ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Bremsenquietschen durch Tuga Aluminium Teufel Felgenreiniger intensiv?

Bremsenquietschen durch Tuga Aluminium Teufel Felgenreiniger intensiv?

Themenstarteram 11. November 2017 um 16:32

Hallo :)

Ich nutze neuerdings den genannten Felgenreiniger "Tuga Aluminium Teufel intensiv" (also den roten). Die Reinigungsleistung ist ja top ...meine Winterfelgen waren stellenweise recht verdreckt, so dass ich das mit einem anderen Reiniger nicht mal mit Schrubben wegbekommen hab'. Hiermit geht es einfach per Dampfstrahler.

Hab den Reiniger jetzt 2x angewendet und kürzlich festgestellt dass meine Bremsen bei langsamer Fahrt und leichtem Bremsdruck quietschen.

Ist sowas ein "bekanntes Phänomen"? Oder hat jemand mit diesem oder ähnlichen Produkten ähnliche Erfahrungen gemacht? ...oder ist es am Ende vielleicht nur ein dummer Zufall?

Beste Antwort im Thema

Der rote Aluteufel ist eine heftige Waffe. Diesen würde ich niemals bei Felgen anwenden, die noch am Fahrzeug montiert sind. Ein solcher Reiniger macht nur Sinn bei Felgen, die im abgebauten Zustand von schweren Verschmutzungen befreit werden sollen.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Ob der rote Aluteufel mit den Bremsscheiben eine chemische Verbindung eingeht/aufbaut, kann ich dir nicht sagen.

Nur, das Zeug ist schon arg aggressiv und man sollte es nur ca. 4 min einwirken lassen.

Ich durfte meine Felgen innen schon neu lackieren, weil der Aluteufel (den ich 2x pro Jahr angewendet habe) und die allgemeinen Umweltverschmutzungen innen den Lack angegriffen hatten.

Felgen waren neu...und ich hab eigentlich immer nur mit Schwamm geputzt.

Jetzt nehme ich den Reiniger nur noch in äussersten Notfällen her.

Gruß

Der rote Aluteufel ist eine heftige Waffe. Diesen würde ich niemals bei Felgen anwenden, die noch am Fahrzeug montiert sind. Ein solcher Reiniger macht nur Sinn bei Felgen, die im abgebauten Zustand von schweren Verschmutzungen befreit werden sollen.

Da kann ich AMenge nur zustimmen. Am Auto montierte Felgen bekommen maximal den grünen Aluteufel ohne Säure.

TE ich könnte mir vorstellen, dass der rote Aluteufel die Gleitpaste an der Rückseite der Bremsklötze gekillt hat.

Ich h ab mich grad gefragt, wieviel kann denn um sein zwischen rotem und grünen Alu Teufel (der ja schon pH =1,8 hat) und hab mir mal die Sicherheitsdatenblätter nochmal angeschaut.

der rote hat pH=0,4 (und ist quasi wirklich ein Säuregemisch)

der pH wert ist sogar 1%ig noch immer 1,7 (wenn ich das richtig interpretiere "1:100 verdünnt noch immer saurer als der grüne")

ich hab den roten noch nie verwendet und dabei werd ich auch bleiben, da fehlt mir auch die Schutzausrüstung dafür.

 

Edit: ok, wenn mans SDB ganz liest, von der Gefährlichkeit ist der grüne um nix besser, eher sogar gefährlicher. Felgenreiniger verwend ich zwar nur in argen Härtefällen, aber sogar das werd ich jetzt nochmal überdenken.....

Am besten die Felgen versiegeln , dann lassen die sich auch schneller reinigen

Um sie zu versiegeln muss man sie aber erstmal gründlich reinigen. Dazu kann der rote Aluteufel sehr gute Dienste leisten. Für eine regelmäßige Anwendung (die mit einer guten Versiegelung ohnehin keinen Reiniger benötigt) ist er zu aggressiv.

Ich hab meine Felgen eh versiegelt. wenn dann brauche ich Felgenreiniger nur für andre Familienautos ;)

Themenstarteram 14. November 2017 um 21:48

Hallo, und vielen Dank für eure Einschätzung. Dann muss der "rote Teufel" ja wirklich sehr heftig sein. Und ich hab mich schon gefreut dass er so gut funktioniert.

Ich meine das Quietschen hat inzwischen wieder nachgelassen, werde es aber mal noch ne Weile beobachten ...und ggf. mal noch den grünen Aluteufel kaufen. Den roten dann evtl. besser nur für Härtefälle in demontiertem Zustand :-/

Denk mal über eine Versiegelung der Felgen nach, dann brauchst du überhaupt keinen Felgenreiniger mehr.

Themenstarteram 14. November 2017 um 22:11

Da muss ich mich wohl mal schlau machen. Interessant klingt das ja schon.

Was wird da denn genau gemacht bzw. aufgetragen? Und was kostet der Spaß ungefähr? ...könnte mir gut vorstellen dass es nicht ganz billig ist und sich somit zumindest für die Winter-Standardfelgen evtl. nicht lohnt.

Na ja, teuer ist das nicht wirklich, z.B. ein Döschen Finish Kare 1000P kostet ca. 10 € - damit kannst du einige Felgen behandeln. Allerdings kann man auch einfach das eh vorhandene Wachs/Versiegelung benutzen. Ich hab auch schon Collinite genommen, hat auch super funktioniert....

Ich hab heuer eine neue Felgenversiegelung ausprobiert (von gtechniq), Kosten pro Satz Felgen so 5-10 Euro.

Meine Erwartungen an die Standzeit - die ganze Saison. (Was meine vorige Versiegelung auch durchaus gebracht haben, aber leider gibt's die nimmer)

Vorteil gegebüber normalem Wachs ist einerseits die Standzeit und andrerseits die Hitzebeständigkeit.

(Colli476 hielt bei mir auf den Felgen nur wenige Wochen/Wäschen)

Zitat:

@BigMäc schrieb am 14. November 2017 um 22:11:35 Uhr:

Was wird da denn genau gemacht bzw. aufgetragen? Und was kostet der Spaß ungefähr? ...könnte mir gut vorstellen dass es nicht ganz billig ist und sich somit zumindest für die Winter-Standardfelgen evtl. nicht lohnt.

Es lohnt sich in jedem Fall, da die Reinigung wesentlich einfacher von der Hand geht und du dir den Felgenreiniger sparst.

Wie wäscht du dein Auto eigentlich, von Hand oder in der Waschanlage?

Zum Vorgehen:

  • Räder demontieren
  • Räder gründlich reinigen
  • Felgen mit IPA entfetten
  • Felgen mit Gtechniq C5 versiegeln
  • mindestens ein, eher zwei Jahre keine Sorgen mehr haben

Das genannte FK1000P hatte ich ebenfalls im Gebrauch. Es erfordert den Auftrag mehrere Schichten und kommt in Sachen Standzeit nicht ansatzweise an das C5 heran.

Ich hab das Fusso auf die Felgen gemacht. Funktioniert bombig. Als Tipp: Tu 1x einen Detailer o.ä. drüber (Acrylic Spritz bei beinen Fall), dann ist der Staubmagneteffekt weg.

Pro Saison wird das wiederholt und hält dann auch bis zum nächsten Jahr (gute 15.000km).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Bremsenquietschen durch Tuga Aluminium Teufel Felgenreiniger intensiv?