ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Elektroschlagschrauber

Elektroschlagschrauber

Themenstarteram 30. März 2021 um 17:47

Hi ich wollte mir einen kabelgebundenes Gerät zulegen da ich keine Lust habe ständig Akkus zu wechseln, als akkugerät hätte ich mir auserkoren Makita dtw1002 mit 1000 nm lösemoment.

 

Hat irgendwer eine Ahnung wo ich was in der Stärke mit Kabel bekommen könnte muss nicht Makita sein.

 

sollte auf jeden Fall fähig sein, und das sind die 500Nm Dinger nicht meiner Meinung nach, radmuttern zu lösen wie ein guter druckluftschrauber.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Warum musst Du ständig Akkuwechseln? Was hast Du denn vor. Wie viele Räder müssen denn gewechselt werden.

Ist doch egal, er fragt nach einem Kabelgerät, fertig.

Man muss nicht gleich mit der ersten Antwort den Thread verbiegen.

Elektrisch mit Kabel und über 500Nm gibt es brauchbar nur sehr teuer:

z.B. https://www.amazon.de/.../B0009OR92Y

Für das Geld würde ich mir einen kleinen Kompressor und einen Druckluftschlagschrauber kaufen...

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 30. März 2021 um 22:00:29 Uhr:

Ist doch egal, er fragt nach einem Kabelgerät, fertig.

Man muss nicht gleich mit der ersten Antwort den Thread verbiegen.

Thread verbiegen? Man wird ja wohl den Anwendungsfall hinterfragen dürfen, um eine sinnvolle Empfehlung zu geben.

Es dürfte eine sinnvolle Frage sein, was mit ständigem Akkuwechsel gemeint ist.

Für den Winterreifenwechsel an z.B. zwei Autos wird eine Akkuladung dicke ausreichen. Dabei wird man nicht ständig wechseln müssen.

Soll das Gerät gewerblich oder zumindest intensiver genutzt werden?

Zitat:

@x6361 schrieb am 30. März 2021 um 22:15:55 Uhr:

Elektrisch mit Kabel und über 500Nm gibt es brauchbar nur sehr teuer:

z.B. https://www.amazon.de/.../B0009OR92Y

Für das Geld würde ich mir einen kleinen Kompressor und einen Druckluftschlagschrauber kaufen...

Das ist laut Beschreibung ein 110 Volt Gerät. Kann natürlich auch eine falsche Beschreibung sein.

Wenn Du die gleiche Power in einem Kabelschrauber, wie beim Makita dtw1002 haben willst, dann wird es scheinbar teuer, aber vor allem groß und schwer.

Da hast Du die Wahl, ob vielleicht doch ein kleiner billiger Kabelschlagschrauber ausreicht. Z.B Güde 350

https://youtu.be/BPWoH64Yh40

Der hat natürlich nicht die Kraft eines Makita dtw1002.

Wenn es nur Winterreifenwechsel wäre, dann hätte ich noch folgendes im Angebot.

https://www.conrad.de/.../...-teleskop-umschaltknarre-2160505.html?...

Einmal mit der langen Knarre ums Auto laufen und alle Schrauben anlösen. Dank des langen Hebel kriegt man damit jede festgerostete Schraube los.

Danach kannst du die Radschrauben mit jedem billigen Akkuschrauber entfernen. Beim Anschrauben nimmt man ja eh am Schluss den Drehmomentschlüssel-

Der geplante Anwendungsfall würde mich aber auch interessieren. Das die Akkukapazität eines Makita DTW1002 nicht ausreicht, kann ich mir auch nicht vorstellen. Auch bei häufigem Gebrauch ist ein Akkuwechsel ja nicht so aufwändig.

Moin,

 

Makita TW1000 ist die Lösung!

 

Gruß aus dem Norden

Hm. dass der einen 1" Vierkant hat schon aufgefallen ?

Vielleicht fährt er ja LKW. :p

Wenn er nur 500nm Will maximal 7,5 Tonner ;D

Zitat:

@pappenpapst2013 schrieb am 30. März 2021 um 17:47:48 Uhr:

und das sind die 500Nm Dinger nicht meiner Meinung nach, radmuttern zu lösen wie ein guter druckluftschrauber.

Er will ja mehr, er will gleich den Level Endgegner. :)

Zitat:

@FLEXI050 schrieb am 2. April 2021 um 09:31:40 Uhr:

Hm. dass der einen 1" Vierkant hat schon aufgefallen ?

Natürlich ist das aufgefallen,

1000Nm mit 1/2 Zoll würde wohl eine sofortige Zerstörung der Werkzeuge zur folge haben!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Elektroschlagschrauber