ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Erfahrungen mit Autoforum-DT ?

Erfahrungen mit Autoforum-DT ?

Themenstarteram 18. Januar 2009 um 20:39

Hallo,

hat hier jemand schon mal über www.Autoforum-DT einen Neuwagen bestellt, und könnte seine Erfahrungen bitte posten ?

Konnte über die Suchfunktion nichts finden. Selbst mit Google keine Erfahrungsberichte zu finden.

Danke im Voraus.

Ähnliche Themen
50 Antworten

(Push)

An dem Link fehlt übrigens das ".de" am Ende.

Niemand Erfahrung mit der Firma?

Themenstarteram 25. Januar 2009 um 2:47

Hier der Link www.autoforum-dt.de

Hallo,

 

ich suche derzeit auch nach Erfahrungsberichten zu www.autoforum-dt.de, weil ich in Kürze "zuschlagen" möchte. Habe aber leider auch nichts finden können. Preislich ist der Laden ja sehr interessant und bislang bei mir in Führung.

 

Wegen den fehlenden Erfahrungsberichten wurde mir am Telefon mitgeteilt, dass autoforum-dt.de erst seit einigen Monaten im Bestellfahrzeugbereich mit diesen Rabatten vertreten ist, weil in den vergangen Jahren die US-Importe das Hauptgeschäft waren (HMC-Trading und hamburg-motor-center waren die Vorgänger). Wird zwar noch angeboten, aber eher am Rande.

 

Grundsätzlich plausibel, habe aber mal weiter geforscht und einfach mal alles kritisch betrachtet:

 

Die AGbs habe ich mal prüfen lassen, enthalten die gleichen Bedingungen, wie im Vertragshandel, mit einer Ausnahme. Man bekommt den Fahrzeugbrief schon vor Bezahlung zugeschickt. Gibt es nicht häufig, weil Brief = Eigentum. Sonst das Übliche auf das man halt achten muss wie, keine Anzahlung, Preisgarantie, keine verstekcten Kosten usw...

 

Der Internetauftritt wirkt auf mich recht übersichtlich, anders der Konfigurator, der ist etwas gewöhnungsbedürftig, bin aber letztlich doch noch zu meinem Angebot gekommen.

 

Die telefonische Erreichbarkeit ist ok, auch wenn die freundlichen Damen nicht direkt weiterhelfen können. Emails werden aber schnell beantwortet.

 

Die Auslieferung machen Vertragshändler in "Süddeutschland", vom Raum München war die Rede.

 

Soweit meine kleine Recherche vor meinem Kauf. Vieleicht gibt es ja Ergänzungen von anderen Leuten.

Mal schauen was kommt. Entscheidung wird bei mir nächste Woche fallen.

Hallo Schraubemax,

es wäre super wenn du mir Deine Erfahrung (sofern nicht öffentlich) gerne per PN mitteilen würdest. Ich bin ebenfalls auf die Firma gestoßen und die Kondition sprechen für sich...

Schönen Sontag Abend noch

Zitat:

Original geschrieben von Marc007

Hallo Schraubemax,

es wäre super wenn du mir Deine Erfahrung (sofern nicht öffentlich) gerne per PN mitteilen würdest. Ich bin ebenfalls auf die Firma gestoßen und die Kondition sprechen für sich...

Schönen Sontag Abend noch

Hallo Marc007,

kein Problem. Wie stelle ich das denn an mit der PN?

Schreib einfach deine Erfahrungen hier rein, ich denke dafür werden sich viele interessieren ;)

Hallo,

was ist an dem Laden denn so attraktiv?

Nachlässe von 15 bis 20 % sind absolut branchenüblich - da kann ich gleich beim Vertragshändler um die Ecke kaufen.

Allerdings: Ich habe herzhaft gelacht! Vielen Dank, liebes Autoforum-DT.

Ich darf mal zitieren:

Ich versichere hiermit, dass ich die Angebote von Autoforum-DT.de nicht missbrauchen werde, um Vertragshändler der jeweiligen Automarke zu nötigen, Ihre Angebote nachzubessern. Ein solches Verhalten gefährdet die Existenz der Autohäuser, die bei diesen Preisnachlässen ihre Kosten für Ausstellung, Probefahrt und ausführliche Beratung nicht decken können. Die Preise von Autoforum-DT.de sind ausschließlich für Kunden vorgesehen, welche die Informationsangebote der Hersteller im Internet nutzen, um ihre Kaufentscheidung zu treffen.

Zunächst einmal sind die Autoforum-DT-Preise viel zu schlecht, um einen Vertragshändler zu beeindrucken. Dann kann ich als Kunde auch keinen Händler zu irgendwas nötigen, was seine Existenz gefährdet. Jeder Händler kann frei kalkulieren - und das wird er auch.

Allerdings macht es Sinn, die Preise verschiedener örtlicher Vertragshändler zu vergleichen und es ist sicher nicht verkehrt, das Angebot von A auch mit dem Händler B durchzusprechen. Es ist nicht selten, daß ein Händler sich dann statt mit 700 € Marge auch mit 500 € oder 600 € begnügt und/oder ein anderes kleines Schmankerl drauflegt, wie etwa eine kostenlose erste Inspektion oder so. Letztlich leben die Händler nicht von den an den Kaufpreisen gemessen geringen Margen, sondern auch von der Werkstattauslastung. Ein Fahrzeugverkauf bedeutet deshalb eigentlich immer auch Folgegeschäfte.

Gruß Michael

P.S.: Motor-Talk versieht den Begriff Autoforum automatisch mit einem Link in ein anderes Unterforum hier - das stammt nicht von mir!

Also ich kenne nur das Preisgefüge beim Golf, und da sind Preisnachlässe von 15% branchenüblich, nicht aber von 20%. Wohlgemerkt beim Internetvermittler. Beim Händler mögen 10-13% "üblich" sein, einige wenige bekommen vielleicht mehr. Für andere Marken magst du Recht haben, da kenne ich mich nicht aus. Aber dann braucht man dieses Angebot ja nicht wahrzunehmen, wenn man bessere kennt.

Der Passus, über den du dich so herzlich amüsiert hast, ist auf vielen Vermittlerseiten eingebettet, mal mehr, mal weniger auffällig. Jeder Händler weiß zwar ohnehin, dass es diese Angebote gibt, genauso weiß jeder Händler, dass er sie nicht halten kann. Der Text soll auch den "Geiz-ist-Geil-Jünger" darauf hinweisen.

Hallo,

ich denke auch ein öffentlicher Austausch ist besser als PN.

@Rheinostfriese

Ich kann dir nur zustimmen. Ich habe 8 VW-Händler in meinem Umkreis "belästigt" und bei 10-15% war Schluss. Die haben mich ganz schön "angezischt", als ich das Internet erwähnt habe.

Den Hinweis vom autoforum-dt kann ich also schon nachvollziehen.

Im Internet habe ich bislang für ein deutsches Fahrzeug 16-20% gefunden, teilweise aber mit ner Prämie für Führerscheinneulinge, dazu zähle ich leider nicht mehr. (leider in Bezug auf die Prämie).

Offensichtlich unseriöse Angebot mit Anzahlung oder Werbung am Auto usw. habe ich mal aussen vor gelassen.

Hm, es ist mir im Internet kein einziger Anbieter bekant, der auf Mercedes 20 Prozent, auf BMW 19,5 Prozent und auf Porsche 15 Prozent gibt. Und das ohne Tageszulassung oder ähnliches. Außerdem ist es schon verwunderlich, dass es hier offensichtlich niemanden gibt, der bei diesen Angeboten nicht schon bestellt hat.

Skepsis ist also auf jeden Fall geboten. Wäre ja fast zu schön, um wahr zu sein. Einzig die Audi-Rabatte (16,5 Prozent) bewegen sich im "normalen" Rahmen. VW mit 20 Prozent ist auch sehr hoch. (allerdings relativieren die 650 Euro Überführung, Werksabholung kostet sonst nur 350 Euro.

Gruß

aachtman

Zitat:

Original geschrieben von aachtman

Hm, es ist mir im Internet kein einziger Anbieter bekant, der auf Mercedes 20 Prozent, auf BMW 19,5 Prozent und auf Porsche 15 Prozent gibt. Und das ohne Tageszulassung oder ähnliches. Außerdem ist es schon verwunderlich, dass es hier offensichtlich niemanden gibt, der bei diesen Angeboten nicht schon bestellt hat.

Skepsis ist also auf jeden Fall geboten. Wäre ja fast zu schön, um wahr zu sein. Einzig die Audi-Rabatte (16,5 Prozent) bewegen sich im "normalen" Rahmen. VW mit 20 Prozent ist auch sehr hoch. (allerdings relativieren die 650 Euro Überführung, Werksabholung kostet sonst nur 350 Euro.

Gruß

aachtman

Ich glaube dann spricht ja nichts dagegen sich einmal direkt zu informieren. (siehe mein Beitrag weiter oben, hab es schon hinter mir).

Festhalten kann ich nach meiner Recherche, dass APL, Intercar24, autoforum-dt, und viele andere Onlinevermittler sehr interessante Rabatte haben und bei der Abwicklung nahezu identisch sind.

 

Der eine biete mehr, der andere weniger Optionen (Werksabholung, etc....). Daran mach ich meine Kaufentscheidung aber nicht fest.

Für mich zählen:

1. KEINE ANZAHLUNG (im Leben nie)

2. Vor der Bezahlung will ich entweder das Auto oder die Papiere.

3. letztlich eben auch der Preis bzw. ein Rabatt auf das Auto UND die Ausstattung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Erfahrungen mit Autoforum-DT ?