ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto Suche JDM

Auto Suche JDM

Honda
Themenstarteram 4. Oktober 2016 um 0:55

Hallo leute, ich suche n neues Auto und suche etwas richtung JDM

 

Ich hoffe ihr könnt mir da Helfen...

 

Vorraussetzung sind:

 

-Heckantrieb

-Sportliches auto (auch gerne Sportwagen)

-am liebsten nen Coupe aber auch limo i.O.

-mindestens 130Ps

-Tunbar, auch für selbstbastler (nicht wegen wechsel des Luftfilter in die Werkstatt müssen wenn ihr versteht... :D )

-Marke egal, hauptsache Asiate

 

DAS PROBLEM AN DER GANZEN SACHE; mein Budget hab derzeit nicht mehr als 2,5 max auf der hohen kante. -.-

 

 

So, ich hoffe ihr könnt mir da ein paar Vorschläge machen.

 

Ich sag schon mal danke. :)

Beste Antwort im Thema

Das einzige was zumindest teilweise deinen Kriterien entspricht ist wohl ein MX5. Was man für dein Budget da bekommt kann ich nicht einschätzen.

Meine empfehlung kauf dir einen 50er Roller und motz den auf, aber bitte fahre damit nur zwischen 8 und 18 uhr durch die Gegend.

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Das einzige was zumindest teilweise deinen Kriterien entspricht ist wohl ein MX5. Was man für dein Budget da bekommt kann ich nicht einschätzen.

Meine empfehlung kauf dir einen 50er Roller und motz den auf, aber bitte fahre damit nur zwischen 8 und 18 uhr durch die Gegend.

Jenseits vom MX-5 wird das tatsächlich schwierig. Da sollte sich für 2500 etwas ordentliches im Bereich NA/NB finden lassen, aber eher kein Schmuckstück. Kaufberatung gibts zur Genüge. Ein paar Stichworte: Rost, Rost... und auf den Rost sollte man auch ein Auge haben.

Ein Toyota MR-2 könnte noch in Frage kommen, eventuell auch eine Supra MkIII, aber diese Autos werden für 2500 schon ziemlich durch sein. Ein allradgetriebener Subaru Impreza könnte noch in Frage kommen, wenn man auf sowas steht. Der ist von Sportlichkeit zwar weit entfernt, aber ein bisschen im Rallyelook aufgehübscht kann so einer schon was hermachen.

Sind JDM nicht Autos die nur für den japanischen Markt bestimmt waren und nur dort verkauft wurden? Ansonsten schließe ich mich den anderen an. Sorry 2.5 K Japanische Driftcars. Da finden man eigentlich nur Fahrzeuge die höchtens als Teilespender dienen. Mach mal 7,5K und packe nochmal 2,5K zu Seiten für Reparaturen, Und wenn ich lese "tunbar, auch für Selbstschrauber" das zeigt schon die vorhandene bzw nicht vorhandene Kenntnis von Automobilen. Sorry das wird aber richtig nach hinten losgehen :D

Ich würde zu Ford Fiesta ab 2001 mit 1.3 L 70PS raten. Da findet man viellecht was fahrbares für 2,5K

Das Problem hier ist der Hinterradantrieb....Mit Front- oder Allradantrieb gäbe es Auswahl ohne Ende, da wären zB. die Celica, der Paseo, die Eclipse, der CRX, der Prelude, das Civic Coupe, MX-6 usw. usf.

Mit Hinterradantrieb bleibt wohl wirklich nur der MX-5, vielleicht noch der Lexus IS, da bräuchtest du aber großes Glück bei 2500€.

Grüße

Mir würde vielleicht noch ein Luxus IS einfallen, aber die haben um die 200 tkm und naja vom Zustand her schon einiges gesehen...

Edit: sry halbes Hähnchen war schneller :D

Themenstarteram 4. Oktober 2016 um 12:52

Gibt es echt sowenie geckgetriebene asiaten?:/ hätte ich jetzt ehrlich gesagt ned gedacht.

Allrad wäre natürlich auch echt geil,Front Hab ich jetzt schon die ganze zeit wollte mal was neues ausprobieren :D

Also dürft dann doch auch awd und fwd vorschlagen :D

Nö, es gibt viele Asiaten mit Hinterradantrieb, diese kosten aber eben idR nicht nur 2500€ ;)

Vorschläge habe ich oben ja schon einige gemacht, ansonsten gibts noch den Nissan 100NX, den Mazda MX3 und den Impreza, den Luke oben schon genannt hat.

