ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Autoreparatur

Autoreparatur

Mazda
Themenstarteram 13. März 2021 um 19:37

Ich habe Ende 2019 ein gebrauchtes Auto gekauft. Die Person, die das Auto verkauft hat, gab an, dass es eine einjährige Qualitätsgarantie bietet. Ich habe ein halbautomatisches Mazda-Auto von 2007 gekauft. Mein Auto hat plötzlich keinen Gang eingelegt Anfang des Monats war ich in der Nähe meines Hauses. Ich fand eine Reparaturwerkstatt, um das Auto zu reparieren. Der anfängliche Preis wurde im Grunde ausgehandelt. Heute ging ich zur Reparaturwerkstatt und fragte, ob mein Auto nicht repariert werden könne, und ich immer noch Benötigen Sie einen bestimmten Geldbetrag, um das Auto zu verschrotten? Soll ich zu einer Reparaturwerkstatt wechseln? Bevor ich zu einer Autowerkstatt wechsle, frage ich mich, ob die nächste Autowerkstatt das Problem beheben kann. Muss ich für die aktuelle Autowerkstatt bezahlen? Kann ich eine Entschädigung für den Verkauf des Autos finden?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat: Ich habe ein halbautomatisches Mazda-Auto von 2007 gekauft.

Was verstehst du unter "Halbautomatisch" ??

Es gibt entweder Automatik oder Handschaltung.

Sollte die Automatik def sein hilft in deinem Fall nur ein Austauschmotor.

Soweit ich weiß.

Zum anderen muss ein Kostenvoranschlag immer bezahlt werden.

Bj 2007; genaues Model, wieviel Km gelaufen und welcher Motor ist verbaut ?

 

Du hast zu diesem Thema doch schon einen Thread aufgemacht.:confused:

https://www.motor-talk.de/forum/autoreparatur-t7058838.html?highlight

Zitat:

@fanbing schrieb am 13. März 2021 um 19:37:02 Uhr:

Muss ich für die aktuelle Autowerkstatt bezahlen?

Ja, zumindest den Zeitaufwand für die Fehlersuche.

Hast du schon eine Rechnung von der Autowerkstatt erhalten?, Wenn ja, was wird dort konkret abgerechnet?

Zitat:

@armin-g schrieb am 13. März 2021 um 20:17:22 Uhr:

Zitat: Ich habe ein halbautomatisches Mazda-Auto von 2007 gekauft.

Was verstehst du unter "Halbautomatisch" ??

Es gibt entweder Automatik oder Handschaltung.

Sollte die Automatik def sein hilft in deinem Fall nur ein Austauschmotor.

Soweit ich weiß.

Zum anderen muss ein Kostenvoranschlag immer bezahlt werden.

Bj 2007; genaues Model, wieviel Km gelaufen und welcher Motor ist verbaut ?

 

Du hast zu diesem Thema doch schon einen Thread aufgemacht.:confused:

https://www.motor-talk.de/forum/autoreparatur-t7058838.html?highlight

Nö, nicht ganz richtig.

Es gab im 2er um Beispiel Anfang der 2000er ein automatisiertes Schaltgetriebe.

Nannte sich AMS.

@der_Nordmann Nun ja; er hat einen Wagen aus Bj. 2007 gekauft.

Wie funktioniert dieses automatisierte Schaltgetriebe ?

Meine Automatik kann ich auch manuell schalten. Nennt sich aber nicht "automatisiertes Schaltgetriebe".

Zitat:

@armin-g schrieb am 14. März 2021 um 14:58:51 Uhr:

@der_Nordmann Nun ja; er hat einen Wagen aus Bj. 2007 gekauft.

Wie funktioniert das automatisiertes Schaltgetriebe ?

Meine Automatik kann ich auch manuell schalten. Nennt sich aber nicht "automatisiertes Schaltgetriebe".

Der 2er wurde bis 2007 in D mit den AMS angeboten .

Evtl. hat er den.

Die Kupplung wird durch einen e-Motor betätigt.

 

Funktioniert änlich wie ein DKG

@fanbing Kommen von dir auch Antworten zu unseren Vorschlägen bzw fragen.

Z. Beispiel.......genaues Model, wieviel Km gelaufen und welcher Motor ist verbaut ?

Themenstarteram 15. März 2021 um 20:54

Ich bin heute wieder zur Autowerkstatt gegangen. Die Autowerkstatt sagte, dass ein Ort namens "defekt" war. Die Einzelheiten sind nicht sehr klar. Wenn die Reparatur etwa 2.000 Euro kostet, schlage ich vor, dass ich sie entsorge. Die Reparaturwerkstatt sagte dass sie mich eins nach dem anderen finden, um das Auto abzuholen. Es kann für rund 100 Euro verkauft werden.

Sorry, aber kann das mal jemand für mich übersetzen.

Was soll ein Ort namens defekt sein?

@fanbing um was für ein Fahrzeug handelt es sich denn nun?

Zitat:

@der_Nordmann schrieb am 15. März 2021 um 22:01:21 Uhr:

Sorry, aber kann das mal jemand für mich übersetzen.

Was soll ein Ort namens defekt sein?

@fanbing um was für ein Fahrzeug handelt es sich denn nun?

@fanbing Ich könnte mir vorstellen dass er ein Übersetzungsprogram benutzt.

Grammatikalisch auf jeden fall eine Katastrophe.

Dann sollte er vllt. in seiner Heimatsprache schreiben; dann können wir mit unserem eigenen Übersetzungsprogram selbst helfen.

@fanbing

Can you describe the problem in English or in your native language?

@fanbing

Wieso oft hier ne Nullnummer.

Infos rausziehen und dann keine Rückmeldung.

Macht keinen Spaß.....

Themenstarteram 23. März 2021 um 10:37

Zitat:

@der_Nordmann schrieb am 19. März 2021 um 17:57:44 Uhr:

@fanbing

Wieso oft hier ne Nullnummer.

Infos rausziehen und dann keine Rückmeldung.

Macht keinen Spaß.....

??????????????????????????100???????30????????70??????????????????????????????????????????????????????????????????????

Themenstarteram 23. März 2021 um 10:38

??????????????????????????100???????30????????70??????????????????????????????????????????????????????????????????????

Themenstarteram 23. März 2021 um 10:39

Unser Auto wurde nicht repariert, und der Reparaturbetrieb half uns, damit umzugehen. Zuerst hieß es, wir hätten 100 Euro verkauft und 30 Euro zum Abschreiben verwendet. Wir sollten 70 Euro bekommen. Später sagten die Reparaturbetriebe, dass der Rest der Geld sollte ihnen gegeben werden, sagten sie. Da sie auch zwei Stunden für die Überprüfung aufgewendet hatten, fragte ich, ob ich einen Brief vorlegen könne, um uns beim Verkauf des Autos zu helfen, aber die Autowerkstatt sagte, dass er es nicht zur Verfügung stellen könne. Es scheint, dass dies entsteint wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen