ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Das günstigste Auto bis ca. 7.000 Euro

Das günstigste Auto bis ca. 7.000 Euro

Themenstarteram 9. August 2017 um 22:01

Hallo zusammen,

ich suche ein Auto, das sowohl in der Anschaffung, als auch im Unterhalt extremst günstig ist. Auch Werkstattkosten / Ersatzteilkosten sollten tragbar sein und das Auto sollte als robust, solide gelten und nicht zu alt sein.

Was gar nicht geht, sind so Sachen wie Peugeot 106 oder der neue Renault Twingo... diese Autos, die aussehen wie ein auf die Seite gestellter Milchkarton. Ansonsten bin ich für alles offen.

Bin gespannt! LG

Beste Antwort im Thema
am 9. August 2017 um 22:51

Zitat:

Was gar nicht geht, sind so Sachen wie Peugeot 106 oder der neue Renault Twingo... diese Autos, die aussehen wie ein auf die Seite gestellter Milchkarton. Ansonsten bin ich für alles offen.

Blöderweiße sind solche Gehhilfen aber nunmal

im Unterhalt so ziemlich das billigste.

Die beiden obigen Patienten eher weniger, aber

Kaliber wie die Aygo Drillinge sind so ziemlich

das billigste was geht und sogar recht recht robust.

Schön sind solche Hütten nunmal nicht,

irgendwo must du Eingeständnisse machen.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Dacia Sandero

am 9. August 2017 um 22:51

Zitat:

Was gar nicht geht, sind so Sachen wie Peugeot 106 oder der neue Renault Twingo... diese Autos, die aussehen wie ein auf die Seite gestellter Milchkarton. Ansonsten bin ich für alles offen.

Blöderweiße sind solche Gehhilfen aber nunmal

im Unterhalt so ziemlich das billigste.

Die beiden obigen Patienten eher weniger, aber

Kaliber wie die Aygo Drillinge sind so ziemlich

das billigste was geht und sogar recht recht robust.

Schön sind solche Hütten nunmal nicht,

irgendwo must du Eingeständnisse machen.

Themenstarteram 9. August 2017 um 23:00

Danke für die Antworten!

Die Aygo gibts ja schon so ab 4.000 gescheite beim kurzen überfliegen der Seite. Ich habe ja noch 3.000 Euro mehr. Da muss doch noch was schöneres, günstiges kommen? :)

Hallo, ggf. ein Fiesta Benziner in der 80 PS Klasse (ohne Turbo).

Gruß, der.bazi

Zitat:

@Lizzy91 schrieb am 9. August 2017 um 23:00:26 Uhr:

Danke für die Antworten!

Die Aygo gibts ja schon so ab 4.000 gescheite beim kurzen überfliegen der Seite. Ich habe ja noch 3.000 Euro mehr. Da muss doch noch was schöneres, günstiges kommen? :)

Hi,

was den Unterhalt angeht wirst du kaum günstiger weg kommen nur weil du mehr aus gibst;)

Ich fahre so eine "Spardose" 5l Verbrauch ohne das man sich mühe geben muss, keine 30€ Vollkasko und Steuer im Monat (ist natürlich individuell) und technisch solide.

Auch Ersatz und Verschleißteile (von denen ich aber noch nix gebraucht habe) sind günstig.

Fahrkomfort ist natürlich beschränkt aber der drehfreudige Motor und das geringe Gewicht sorgen durchaus für einen gewissen Fahrspaß.

Wenn du Fahrspaß und günstige Unterhaltskosten willst könntest du auch mal nach einem MX5 gucken. Da gibt's sehr viel Spaß für vergleichsweise wenig Geld, aber halt dich deutlich mehr als bei einem Kleinstwagen.

Themenstarteram 10. August 2017 um 0:04

Ich sag mal so: Ob ich jetzt 30 oder 40 Euro im Monat für Sprit oder 50 oder 60 für Versicherung ausgeben muss, macht den Braten dann auch nicht fett. Es sollte eben möglichst günstig sein, muss aber nicht das billigste sein.

