ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Bestes Auto für Fahranfänger

Bestes Auto für Fahranfänger

Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 21:05

Hallo,

ich wollte mal nachfragen,was ihr einem Fahranfänger als erstes Auto empfiehlt.

Der erste Blick ging Richtung Corsa/Twingo.

Hätte da jemand vielleicht noch ein paar schöne Empfehlungen bis auf den Nissan Micra?

Liebe Grüße

Ähnliche Themen
29 Antworten

Gebrauchten M3, damit man wenn Freunde hinten drin sitzen, die Stimmung durch riskante Fahrmanöver anheizen kann.

Hier wird ja üblicherweise der Audi 80 empfohlen.

Da das aber getan wird, egal ob man einen Pampersbomber, eine Stretchlimo, einen LKW oder einfach nur einen Kleinwagen sucht, sollte es davon eh keine mehr auf dem Markt geben :D

Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 21:34

Es geht mir weder um PS,noch um sonstige Kunststückchen die manche Fahranfänger

meinen direkt zu fabrizieren.

Ich suche einfach nach einem Auto,welches versicherungsmäßig nicht massig kostet,

gut bezahlbar für einen Anfänger ist & nicht umbedingt schlecht aussieht.

Audi & BMW haben doch eine ziemlich hohe Einstufung oder nicht?

am 10. Oktober 2013 um 21:37

bevor hier überhaupt irgendwas empfohlen werden kann:

BUDGET?

Jetzt wirst du endlich konkreter, das ist schön.

Ein Opel Omega ist praktisch, groß und relativ günstig zu bekommen, weil den keiner will. Oder magst lieber was kleines? Vielleicht einen Focus?

Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 21:52

Entschuldigt mich,

dass ich mich vielleicht selbst ein wenig unbeholfen ausgedrückt habe.

Ich bin selbst noch Abiturient & da stehen mir leider nur bis zu 2.000 Euro zur Verfügung.

Bei der Größe bin ich relativ offen,muss nichts allzu großes sein.

Falls ihr noch die ein oder andere Frage habt,die ihr benötigt immer her damit.

Edit : Servo wäre mir noch ganz wichtig.

Zitat:

Original geschrieben von DarkRiverCoke

Es geht mir weder um PS,noch um sonstige Kunststückchen die manche Fahranfänger

meinen direkt zu fabrizieren.

Ich suche einfach nach einem Auto,welches versicherungsmäßig nicht massig kostet,

gut bezahlbar für einen Anfänger ist & nicht umbedingt schlecht aussieht.

Audi & BMW haben doch eine ziemlich hohe Einstufung oder nicht?

OK, das ist schon mal ein Hinweis. Damit wir dich besser beraten kennen, wären noch ein paar Angaben hilfreich:

- geschätzte jährliche Fahrleistung

- Streckenprofil ( Anteil Autobahn / Landstraße / Stadt, eher Kurzstrecken oder eher Langstrecken? Fahrten zur Arbeit /Urlaubsfahrten /...)

- Zahlst du alles für das Auto oder wirst du von deinen Eltern unterstützt

- Wie viel Geld hast du für den Kauf und pro Monat zur Verfügung? Hier schon mal ein kleiner Tipp: Gib nicht dein ganzes Geld für den Kauf aus, damit im Zweifelsfall etwas für Reparaturen übrig bleibt.

- Fährst du hauptsächlich alleine oder nimmst du auch mal andere mit? Wenn ja, wie viele -> Wie wichtig ist es, dass man auf welchen Siotzen gut sitzen kann?

- Brauchst du Platz im Kofferraum?

- Was wünscht du dir an Ausstattung?

Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 22:06

Zitat:

Original geschrieben von gute_Mandeln

Zitat:

Original geschrieben von DarkRiverCoke

Es geht mir weder um PS,noch um sonstige Kunststückchen die manche Fahranfänger

meinen direkt zu fabrizieren.

Ich suche einfach nach einem Auto,welches versicherungsmäßig nicht massig kostet,

gut bezahlbar für einen Anfänger ist & nicht umbedingt schlecht aussieht.

Audi & BMW haben doch eine ziemlich hohe Einstufung oder nicht?

OK, das ist schon mal ein Hinweis. Damit wir dich besser beraten kennen, wären noch ein paar Angaben hilfreich:

- geschätzte jährliche Fahrleistung

- Streckenprofil ( Anteil Autobahn / Landstraße / Stadt, eher Kurzstrecken oder eher Langstrecken? Fahrten zur Arbeit /Urlaubsfahrten /...)

