ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Familienauto (2+2) bis 30T€

Familienauto (2+2) bis 30T€

Themenstarteram 4. Januar 2018 um 13:21

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach nem Familienauto, und schwanke aktuell zw. 3,5 Modellen:

- BMW GrandTourer 218d/220xd oder auch ohne „x“

- Skoda Kodiaq 4x4 tdi 150/190ps

- Kia Sorento ab 2016.

- der halbe Nissan X-Trail 2.0 dci Automatik. Halb, wegen dem CVT Getriebe von dem ich nicht besonders überzeugt bin.

Sicherlich kommen die Fragen, wieso SUV... Gewohnheit/Bequemlichkeit höher zu sitzen und sich einiges am Rücken sparen, wenn die Kinder in den Sitz gebunden werden müssen?!:) und im Winter gerne in die Berge fahren.

Bin einiges bereits gefahren, von Espace, Alhambra, bis Land Rover, Mecedes, Volvo.... aber ich denke zwischen den oben genannten 3 sollte es sein.

Fahrprofil: Max. 20Tkm im Jahr, Stadt/Langstrecke (auch mal 3000km) 50:50, Frau muss auch locker Fahren und parken können:)

 

Ah ja, den Peugeot 5008 gut sind wir sich gefahren, an sich ein interessantes Auto... nur ich hätte mal nen Franzosen und mit dem nur Elektronikprobleme.

 

Was meint ihr so?

Danke für eure Hilfe, Erfahrungen und euren Rat.

 

Ähnliche Themen
29 Antworten

Zitat:

[

- BMW GrandTourer 218d/220xd oder auch ohne „x“

- Skoda Kodiaq 4x4 tdi 150/190ps

- Kia Sorento ab 2016.

Was meint ihr so?

Nehme noch den Mazda CX-5 in die Auswahl, gab gerade ein Facelift ende 2017..gute P/L.

https://www.google.de/search?...

Themenstarteram 4. Januar 2018 um 14:06

Hallo Kai,

 

Danke für den Hinweis.

Hab mir den angeschaut, eigentlich optisch gut, aber soweit ich weiß, hat er auch das CVT Getriebe (wollen ausschl. Automatik kaufen), oder?

Und der hat nur 505l Kofferraum, was schon bedenklich klein ist, wenn man mit 2 Kindern länger in den Urlaub fährt (bin kein Freund von Dachbox, obwohl die aktuell beim Qashqai zum Einsatz kommen muss)

Zitat:

@Stormer_81 schrieb am 4. Januar 2018 um 13:21:38 Uhr:

Ah ja, den Peugeot 5008 gut sind wir sich gefahren, an sich ein interessantes Auto... nur ich hätte mal nen Franzosen und mit dem nur Elektronikprobleme.

Was meint ihr so?

Zu diesem Punkt meine ich: nicht Äpfel mit Birnen vergleichen! Dass irgendein Auto aus französischer Produktion in deinem Besitz Elektronikprobleme hatte, bedeutet wirklich nicht, dass der 5008 auch welche hat. Ich hatte mal einen Vectra C und das war die mieseste Montagskarre aller Zeiten. Wenn ich heute Interesse an einem aktuellen Opel hätte, würde ich mich einfach schlau machen, wie die Erfahrungen damit sind.

Zum Thema allgemein: ich überlege selbst gerade, einen SUV zu kaufen, bleibe dabei aber immer beim Kuga hängen.

Der CX-5 hat eine Wandlerautomatik..

Themenstarteram 4. Januar 2018 um 16:00

@lemonshark Meinte es nicht wirklich so, der 5008 fährt sich super. Vielleicht ist er auch eine Überlegung wert und die Probleme gibt es nicht mehr. Der Sorento fällt weg. Komme gerade von einer Probefahrt mit dem neuen Getriebe (8-Gang). Auf der Autobahn kommt er bei 120, nicht unter 10l. Ist schon sehr viel.