Kaufbar sind die alle, die Technik passt. Allerdings sind ebenso bei allen die Ersatzteile recht teuer, typisch Japaner eben. Ich merke das gerade immer wieder bei meinem Mx-5 :D

Grüße

Prius hat doch auch über 130 ps und zwar nur frontantrieb aber ist ne Limo und da die ja locker 3 millionen km halten wäre einer mit ca. 300tkm für 2.5 doch auch was!

Um bei Coupes zu bleiben

Mitsubishi Eclipse

Mitsubishi 3000GT

Nissan 100NX

Honda CRX

Honda Accord

Mazda MX-3

Honda Legend

Mazda MX-6

Acura Integra

Acura LC

Acura RSX

Mazda 626 Coupe

Acura NSX RWD

Infiniti G35/37 RWD

Mazda RX-8 RWD

Honda NSX RWD

Subaru BRX RWD

Subaru SVX RWD

Nissan 240/280ZX RWD

Mazda Rx-7 RWD

Nissan 300ZX RWD

Nissan 350/370Z RWD

Lexus RC-F RWD

Lexus LFA RWDi

Nissan Skyline RWD

Nissan 200SX RWD

Nissan GTR RWD

Toyota Supra RWD

Toyota MR2 RWD

Toyota GT86 RWD

21 Modelle mit Hinterradanrieb und 12 Modelle mit Frontoder Allrad und das nur bei den Coupes. Wenig ist es nicht. Allerdings, wenn man den kaufpreis außer acht lässt, dürften die Unterhaltskosten im jahr das doppelte von deinem Budget sein

Zitat:

@HalbesHaehnchen schrieb am 4. Oktober 2016 um 13:20:00 Uhr:

Nö, es gibt viele Asiaten mit Hinterradantrieb, diese kosten aber eben idR nicht nur 2500€ ;)

Vorschläge habe ich oben ja schon einige gemacht, ansonsten gibts noch den Nissan 100NX, den Mazda MX3 und den Impreza, den Luke oben schon genannt hat.

Kaufbar sind die alle, die Technik passt. Allerdings sind ebenso bei allen die Ersatzteile recht teuer, typisch Japaner eben. Ich merke das gerade immer wieder bei meinem Mx-5 :D

Grüße

Die Miata gerade ist die günstigste von allen Varianten. Die meisten Reisschüsseln gabs es gar nicht in DEutschland und waren allgemein eher als Kleinserie bezeichnet werden im Vergleich zu MX-5 . Da sind die Kosten gleich um den Faktor 5 höher

Mitsubishi Eclipse, Toyota Celica, Honda Civic Coupe, Honda CRX, Mazda MX-3 u.ä. dürften auf einem ähnlichen Niveau liegen, wie der MX-5, was die Ersatzteilpreise angeht.

Prinzipiell hast du da aber natürlich recht, im Gegensatz zu den meisten Japan - Sportlern sind die Ersatzteilpreise für den MX-5 noch recht gering.

Faktor 5 ist aber übertrieben :D

Grüße

Zitat:

@HalbesHaehnchen schrieb am 4. Oktober 2016 um 13:35:04 Uhr:

Mitsubishi Eclipse, Toyota Celica, Honda Civic Coupe, Honda CRX, Mazda MX-3 u.ä. dürften auf einem ähnlichen Niveau liegen, wie der MX-5, was die Ersatzteilpreise angeht.

Prinzipiell hast du da aber natürlich recht, im Gegensatz zu den meisten Japan - Sportlern sind die Ersatzteilpreise für den MX-5 noch recht gering.

Faktor 5 ist aber übertrieben :D

Grüße

Naja wenn ich mal Skyline oder RX-7/8 Rauspicke kommt es glaube ich hin :D. Die von dir genannten Modele , bis auf den Eclipse der schon selten in Deutschland sind, stimmt die Liste. Die Miata hat aber eine gute Versicherungseinstufung und bietet viel mehr Sport. Während MX-5 ein waschechter Sportroadster ist, sind die anderen brave klein-kompaktwägen in coupeform

Zitat:

[...]. Während MX-5 ein waschechter Sportroadster ist, sind die anderen brave klein-kompaktwägen in coupeform

Coupé ist, wenn der Hersteller Coupé draufschreibt *stichel*

Deine Antwort
Ähnliche Themen