ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto für den kleinen Bruder (Azubi) - Klein/stwagen- Gebraucht/Leasen/Vario?!?!?!

Auto für den kleinen Bruder (Azubi) - Klein/stwagen- Gebraucht/Leasen/Vario?!?!?!

Themenstarteram 15. Februar 2021 um 14:04

Hallo zusammen,

ich bin auf der suche nach einem Auto für meinen kleinen Bruder.

Die Anschaffung würde ich übernehmen aber die Laufenden-Kosten bleiben bei ihm :).

8 KM Landstraße, 17 KM AB, 11 KM (Stadt/Umfahrung/Bundesstraße?)

Er wird das Auto cca. 20 Monate benötigen, um die 30 000Km werden gefahren.

Ich bin jetzt am Grübeln was sich lohnen würde oder Sinn macht.

Tendenziell wollte ich einen alten (2005) Toyota Yaris mit bis zu 100 000 km kaufen und die Sache einfach ihren Weg gehen lassen. (Der kleine hatte noch nie ein eigenes Auto)

Mit den 69 PS und doch viel Autobahn und "Größe" des älteren Yaris...und naja damit es etwas "Cooler" wird habe ich angefangen auch nach z.B. Honda Civic zu schauen. Wenn ich aber in einen vernünftigen Civic schon 2500 Euro investieren muss und trotzdem die Gefahr für teure "Wartung" nicht reduzieren kann bin ich auch bei dem Gedanken zu meiner "Lieblingsmarke" zu gehen und einen gebrauchten "neueren" Mazda 2 zu leasen und ihn mir dann später einfach als "Winterauto" für mich zu übernehmen.

Zur Zeit habe ich keinen Plan was Sinn macht, vielleicht kann jemand einen gescheiten Gebrauchten empfehlen oder seine Erfahrung mitgeben.

Region ist Bayern.

VG,

Soni

 

Ähnliche Themen
11 Antworten

In der Situation habe ich mal einen Athos gekauft mit 107000km und bin den bis 187000km störungsfrei gefahren. Der Aktuellere i10 dürfte das auch hin bekommen

Wie schaut die Versicherung aus?

Zu meiner Zeit vor 10 Jahren, war die VK mit Einsteiger SF-Klasse + Jungfahrer unbezahlbar...

Und beim Leasing zahlt man dennoch den vergleichsweise hohen Wertverlust mit...

 

Was spräche gegen einen gebrauchten 2'er für <4.000€ der nur TK braucht?!

Bei der Lieblingsmarke haben wir was gemeinsam ;) Kann mir kaum vorstellen, das der in der Wartung aussadert!!

 

Gruß Mopedcruiser

Wieso soll das Auto nach 20 Monaten unbedingt weg? Würde auch so ca. 4.000 € und dann schauen, was mobile mir da anzeigt.

evtl. auch nen Corsa oder sowas in der Richtung. Wie alt ist dein Bruder bzw. wie lange hat er den FS schon?

Themenstarteram 15. Februar 2021 um 17:26

Zitat:

@Michael_ohl schrieb am 15. Februar 2021 um 14:16:30 Uhr:

In der Situation habe ich mal einen Athos gekauft mit 107000km und bin den bis 187000km störungsfrei gefahren. Der Aktuellere i10 dürfte das auch hin bekommen

Danke für die Info, ich habe mich zu Hyundai noch nicht so schlau gemacht, werde mir den i10 aber mal anschauen.

 

Themenstarteram 15. Februar 2021 um 17:30

Zitat:

@Mopedcruiser schrieb am 15. Februar 2021 um 15:00:08 Uhr:

Wie schaut die Versicherung aus?

Zu meiner Zeit vor 10 Jahren, war die VK mit Einsteiger SF-Klasse + Jungfahrer unbezahlbar...

Und beim Leasing zahlt man dennoch den vergleichsweise hohen Wertverlust mit...

Was spräche gegen einen gebrauchten 2'er für <4.000€ der nur TK braucht?!