Zitat:

@Stormer_81 schrieb am 04. Jan. 2018 um 14:6:52 Uhr:

Und der hat nur 505l Kofferraum,

Transportiert du Schüttgut?

Andernfalls könnte ich dir gerne einen Kofferraum konstruieren, mit 1000L in dem du garantiert nichtmal einem Kasten Bier rein bekommst. Wäre dann halt ein recht langes und Flaches Auto ;)

 

Im Ernst: die Liter eines Kofferaumes geben maximal eine grobe Indikation in welche Richtung es geht. Ich würde mir den Wagen (Kofferaum) auf jeden Fall anschauen.

Zitat:

@Stormer_81 schrieb am 4. Januar 2018 um 16:00:09 Uhr:

@lemonshark Meinte es nicht wirklich so, der 5008 fährt sich super. Vielleicht ist er auch eine Überlegung wert und die Probleme gibt es nicht mehr. Der Sorento fällt weg. Komme gerade von einer Probefahrt mit dem neuen Getriebe (8-Gang). Auf der Autobahn kommt er bei 120, nicht unter 10l. Ist schon sehr viel.

WTF?? Als Diesel?? Im Welchem Gang hat er sich denn Fortbewegt, Welche Drehzahl??

Wobei es manchmal ne gewisse Drehzahl/Geschwindigkeit, Gang Getriebe/Motorkombination gibt wo manche Motoren plötzlich saufen... Bewegt man unseren Polo mit 130-140km/h im 5. Gang auf der AB sinkt die Reichweite auf 300-350km - 37/38l... Mein Mondeo hat mit 48l min. 600km gepackt ohne so pinibel die 130-140km/h zu halten auch nur mit 5 Gängen, hat man den Polo bei 110-120km/h bewegt war die Reichweite wieder >550km...

Das mit 10Liter Diesel kann schon hinkommen, bei Spritmonitor ist der mit 10Liter / Schnitt angegeben.

Zitat:

@Kai111 schrieb am 04. Jan. 2018 um 16:51:43 Uhr:

Das mit 10Liter Diesel kann schon hinkommen, bei Spritmonitor ist der mit 10Liter / Schnitt angegeben.

Also der Schlechteste CX-5 hat bei mir 9.5l/100km... Im Schnitt liegt der bei 7,5l/100km

Klingt jetzt nicht unrealistisch. Wenn ich mich recht entsinne war der Karren aber schweineteuer in der Versicherung. Hatte auch mal Interesse an einem.

..ja relativ teuer. Bei meinen 28% wäre es kein Thema.

Hat man jetzt noch 100% sollte man die Prämie einkalkulieren.

Themenstarteram 4. Januar 2018 um 17:17

Als Diesel, andere gibts ja nicht. Im comfort modus, ca. 1500min, bei 120kmh. In der Stadt musst du schon ein seeeeehr weichen Fuß haben, um halbwegs unter 10 zu bleiben.

Themenstarteram 4. Januar 2018 um 17:42

@guruhu Mittlerweile nehme ich das Volumen rein als Orientierung und bewerte eher die Maße des Kofferraums. Aber mit 500l (Maße ist bescheiden, wenn ein KiWa rein muss), kommt man bei 2 Kindern nicht weit.

Themenstarteram 4. Januar 2018 um 17:49

Mein Qashqai kommt selten unter 800km, mit einer Tankfüllung, aber der ist auch um einiges kleiner und hat 90ps weniger.

Beim Sorento, (bin auch den Vorgänger gefahren, sprich 6Gang Automatik), war es das selbe Spiel. Der Wagen ist toll, platz, Kofferraum, schön... aber ganz schön durstig, leider. Morgen ist der Kodiaq mit 190ps an der Reihe... mal schauen was da rauskommt.

Also sorry, da würde ich jetzt Spritmonitor mal mehr vertrauen als einer Momentananzeige... 10l braucht man ja nichtmal im Hilux. Dass man die Karre nicht mit 6l fährt dürfte natürlich selbstredend auch klar sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Familienauto (2+2) bis 30T€