ForumAutoverkauf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Auto verkaufen angemeldet

Auto verkaufen angemeldet

Themenstarteram 18. April 2019 um 20:51

Hallo zusammen,

Ich würde gerne mein Auto verkaufen.

Für morgen hat sich nun ein potentieller Käufer angekündigt. Am Telefon sagte er, er nimmt das Auto auf jeden Fall. Es ist noch auf mich angemeldet. Nun will der Käufer ein rotes Nummernschild mitbringen und den Wagen direkt mitnehmen. Meine Nummernschilder und Zulassung verbleiben zur Abmeldung nächste Woche bei mir. Bin ich damit aus dem Schneider wenn der Käufer am Wochenende noch einen Unfall baut?

Danke euch

Ähnliche Themen
7 Antworten

Dazu gabs schon diverse Gerichtsurteile, sobald du das Auto verkauft hast muss der Käufer für die Versicherung sorgen, ausser es ist im Kaufvertrag etwas anderes vereinbart.

Interessanter wäre die Frage ob der Käufer als Händler oder Privatperson auftritt, denn rote Kennzeichen haben eigentlich nur Händler, weshalb ein Kaufvertrag für Privatpersonen nicht zum Einsatz kommen darf, wenn der Käufer ein Händler ist.

Solange das Fahrzeug noch angemeldet ist darf er nicht mit roter Nummer damit rumfahren.

Themenstarteram 18. April 2019 um 21:13

Ich denke nicht dass er Händler ist, hab ich auch nicht gefragt... Ist ja nicht mein Problem woher er die rote Nummer hat dachte ich...

Themenstarteram 18. April 2019 um 21:15

Ich kann dann einfach im Vertrag Datum und Uhrzeit der Übergabe notieren? Und ihn mit seiner roten Nummer fahren lassen?

am 18. April 2019 um 21:28

Er darf keine roten Nummern an ein

versichertes, also zugelassenes Auto machen.

Steht ja schon weiter oben, aber doppelt hält besser.:D

Wenn er so geil auf das Auto ist, kann er bis nächste

Woche warten, bis du es abgemeldet hast,

dan darf rote, grüne, gelbe Nummern dran machen

wie er will und davon fahren, es ist dan nicht dein Risiko.

Themenstarteram 18. April 2019 um 22:18

Ok überzeugt... dann werde ich erst Dienstag abmelden ... Hoffentlich nimmt er das Auto dann auch; -)

Ich danke euch

Verstehe ich nicht.

Da kommt einer mit 'ner roten Nummer auf den Hof und kauft das noch zugelassene Auto. Nun fährt er mit der roten Nummer auf dem Auto und dem Fahrzeugbrief vom Hof. Das Auto ist zwar noch auf den TE zugelassen aber die Nummernschilder und der Fahrzeugschein sind noch im Besitz des TE. Ich gehe weiterhin davon aus das der TE einen gültigen Kaufvertrag abgeschlossen hat wo Datum und Uhrzeit der Übergabe an den Käufer vermerkt sind. Wo ist jetzt das Problem für den TE? Was der Käufer mit dem Auto macht kann dem TE doch egal sein, oder etwa nicht? Versichert ist der Wagen doch auf sämtlichen vom Käufer getätigten Fahrten über die rote Nummer des Käufers, oder sehe ich das falsch?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Auto verkaufen angemeldet