ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Euro 6 Kombi Kaufberatung

Euro 6 Kombi Kaufberatung

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 16:01

Hallo Leute,

Ich bin seit ca. zwei Monaten auf der Suche nach einem Auto und wollte Ihre wertvolle Meinungen zuhören ...

Als erstes meine Anforderungen:

- Familien Auto ... Also Kombi oder großes Limosine

- Diesel Euro 6 (vermute Euro 6 sind noch ein Paar Jahren auf unsere Straßen zulässig ...)

- Automatik

- Fahrleistung wenig wie möglich :) ...

- Budget max : 10.000€

für mich sind die folgende Autos bisher unter die Lupe :

- VW Passat (2010 bis 2014) : für mein Budget und Anforderungen sind midestens 140.000 Km gelaufen ... etwas teuer für die Ausstattung ..

- VW Glof (2012 bis 2015) : ist eine Klasse unter dem Passat "sagen die Leute". aber man bekommt vlt. mehrere Ausstattungen zu dem Preis ... auch ungefähr gleiche Laufleistung ...

- Ford Focus Turnier (2014 - 2015) : zum selben Preis bekommt man deutlich mehr Ausstattung und weniger Laufleistung ... aber Ich hatte vorher kein Ford gehabt und bin einfach etwas skeptisch wegen das Lebensdauer, Reparaturen usw ...

Ich habe vor das Auto mindestens 5 Jahre zu Fahren ...

Was könntet Ihre dazu sagen ??? Danke schon mal für Ihre Zeit !!

 

Ähnliche Themen
29 Antworten

Schau dich mal bei Volvo um. Sollte möglich sein einen schönen V60 zu finden.

Muss es unbedingt Automatik sein? Das schränkt das Angebot unglaublich ein.

Wenn ich z. B. bei Mobile folgende Suchkriterien angebe :

Bis 10.000 €

bis 50.000km

Ab 2015

Diesel

Euro6

dann kommen deutschlandweit 27Treffer. Focus, Skoda Rapid, Kia, Hyundai....

Mache ich noch ein Kreuzchen mehr bei Automatik, nur noch 1 Treffer

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 18:09

Oh Danke für deine Suche :) ... Leider Automatic ist ein Muss da meine Frau das Auto auch fahren soll und sie kommt nicht klar mit Manuell ...

Kannst du vlt. was sagen über die oben gennante Autos ?

Danke nochmal !

...bis 50 000 km...is aber auch bissl wenig. Er schreibt doch bis 140 000km.

...eig. hat er sogar "mind" geschrieben, aber das glaub ich mal, is'n Tippfehler.

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 18:37

:D :D Danke .. ich meinte damit, dass die angebotene "Passat" zu meinem Preis und Wille sind mindestens 140.000 Km gelaufen ... und das ist schon "nicht wenig" ...

Die Frage ist ... wird eine Laufleistung von über 140.000 für einen Passat in Ordung oder sollte man die Hände weg davon und zum Beispiel das Ford nehmen ?

Ford Focus dürfte die beste Wahl sein, gibt es auch für um die 10 K, natürlich mit etwas Kilometern:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 18:51

Zitat:

Ford Focus dürfte die beste Wahl sein, gibt es auch für um die 10 K, natürlich mit etwas Kilometern:

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Danke.. Sind die gleich zuverlässig wie VW?

Mein Vater ist mit einen Passat über 300tkm gefahren..

Schaft sowas das Focus?

Ich kenne mich damit nicht aus..

Wieso bedenken beim Focus? Also mein Mondeo wurde fast 17 Jahre alt bevor ich ihn in erster Linie wegen seiner mageren Leistung abgab auch die 180.000km waren für mich kein Grund!

 

Auch bei 140.000km hätte ich jetzt keine bedenken!

Wobei ich bei VW-Technik eher beim DSG Getriebe Sorgen hätte...

Vieleicht Doppelkuppler erstmal Probefahren, einen die Wartungskosten bewusst werden lassen und dann entscheiden!

 

Kommen nur die 3 in Frage? Wie sieht es mit Asiaten oder Franzosen aus?

Bei leichter Abänderung der Suche findet man auch einen ähnlichen Focus mit 280 K auf dem Tacho.

Ich denke, die PKW sind heute alle so gut, daß man keine großen Unteschiede machen kann. Andererseit gibt es wohl bei jedem Modell Montagsautos. Der Focus ist mW zumindest nicht als Gurke bekannt, im Gegenteil wohl ein Geheimtipp.

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 19:10

Zitat:

@Mopedcruiser schrieb am 8. Februar 2019 um 18:52:30 Uhr:

Wieso bedenken beim Focus? Also mein Mondeo wurde fast 17 Jahre alt bevor ich ihn in erster Linie wegen seiner mageren Leistung abgab auch die 180.000km waren für mich kein Grund!

Auch bei 140.000km hätte ich jetzt keine bedenken!

Wobei ich bei VW-Technik eher beim DSG Getriebe Sorgen hätte...

Vieleicht Doppelkuppler erstmal Probefahren, einen die Wartungskosten bewusst werden lassen und dann entscheiden!

Kommen nur die 3 in Frage? Wie sieht es mit Asiaten oder Franzosen aus?

Danke für die Antwort und die hilfreiche Info..

Die französische Autos finde ich allgemein hässlich (besonders wenn der Tacho in der Mitte steht :))

Und die innere Ausstattung finde ich kitschig...

Asiaten kenne ich auch nicht..

Hatte bisher nur deutsche Autos gehabt...

Meine Empfehlung ist der Focus. Ich kenne einige Außendienstler, die mit dem Focus auch bei hohen Laufleistungen sehr zufrieden sind. Zudem sind die Wartungskosten günstiger als beim VW Konzern

Ok die Tacho's in der Mitte war/ist ziemlich Müll...

Mir würde ein Peugeot 308/508 schon ziemlich gefallen, ein Megane hätte den Tacho auch da wo er hingehört!

 

Jedenfalls haben die Ford Motoren, der eigenentwickelte Ecoboost oder auch die Diesel (welche von PSA (Peugeot/Citroen) kommen ) mehr Zuverlässigkeit bewiesen als die Steuerketten oder auch Ölverbraucher aus dem VW-Konzern!!

 

Bei vielen Asiaten gibt's auch passende Kombi's! Honda Civic Tourer, Toyota Auris (Hybrid), Subaru Levorg, Kia Ceed, Hyndai I30...

 

Das meiste fürs Geld bekommt für gewöhnlich nicht bei VW...

Eher noch bei Seat/Skoda!

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 19:30

Danke euch ALLE ! das hilft mir wirklich !!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Euro 6 Kombi Kaufberatung