ForumE-Bikes und Pedelecs Versicherungspflichtig
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. E-Bikes und Pedelecs
  5. E-Bikes und Pedelecs Versicherungspflichtig
  6. Der große Kaufberatungsthread

Der große Kaufberatungsthread

Themenstarteram 2. Juni 2020 um 17:28

Hallo zusammen,

in Anlehnung an die meist sehr erfolgreichen Fahrzeug-Kaufberatungsthreads in anderen Forenteilen von Motor-Talk, soll es auch in diesem Thread um alle Fragen rund um die Kaufberatung eines neuen (versicherungspflichtigen) E-Bikes bzw. Pedelecs gehen.

Viel Spaß beim Beraten und Diskutieren!

Grüße

ballex

MT-Team | Moderation

7 Antworten

ich befasse mich schon eine ganze Zeit mit dem Kauf eines E-Bikes. Habe aber bestimmte Vorstellungen die ich bis jetzt nur bei den Chinesen gefunden habe. Aber mal eben 2000€ nach China überweisen ist nicht so meins. Aber vielleicht kennt sich hier ja einer aus und hat eine Empfehlung

Die Kriterien:

Min. 500 Watt Motor mit entsprechenden Lion Akku

Klapprad

fetter Reifen (wegen Federung - 3 Bandscheiben defekt)

min 150 Kg Zuladung, besser 180 KG

Kardan wäre klasse

gute Lichtanlage

beim Rest bin ich flexibel

freue mich schon auf Vorschläge

Wir reden hier doch über legale Räder, oder

Was du hier beschreibst ist hier nicht legal fahrbar....

Zitat:

@markusToe schrieb am 5. Juni 2020 um 18:33:50 Uhr:

Wir reden hier doch über legale Räder, oder

Was du hier beschreibst ist hier nicht legal fahrbar....

Quatsch, natürlich nur eben mit Versicherungskennzeichen ohne Benutzung von Fahrradwegen

Zitat:

@stinni schrieb am 3. Juni 2020 um 16:42:15 Uhr:

ich befasse mich schon eine ganze Zeit mit dem Kauf eines E-Bikes. Habe aber bestimmte Vorstellungen die ich bis jetzt nur bei den Chinesen gefunden habe. Aber mal eben 2000€ nach China überweisen ist nicht so meins. Aber vielleicht kennt sich hier ja einer aus und hat eine Empfehlung

Die Kriterien:

Min. 500 Watt Motor mit entsprechenden Lion Akku

Klapprad

fetter Reifen (wegen Federung - 3 Bandscheiben defekt)

min 150 Kg Zuladung, besser 180 KG

Kardan wäre klasse

gute Lichtanlage

beim Rest bin ich flexibel

freue mich schon auf Vorschläge

Das Mate X Bike wäre eine Lösung. Hat aber 250W und könnte etwas knapp werden, wegen der Zuladung. Bin mal damit gefahren, läuft sehr gut und hat auf den ersten Blick eine gute Qualität.

.jpg

In dem Zusammenhang mal ein Link zur Info.

https://www.e-bikeinfo.de/.../...tzliche-vorschriften-e-bikes-pedelecs

Leider "vergessen" viele S-Pedelec - Fahrer, dass es kein Fahrrad mehr ist.

Interessiert in real live auch keinen...

Auch die Rennleitung schickt dich von der Straße auf den Radweg :)

Passiert hier eher weniger, wenn ein Kennzeichen hinten dran ist.

Allerdings würde ich auch nicht wirklich damit auf einer Bundes- oder Kreisstraße fahren wollen, wenn da Tempo 100 erlaubt ist.

Ist der Rad- / Fußweg auch noch gut genutzt, kann es zu haarsträubenden Situationen kommen (schon gesehen ;)), wenn ein Pedal-Schumi mit 50 Km/h da durch "radelt".

Deine Antwort