Bei der Lieblingsmarke haben wir was gemeinsam ;) Kann mir kaum vorstellen, das der in der Wartung aussadert!!

Gruß Mopedcruiser

Danke für die Bestätigung, irgendwie tendiere ich auch eher mehr zu einem 2'er. Es soll einfach zuverlässig bleiben und eine gute Erfahrung mit dem Thema Autokosten.

Themenstarteram 15. Februar 2021 um 17:44

Zitat:

@friesek schrieb am 15. Februar 2021 um 15:34:02 Uhr:

Wieso soll das Auto nach 20 Monaten unbedingt weg? Würde auch so ca. 4.000 € und dann schauen, was mobile mir da anzeigt.

evtl. auch nen Corsa oder sowas in der Richtung. Wie alt ist dein Bruder bzw. wie lange hat er den FS schon?

Hallo, "unbedingt" abgegeben wird er nicht.

Aber es sind so die "Mindestanforderungen" und Aussichten/Pläne in einem. (Ich würde es auch eventuell als Winterauto behalten).

Die Ausbildung ist dann hoffentlich abgeschlossen, außerdem verkaufe ich meine Autos gerne günstig an Familie und mein jetziger MX-5 RF war dann ausreichend lange bei mir :).

Was den Führerschein angeht kenne ich die SF 1/2 Regelung, die Versicherung würde so oder so über mich laufen als Dritt-Wagen (er Wohnt bei mir) und so kommen wir ganz gut weg(~60 EUR/Monat HP für Civic/Yaris, 86 EUR/Monat VK für Mazda 2), den "Boni" kann er dann später mitnehmen.

Corsa kenne ich gut, mag die Corsa - C Teile sehr...nur ist mir meiner um die Ohren geflogen damals 2015/16 und das will ich ihm ersparen :).

Wie lange hat dein Bruder schon den Führerschein und wie sind mittlerweile seine Fahrkenntnisse? Ich möchte deinem Bruder nichts unterstellen. Aber als junger Mann überschätzt man sich schnell mal. Und wenn dann ein Neuwagen zu Bruch geht, wird das teuer und ist mit viel Ärger verbunden. Ich würde da eher zu einem vernünftigen Gebrauchten tendieren. Fiesta MK7 wäre beispielsweise so ein Kandidat. Bereitet recht wenig Probleme und ist gut in freien Werkstätten zu reparieren. Aftermarketteile gibt es auch reichlich.

me3

Da gibt es doch viele Fahrzeuge in dem Bereich. Alles was Vollkasko, macht kein Sinn. Ich würde zu Massenproduktion wie Punto, Corsa, Fiesta empfehlen. Bis maximal 2500 investieren etwas in der Hinterhand behalten für Reparaturen. Mit der Versicherung so eintragen das er als Zweitwagen läuft und dein Bruder ist der Erstfahrer und du der Zweitfahrer. Ihr seid dann Ruxkzuck bei über 1.100 Euro jährlich. Achtet darauf das ihr eine Gesellschaft nimmt, wo ihr Problem den Tarif später auf dein Bruder umschreiben könnt.

Wenn der Bruder bei Dir wohnt, kannst Du evtl. beim Preis Kompromisse machen. Wenn Reparaturen anstünden, steht immer noch ein anderes Auto auf dem Hof als "Ersatzwagen"....

ZU viel Kompromisse muss man nicht machen, es sei denn, man WÜNSCHT sich in zwei jenen 2-er, den man jetzt neu least :-D ...oder als jungen Gebrauchten einfach mal finanziert....

Ich werfe jetzt mal den Civic ab 2001 in den Raum.

Themenstarteram 23. Februar 2021 um 22:26

Danke an alle für die Antworten,

Etwas Stressig gerade, musste das Thema kurz ablegen.

Wir schauen uns jetzt noch zwei gebrauchte Civic, einen Fiesta und einen i20 an und entscheiden uns dan.

VG,

Soni

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto für den kleinen Bruder (Azubi) - Klein/stwagen- Gebraucht/Leasen/Vario?!?!?!