ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Dauerläufer nach Unfall leider KO

Dauerläufer nach Unfall leider KO

Themenstarteram 19. Juni 2007 um 0:11

Forum.Link

Ist ein bekannter aus dem Toyota Forum!

Der Corolla hat jetzt sage und schreibe 412.000 KM gelaufen, er hat sich schon so auf seine HALBE Million gefreut, und dann sowas.

Ist aber nix schlimmeres passiert.

Mein Toyota Händler hat einen toyota rav4 erste generation jg. 96 in der kundschaft, aktueller stand 680.000km geschockt bis jetzt: frontscheibe gewechselt (wegen einem steinschlag) kupplung 1 mal gewechselt bei 300.000 und die sonstigen verschleissteile halt ansonsten läuft der noch wie geschmiert noch nie was gehabt.

Sowas ist immer wieder Respekt.

Da ist mein Toyota mit 240.000KM ja erst eingefahren. ;)

Ähnliche Themen
25 Antworten

UND?

 

:rolleyes: Mir erschließt sich - trotz intensivem Nachdenken - nicht so recht der Zusammenhang zwischen einem Unfall durch nicht angepasste Geschwindigkeit und den gepriesenen Laufleistungen der älteren Toyota-Modelle. :confused:

Re: UND?

 

Zitat:

Original geschrieben von nordlicht

:rolleyes: Mir erschließt sich - trotz intensivem Nachdenken - nicht so recht der Zusammenhang zwischen einem Unfall durch nicht angepasste Geschwindigkeit und den gepriesenen Laufleistungen der älteren Toyota-Modelle. :confused:

mir auch nicht.

Vielleicht weil man einen Toyota sonst nicht kaputtkriegt,

und die Wirtschaft doch angekurbelt werden muss?

Oder evtl. waren noch die ersten Reifen drauf aber von Fremdhersteller, das passt nicht zur Toyota Qualität? ;)

Naja, Gott sei Dank ist nichts Schlimmeres passiert.

 

monegasse

Hallöchen,

den interessiert doch nicht die Laufleistung vom Toyota. Ihr sollt nur den Link anklicken damit Ihr euch die Werbung reinziehen könnt! Wahrscheinlich kriegt er Geld fürs anklicken!!

DAS IST EIN SPERRFALL FÜR DEN MODERATOR ABER FLUGS!

mfg

HM

doppelt

 

...

MOD

 

Zitat:

Original geschrieben von halamu

DAS IST EIN SPERRFALL FÜR DEN MODERATOR ABER FLUGS!

Wenn Du das wirklich meinst, solltest Du selbst die Maus in die Hand nehmen und unten rechts anklicken!

Themenstarteram 19. Juni 2007 um 17:04

Zitat:

Original geschrieben von halamu

Hallöchen,

den interessiert doch nicht die Laufleistung vom Toyota. Ihr sollt nur den Link anklicken damit Ihr euch die Werbung reinziehen könnt! Wahrscheinlich kriegt er Geld fürs anklicken!!

DAS IST EIN SPERRFALL FÜR DEN MODERATOR ABER FLUGS!

mfg

HM

Lass dir Helfen.

@Topic

Das ist ein Toyota Forum hier, und deshalb wollte ich auf die Laufleistung des "ÄLTEREN" Corolla hinweisen, der 2,5 Jahre alt ist.

412.000KM ist schon respekt.

Wenn ihr euch für sowas nicht interessiert dann seid ihr hier im Toyota abteil falsch, aber lasst diese unnötigen komentare, und gibt wo anders eure wichtigen informativen Postings.

Dann finde ich die Überschrift aber unglücklich gewählt. Ich hatte jetzt einen dramatischen Unfallbericht erwartet (der hier wirklich deplatziert wäre), aber wenn es "nur" die Laufleistung ist … Wer noch das Toyota-Magazin zugeschickt bekommt, wird hinten auf den "Jubel-Seiten" immer wieder Zuschriften von Fahrern mit hoher Laufleistung ihrer Autos finden.

Themenstarteram 19. Juni 2007 um 17:23

Hi !

Deshalb habe ich ausdrücklich in meinen Posting erwähnt, das nix schlimmes passiert ist.

"Er war total sauer, weil er sich so sehr auf die 500.000 Marke gefreut hat"

Aber manche Leute haben eh nichts zu machen, gehen extra ins Toyota Abteil , um zu gucken wo man seinen scheiß ablassen kann, Hauptsache was negatives.

es kann sein das ich nicht in der lage war das zu verstehen aber ein 2.5 jahre altes auto mit etwa 450.000 km . war das ein taxi ?

das wären knapp um die 200.000 km pro jahr ... was mich zu 769 Km pro Arbeitstag kommen lässt. . .

 

wow also entweder Taxi oder Aussendienstler. Auf der anderen Seite diese km zahl pro tag is schon respekt , bzw diese km zahl pro tag hat respekt verdient ...

Dazu kommt das es kein taxi war ... und Aussendienslter mit 22 jahren ich weiss nicht ... kurrierfahrer wird er wohl sein der gute ... ich traue dem ganzen halt überhaupt nicht das einer ab den etwa 19, 5 lebensjahr diese KM gefahren ist... kein privatleben ? Ausbildung? etc.

naja aber es wird bald ne gute erklärung kommen ...

Themenstarteram 19. Juni 2007 um 17:35

Hi !

Das war kein Taxi.

Ist ein Pathologie Fahrzeug. (Patho = Blutproben für Kriminalfälle untersuchen und so n quark. )

Er hat den Wagen meistens gefahren, deshalb hat er ihn als seinen gesehen.

An manchen Tagen 1200 KM am tag, an manchen nur 20 KM.

Fuhr aber auch SAMSTAG und SONNTAG.

Das war ja das bewunderliche, auf den Fotos war ja zu erkennen, das es ein Facelift Corolla ist.

Edit: Bin in Polen mal mit nem Taxi gefahren, Ford Scorpio 680.000KM, aber auf nachfrage habe ich erfahren das es der dritte Motor war, die karosse war noch ziemlich in schuss.

Einmal hat eine Oma und Opa von Toyota einen neuen Carina E bekommen, die beiden Senioren aus Österreich haben mit ihrem Carina II 1 Mio KM gemacht :eek:

Wurde mal zeit das der entsorgt wurde... *duck und weg*:D

Hallo,

ich ändere mal den irreführenden Titel des Threads in

''Dauerläufer durch Unfall leider KO''

ich denke dies wird der Kernaussage des Threads gerechter und führt nicht zu Missverständnissen;)

mg Andy

MT-Moderation

Was bitte ist daran ungewöhnlich? Die Automarke? :D

vg Steve

Themenstarteram 19. Juni 2007 um 20:12

Zitat:

Original geschrieben von andyrx

Hallo,

ich ändere mal den irreführenden Titel des Threads in

''Dauerläufer durch Unfall leider KO''

ich denke dies wird der Kernaussage des Threads gerechter und führt nicht zu Missverständnissen;)

mg Andy

MT-Moderation

OK, danke !

@Audilenker

Nein, ist doch kein Audi ;)

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Dauerläufer nach Unfall leider KO