- Zahlst du alles für das Auto oder wirst du von deinen Eltern unterstützt

- Wie viel Geld hast du für den Kauf und pro Monat zur Verfügung? Hier schon mal ein kleiner Tipp: Gib nicht dein ganzes Geld für den Kauf aus, damit im Zweifelsfall etwas für Reparaturen übrig bleibt.

- Fährst du hauptsächlich alleine oder nimmst du auch mal andere mit? Wenn ja, wie viele -> Wie wichtig ist es, dass man auf welchen Siotzen gut sitzen kann?

- Brauchst du Platz im Kofferraum?

- Was wünscht du dir an Ausstattung?

Danke Dir für deine kleine Hilfe.

Ich denke,dass ich eine geschätzte Fahrleistung von ca 9-10.000 km hätte.

Größtenteils wäre der Anteil in der Stadt am höchsten,der Wagen sollte aber auch bei

längeren Fahrten nicht zu unbequem sein & somit ebenfalls gut tauglich sein für längere Fahrten,

wenn Unternehmungen anstehen sollten.

Hauptsächlich fahre ich den größtenteil alleine,wäre aber natürlich super,wenn ich aber auch mal mehr als nur einen Beifahrer mitnehmen kann.Wichtigkeit der Sitze würden aber normalerweise nur beim Fahrer & Beifahrer liegen.

Finanziell würde ich von den Eltern unterstützt werden.Sollte aber wie oben schon gesagt,Versicherungsmäßig nicht zu hoch sein.

Der Wagen würde als 2.Wagen angemeldet werden,so dass ich bei der Versicherungsmäßig mit nicht so viel Prozent anfangen werden.

Der Platz im Kofferraum muss nicht riesig sein,sollte nur für gelegentliche kleine Einkäufe ausreichen.

Ausstattungsmäßig sind mir nur die Servolenkung wichtig und Klimaanlage,was die meisten Autos ja besitzen.

Sonstige Ausstattung wie Zentralverriegelung & elektronische Fensterheber wären ganz nett,

aber keine Pflicht.

am 10. Oktober 2013 um 22:09

ein guter kompromiss wäre der astra-g.

nicht zu groß, nicht zu klein.

allerdings sollte mindestens der 1.6er drin sein.

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

ein guter kompromiss wäre der astra-g.

nicht zu groß, nicht zu klein.

allerdings sollte mindestens der 1.6er drin sein.

Dem Vorschlag stimme ich ganz klar zu, der Astra G ist auch schon für 2.000€ in ordentlichem Zustand zu bekommen. Wenn du uns deine PLZ gibst, können wir evtl. auch mal nach Autos in deiner Nähe gucken, gerade bei einem niedrigem Budget wie deinem kann das sehr hilfreich sein.

Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 22:24

Der Astra G sieht wirklich nicht schlecht aus.

Aber auch unter den Audi 80 habe ich mir was ganz anderes vorgestellt & der sieht auch nicht allzu teuer aus.Aufjedenfall mal etwas was sich Corsa,Twingo & Co abhebt.

Wie steht's eigentlich mit einem alten Mercedes 180 E?

Postleitzahl wäre 45964.

Freue mich natürlich über jede Hilfe & noch über einige Vorschläge.

Bin schon froh,dass ich mal ein paar andere Alternativen vor Augen bekommen habe.

am 10. Oktober 2013 um 22:44

so was hier z.b.:

http://suchen.mobile.de/.../184436515.html?...

http://suchen.mobile.de/.../184436515.html?...

Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 22:52

Der Audi würde mir aud Anhieb direkt gefallen.

Wie sieht es da allerdings mit dem KM Stand aus?

Sind solche höheren bei diesen Autos kein Problem?

Habe meist nach Autos geschaut welche unter 100.000 km gelaufen sind und meist Baujahr 2000 waren.

Stellt dass hier kein Problem dar?

Viele Extras bietet der Audi ja schon,

was schonmal klasse ist.

Liebe Grüße

am 10. Oktober 2013 um 22:55

bei den baujahren stand bei audi jeder ring für 100.000km:D

zahnriemen und service beachten, dann läuft der.

der A4 B5 war einer der letzten wirklich langlebigen audi.

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Bestes Auto für Fahranfänger