, habe ihm alles weitergegeben, bin gespannt wann ich mal wieder was von ihm höre. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Familientaugliches SUV 30-40k € bzw. Pfund (gesucht in England)