ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. China Roller springt nur morgens nicht an

China Roller springt nur morgens nicht an

Benzhou Nova Motors Roller
Themenstarteram 23. August 2019 um 11:17

Hi.. habe schon etliche Foren durchkämmt, aber nichts hat geholfen. Mein China Roller Nova Motors Retrostar (2014/ 10TKM) 50er springt nur morgens nicht an. Abends sowohl mit dem Kickstarter als auch E-Starter schon. Sogar gleich beim 1. Versuch und läuft auch rund. Die Temperaturen sind morgens wie abends ähnlich, daher schiebe ich es nicht auf die (Kälte/ Lufttemperatur). Vergaser, E-Choke, Zünkerze, Zündkabel.. alles erneuert, aber hilft alles nichts. Habe auch morgens Startpilot in den Luftfilterkasten reingesprüht..er will morgens ums verrecken nicht anspringen. Was übersehe ich??

Ähnliche Themen
18 Antworten

Bekommst Du eventuell Luft in die Kraftstoffleitung? Nachts ist es recht kühl und die Luft steigt nicht so gut auf. Über den Tag erwärmt sich alles und die Blasen könnten in Richtung Tank entweichen. Dann sollte es aber zumindest mit dem Startpilot kurz anspringen....

Vielleicht ist der Roller einfach müde?? :-)

Schwimmerkammer undicht (läuft aus über Nacht, Benzingeruch, Flecken am Boden ?)

Braucht dann ewig bis sich die Kammer beim Anlassvorgang wieder füllt

Oder

Benzinhahn und Schwimmernadelventil undicht (evtl Dreck drin). Säuft dann ab über Nacht und qualmt dann stark, sollte er doch wieder anspringen. (Stinkt dann ebenfalls nach Benzin).

Sollte da alles ok sein, gibts noch eine Fiesität und zwar :

Schraube die Lichtmaschinenabdeckung runter und Puste mal mit Pressluft alles aus. Dann löst du die zwei Schrauben von der Pickup Spule und versuchst sie dann so nah wie es geht Richtung Schwung zu schieben, so halten und wieder festschrauben. Eine Verstellmöglichkeit der Spule ist nicht vorgesehen jedoch sind die Befestigungslöcher der Spule sind eher eine Wurfpassung, da geht schon das eine oder andere Zehntel zu verschieben.

Also viel Spaß !

Gib Info obs funktioniert !

Morgens hat es eine höhere Luftfeuchtigkeit als abends. Könnte noch ein Ansatzpunkt sein. Hast du einen kräftigen Zündfunken? Lufi sauber? Dann könntest du noch mal das Ventilspiel prüfen.

Gruß Ole.

Den e choke checken

Da von der Pickup-Spule gesprochen wurde, noch ein Tip dazu. Obwohl ich nicht glaube das dein Problem Zündungsmäßig ist.

Die metallene Erhöhung auf dem Polrad die im zehntelmillimeterbereich am Pickup Kontakt vorbei saust sollte zum Pickup hin metallisch blank sein.

Ich hatte da mal Flugrost drauf und schlechten bis gar keinen Zündfunken. Blank geschmirgelt und alles war bestens.

Was unterscheidet sich den morgens von abends am Stellplatz?

Brezelt da dann den ganzen Tag die Sonne drauf? Ist es morgens neblig?

Wie ist den der Zustand der Batterie? Event. bricht die über die Nacht zusammen und erholt sich durch die Tageswärme etwas? Wenn der abends läuft , kann ja eigentlich nichts grundlegendes defekt sein. Ist der ASS in Ordnung? Nachts wirds kühl, das Gummi vom ASS steifer und dann event. irgendwo undicht?

Stimmt !

Nachts werd ich stellenweise auch steifer.

(Witzli).

Das mit dem Rost stimmt.

Hatte mal nen Roller zur Reparatur.

Mit Kickstarter sofort angesprungen .

Mit E Starter keine Chance (auch kein Funke).

Pickup rangerückt + Rost weg und siehe da ! Sprang mit E wieder perfekt an.

Scheinbar nimmt der Anlassvorgang soviel Strom aus dem Bordnetz das es für einen Impuls von der Pickupspule nicht mehr reicht. Wenn dann noch der Abstand zum Schwung zu groß ist (in Verbindung mit Rost), wird diese evtl nicht mehr reagieren.

Gibt es schon Neuigkeiten zu dem Thema?

Themenstarteram 27. August 2019 um 9:09

Bin ab Donnerstag erst wieder zu Hause.. werde erstmal morgens mit einer Autobatterie überbrücken. Könnte eventuell auch die CDI hinüber sein?

cdi morgens kaputt und abends eine "Wunderheilung"? Ehr nicht.....

Hat es den morgens nen Zündfunken oder nicht?

Was sagt die Batterie morgens und abends?

Zitat:Vergaser, E-Choke, Zünkerze, Zündkabel.. alles erneuert, aber hilft alles nichts. Habe auch morgens Startpilot in den Luftfilterkasten reingesprüht..er will morgens ums verrecken nicht anspringen. Was übersehe ich??

Die planvolle Fehlersuche.

Oder morgens erst mal eine Tasse Kaffee geben. Der macht wach.

Je länger ich darüber nachdenke desto mehr tendiere ich zu Zündkerze und Batterie.

Eine schwache oder kaputte Batterie mag kühle Temperaturen nicht. Erwärmt sie sich über den Tag, kann es zur Zündung reichen.

Eventuell noch falsche Zündkerze verbaut.

Den Tipp mit der Pickupspule finde ich auch noch sehr sinnvoll.

Themenstarteram 30. August 2019 um 13:53

Also.. gestern mal die Pickupspule sauber gemacht und heute früh mal mit meiner Autobatterie überbrückt. Es liegt nicht an der Batterie. Die Symptome sind morgens immer noch die selben...ach ja, was jetzt hinzugekommen ist, ist das er angefangen hat zu ruckeln und ist sogar an der Ampel ausgegangen, wie gesagt Vergaser ist sauber.. hatte den Vergaser spaßeshalber mal beim Kollegen drauf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. China Roller springt nur morgens nicht an