ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Brauche Hilfe bei der Suche nach einer Sport Limo unter 25000€

Brauche Hilfe bei der Suche nach einer Sport Limo unter 25000€

Themenstarteram 14. März 2021 um 13:35

Hallo, ich habe vor mir in einem Monat einen Gebrauchtwagen zu besorgen und bräuchte Hilfe, da ich mich mit Autos nicht besonders auskenne, was die Technik, Probleme und andere wichtige Dinge angeht.. Das Auto sollte unter 25000 Euro kosten, da ich es per Kredit in monatlichen von ca 1000 in spätestens zwei Jahren mit möglichst wenigen Zinsen tilgen und ggf. das Auto verkaufen und ein höheres Modell mir anschaffen möchte. Ich weiß nicht inwiefern das schlau ist, aber ihr könnt ja auch mir andere Vorschläge geben.. Ich habe mir z. B. Modelle wie Mercedes CLS 350, Audi A8L/A7 sportback, BMW 7er angeschaut mit Baujahr ca 2015, aber konnte mich letztendlich nicht entscheiden welches besser ist. Aber vielleicht kennt ihr ja Modelle, die besser sind, genauso gut aussehen, aber vielleicht mehr bieten.. Vom aussehen her gefällt mir ein CLS250 oder 350 sehr gut, aber die Frage ist, wie gut dieses Auto wirklich ist oder ob es irgendwelche Makel geben könnte.

Vielen Dank im Voraus!

Ähnliche Themen
67 Antworten

Zitat:

@weeknd93 schrieb am 14. März 2021 um 13:35:39 Uhr:

Das Auto sollte unter 25000 Euro kosten, da ich es per Kredit in monatlichen von ca 1000 in spätestens zwei Jahren mit möglichst wenigen Zinsen tilgen...

Wo soll denn die Preisuntergrenze für das Fahrzeug liegen?

Bezüglich der Ausstattung: Was muß das Fahrzeug unbedingt haben, was wäre nett aber kein Muß und was ist absolut entbehrlich?

Bei der Laufleistung zum Kaufzeitpunkt setzt du kein Limit?

Servus,

ich persönlich würde kein Oberklassefahrzeug für 25.000 EUR kaufen. Meistens steht die ein oder andere Reparatur an, welche preislich eben auf Oberklasseniveau ist.

Kurzes Beispiel dazu aus meinem Umfeld: Mein Nachbar hat sich einen 10 Jahre alten A8 gekauft. Leider ist das Fahrwerk verschlissen und muss ausgetauscht werden. Die Reparatur kostet mehrere tausend Euro und auf dem Konto sind diese leider nicht vorhanden.

Meine Alternative für dich wäre ein Kompaktsportler wie ein Seat Leon Cupra, Golf GTI, i30n oder eine Mittelklasselimousine mit einer höheren Motorisierung C-Klasse, A5, 4er BMW, ... Diese Modelle sind was Reparaturen und Wartung angeht wesentlich günstiger und dürften dir auch gefallen.

Zitat:

@weeknd93 schrieb am 14. März 2021 um 13:35:39 Uhr:

Ich weiß nicht inwiefern das schlau ist, aber ihr könnt ja auch mir andere Vorschläge geben..

-

Ich würde mir ein gängiges günstiges beliebtes Fahrzeug beschaffen, das man später wieder gut verticken kann - das Geld monatl. zur Seite legen und dann gleich "das Grössere" kaufen.

Allein die gesparte Steuer und Versicherung in den 2 Jahren sind schon gute Zinsen.

Wenn man nun ein "Dickschiff" für 25 Mille kauft, sind meist die Verschleissteile fällig und die kosten ggf. auch noch mal richtig Geld.

Und wenn nicht - wirds beim Verkauf eben abgezogen, wenn verschleissteile runter sind.

Themenstarteram 14. März 2021 um 13:51

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 14. März 2021 um 13:40:11 Uhr:

Zitat:

@weeknd93 schrieb am 14. März 2021 um 13:35:39 Uhr:

Das Auto sollte unter 25000 Euro kosten, da ich es per Kredit in monatlichen von ca 1000 in spätestens zwei Jahren mit möglichst wenigen Zinsen tilgen...

Wo soll denn die Preisuntergrenze für das Fahrzeug liegen?

Bezüglich der Ausstattung: Was muß das Fahrzeug unbedingt haben, was wäre nett aber kein Muß und was ist absolut entbehrlich?

Bei der Laufleistung zum Kaufzeitpunkt setzt du kein Limit?

Preisuntergrenze ist ca 17500 Euro, ich will schon ein relativ neues Modell haben, was aber auch nicht zu sehr an Preisverfall leiden soll..

Von der Ausstattung her kenne ich mich nicht besonders gut aus, mittlerweile ist schon fast alles was ich möchte wie Monitor mit Navi Parkhilfe standart oder?

Sollte Dieseler sein mit max 7 Liter Kombi. verbrauch. Das habe ich vergessen anzugeben.

Was meinst du mit Laufleistung zum Kaufzeitpunkt?

Zitat:

@weeknd93 schrieb am 14. März 2021 um 13:35:39 Uhr:

...und ggf. das Auto verkaufen und ein höheres Modell mir anschaffen möchte.

Warum nicht gleich ein Fahrzeug mit hohem Einstieg anschaffen? Die gibt es auch zu Preisen deutlich unter 25.000 €.

Themenstarteram 14. März 2021 um 13:53

Zitat:

@komps schrieb am 14. März 2021 um 13:47:27 Uhr:

Servus,

ich persönlich würde kein Oberklassefahrzeug für 25.000 EUR kaufen. Meistens steht die ein oder andere Reparatur an, welche preislich eben auf Oberklasseniveau ist.