Was fährst du denn? Und welchen MX-5 empfiehlst du mir? Die sollen doch recht Rostanfällig sein?

Spontan hätte ich jetzt auch (wie CivicTourer) Dacia Sandero gesagt.

Mehr als 5 Türen und 3 Jahre Garantie wirst du für 6.500€ nirgendwo bekommen und für die 500€ Aufpreis die du dann noch Luft hast gibt es die Klimaanlage.

am 10. August 2017 um 1:44

Mit Klima findet man nirgends einen neuen Sandero unter 8000 € und die billigen Versionen sind bei dem alles andere als schick.

Zitat:

@Lizzy91 schrieb am 10. August 2017 um 00:04:40 Uhr:

Ich sag mal so: Ob ich jetzt 30 oder 40 Euro im Monat für Sprit oder 50 oder 60 für Versicherung ausgeben muss, macht den Braten dann auch nicht fett. Es sollte eben möglichst günstig sein, muss aber nicht das billigste sein.

Was fährst du denn? Und welchen MX-5 empfiehlst du mir? Die sollen doch recht Rostanfällig sein?

Hi,

ich fahre einen der Drillinge, einen Aygo. Sind technisch aber identisch.

Beim Mx5 kann man eigentlich alle Modelle kaufen, technisch machen die wenig Probleme. Rost ist dagegen immer ein Thema aber es finden sich immer mal wieder welche die sehr gut gepflegt wurden und daher wenig Rost haben. Für ~ 6500 dürfte sich ein sehr guter Mx5 NB finden lassen und dann noch 500€ in eine Konservierung investieren da hat man noch lange Freude dran.

Gruß tobias

Zitat:

@Roadmovie schrieb am 10. August 2017 um 01:44:03 Uhr:

Mit Klima findet man nirgends einen neuen Sandero unter 8000 € und die billigen Versionen sind bei dem alles andere als schick.

Geh mal zum Händler und frag was der Sandero tatsächlich kostet, oder schau bei mobile.de.

6.800€ ist der Standard-Preis heute, da noch ein bisschen verhandeln, Klimaanlage drauflegen und sich bei 7.000€ einig werden ist absolut im Bereich des Machbaren.

Klar, an Ästhetik und Design darf man in dem Preisbereich nicht allzu grosse Ansprüche haben, da gehts eher um den praktischen Nutzwert.

Zitat:

@Thomas0101 schrieb am 10. Aug. 2017 um 15:43:02 Uhr:

Geh mal zum Händler und frag was der Sandero tatsächlich kostet, oder schau bei mobile.de.

6.800€ ist der Standard-Preis heute, da noch ein bisschen verhandeln, Klimaanlage drauflegen und sich bei 7.000€ einig werden ist absolut im Bereich des Machbaren.

Hast du das schonmal bei einem Dacia Händler gemacht? Ich glaube nicht...

 

Die sind da nicht so verhandlungsbereit von den Lieferzeiten mal abgesehen... Sandero (Neuwagen) mit Klima und sofort Lieferbar fangen bei 8.999 € an.

 

Hier kann man zB mal sehen wieviel Rabatt da so drin sein können:

 

http://www.meinauto.de/dacia/

 

(Wer zu Faul ist den Link zu klicken, sagenhafte: 1,9 %)

Themenstarteram 10. August 2017 um 19:10

War eben beim Dacia Händler. Der geht keinen leider keinen müden Euro runter.

am 10. August 2017 um 20:01

Fiat Punto gibt es mit Klima und Radio als Tageszulassung ab 8000€: https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Themenstarteram 10. August 2017 um 20:52

Es muss auch kein Neuwagen sein. Wichtig ist, dass er robust ist und ich nicht alle 2 Wochen in die Werkstatt muss. Restgarantie wäre super. 8.000 Euro sind leider nicht drin, wenn auch ein schönes Auto.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Das günstigste Auto bis ca. 7.000 Euro