Kurzes Beispiel dazu aus meinem Umfeld: Mein Nachbar hat sich einen 10 Jahre alten A8 gekauft. Leider ist das Fahrwerk verschlissen und muss ausgetauscht werden. Die Reparatur kostet mehrere tausend Euro und auf dem Konto sind diese leider nicht vorhanden.

Meine Alternative für dich wäre ein Kompaktsportler wie ein Seat Leon Cupra, Golf GTI, i30n oder eine Mittelklasselimousine mit einer höheren Motorisierung C-Klasse, A5, 4er BMW, ... Diese Modelle sind was Reparaturen und Wartung angeht wesentlich günstiger und dürften dir auch gefallen.

Das hast du wahrscheinlich recht. Mittelklasselimousinen könnte ich mir auch mal anschauen. Eigentlich bin ich ein absoluter BMW Fan, vllt ist doch ein 4er das richtige, hast du einen konkreten Vorschlag was unbedingt das Modell sein sollte von der Ausstattung her?

Zitat:

@weeknd93 schrieb am 14. März 2021 um 13:51:01 Uhr:

Was meinst du mit Laufleistung zum Kaufzeitpunkt?

Der Stand auf dem Kilometerzähler zum Kaufzeitpunkt.

Themenstarteram 14. März 2021 um 13:55

Zitat:

@olli27721 schrieb am 14. März 2021 um 13:50:13 Uhr:

Zitat:

@weeknd93 schrieb am 14. März 2021 um 13:35:39 Uhr:

Ich weiß nicht inwiefern das schlau ist, aber ihr könnt ja auch mir andere Vorschläge geben..

-

Ich würde mir ein gängiges günstiges beliebtes Fahrzeug beschaffen, das man später wieder gut verticken kann - das Geld monatl. zur Seite legen und dann gleich "das Grössere" kaufen.

Allein die gesparte Steuer und Versicherung in den 2 Jahren sind schon gute Zinsen.

Wenn man nun ein "Dickschiff" für 25 Mille kauft, sind meist die Verschleissteile fällig und die kosten ggf. auch noch mal richtig Geld.

Und wenn nicht - wirds beim Verkauf eben abgezogen, wenn verschleissteile runter sind.

Was würdest du vorschlagen als gängiges und günstiges beliebtes Fahrzeug?

Themenstarteram 14. März 2021 um 13:56

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 14. März 2021 um 13:53:33 Uhr:

Zitat:

@weeknd93 schrieb am 14. März 2021 um 13:51:01 Uhr:

Was meinst du mit Laufleistung zum Kaufzeitpunkt?

Der Stand auf dem Kilometerzähler zum Kaufzeitpunkt.

Maximal 100-150 tausend habe ich im Kopf. Da ist halt die Frage, ob die Modelle irgendwelche Stammprobleme haben/bekommen, mit denen zu rechnen ist

Themenstarteram 14. März 2021 um 13:57

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 14. März 2021 um 13:52:36 Uhr:

Zitat:

@weeknd93 schrieb am 14. März 2021 um 13:35:39 Uhr:

...und ggf. das Auto verkaufen und ein höheres Modell mir anschaffen möchte.

Warum nicht gleich ein Fahrzeug mit hohem Einstieg anschaffen? Die gibt es auch zu Preisen deutlich unter 25.000 €.

Welche Modelle meinst du zum Beispiel?

Zitat:

@weeknd93 schrieb am 14. März 2021 um 13:57:45 Uhr:

Welche Modelle meinst du zum Beispiel?

Die diversen Small- und Mid-Size-SUV der einzelnen Hersteller. Deckt sich allerdings nicht mit deinem Wunsch nach einer Sport-Limousine. Da fällt mir gerade kein Modell mit einem hohen Einstieg ein, besonders angesichts der Tatsache, daß viele Sport-Limos zur Verbesserung der Straßenlage auch noch tiefergelegt sind.

Themenstarteram 14. März 2021 um 14:04

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 14. März 2021 um 14:00:31 Uhr:

Zitat:

@weeknd93 schrieb am 14. März 2021 um 13:57:45 Uhr:

Welche Modelle meinst du zum Beispiel?

Die diversen Small- und Mid-Size-SUV der einzelnen Hersteller. Deckt sich allerdings nicht mit deinem Wunsch nach eine Sport-Limousine. Da fällt mir gerade kein Modell mit einem hohen Einstieg ein, besonders angesichts der Tatsache, daß viele Sport-Limos zur Verbesserung der Straßenlage auch noch tiefergelegt sind.

Ah verstehe. Ich schau mich immer noch um, aber ich denke ihr habt alle recht mit den Kosten die auf mich zukommen bei Sport Limos.. Wie sieht es eigentlich mit Preisverfall aus von Jahr zu Jahr bei zb einem CLS?

Zitat:

@weeknd93 schrieb am 14. März 2021 um 13:55:27 Uhr:

Was würdest du vorschlagen als gängiges und günstiges beliebtes Fahrzeug?

-

Die üblichen Verdächtigen: Golf / Astra / Focus oder 1er BMW / Mini / A1 / A3 mit mittlerer Motorisierung

Die gehen auch schnell wieder weg oder werden gerne in Zahlung genommen.

Und dann eben versuchen einen Schnapper zu machen - die Ersparnis liegt immer im Einkauf.

Ist nicht einfach - muss man bisschen suchen und ggf. auch weiter weg in Kauf nehmen

Sportlich, gut ausgestattet, relativ sparsam und doch nicht lahm, recht neu zu bekommen - Honda Civic Limousine Executive

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Brauche Hilfe bei der Suche nach einer Sport Limo unter 25000€