ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto für 2m großen Mann gesucht - aller Anfang ist schwer

Auto für 2m großen Mann gesucht - aller Anfang ist schwer

Themenstarteram 5. Juni 2017 um 14:35

Liebes Forum,

ich suche für mich ein Wägelchen, und nachdem ich 200cm groß bin, tue ich mir sehr schwer damit.

Ich habe bereits 5er GOLF sowie Octavia Kombi gefahren - das geht einigermaßen.

Meine Wünsche:

- Budget ca. 12.000 Euro

- max. 125.000km am Tacho

- Kombi wäre wünschenswert

- mind. BJ 2010, nicht älter (sind auch schon 7 Jahre)

- Benziner, wobei Diesel auch noch in Betracht kommt - in Österreich sind die Verbote noch nicht so spruchreif ;)

- mind. 110 PS

- KEIN VW bzw. VW-Familie sowie kein TSI (Steuerkette usw.) Hab mit VW sowie Skoda nur sehr schlechte Erfahrungen gemacht (dauernd irgendwelche (vorher eingeplanten ?) Defekte, Reparaturen usw.)

- >= 1.6L Maschinen bevorzugt, lasse mich auch mit Argumenten vom 1.4 Motor überzeugen.

- Multifunktionslenkrad, Sitzheizung usw. wären Dinge, die auf den Preis ankommen. Bei einer günstigen Kiste ist es mir egal, aber wenns wirklich gebraucht auf 12.000 Euro gehen sollte, dann muss die Kiste wirklich top sein.

HAUPTAUGENMERK ist aber, dass ich mit 2m in das Auto passe und gute Übersicht habe. Alles andere sind halt WÜNSCHE.

Danke für zweckdienliche Hinweise, auch gerne Vorschläge die von meinen Wünschen ein wenig abweichen (sofern nicht zu stark)

Beste Antwort im Thema

@cansee Sind wir hier im Dönerladen?

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Gem. dieser Liste vom ADAC für grosse Leute (St. 2014) könnten Opel Astra J, Ford Focus und Peugeot 308 (knapp) passen. Da sich aber die 2m unterschiedlich verteilen können, musst Du in der Liste selber schauen, ob eher die Beine oder der Oberkörper Platz benötigen.

Die drei genannten Modelle sind an sich alle zu Recht in Europa gut verkauft. Beim Opel solltest Du das M32 6-Gang-Getriebe meiden (B: 1.4T, 1.6T, D: 1.7 CDTI), beim 308 die älteren Turbobenziner (THP, bis ca. 2011), beim Focus '04 (auch Mk II genannt, bis 2010 gebaut) hat der 1.6 TDCi Diesel gerne Turboprobleme gemacht.

Mit den 1.6l Saugbenzinern machst Du bei allen nichts falsches, sie sind halt über Drehzahl zu Leistung zu bewegen, was sich im Verbrauch niederschlägt, zumal beim recht schwer geratenen Astra. Für Ö mit seinen vielen Bergstrassen ist wohl ein Turbobenziner wie im Focus (Ecoboost-Motoren) nicht verkehrt.

Gebrauchte Diesel sind aufgrund der komplexen Technik (Turbobenziner haben da tw. aufgeholt) und der höheren Neupreise mit grösserer Laufleistung der etwas riskantere Kauf.

am 5. Juni 2017 um 19:12

Citroen C4 Picasso steht auf der verlinkten Liste auch gut da.

Zitat:

@Tallboy schrieb am 5. Juni 2017 um 14:35:27 Uhr:

- Benziner, wobei Diesel auch noch in Betracht kommt - in Österreich sind die Verbote noch nicht so spruchreif ;)

Kann bei deinem Fahrprofil ein DPF regenerieren?

Bei 2 Meter wird es schwer.

Passat oder Vectra würde passen.

Woher weißt Du, dass es schwer wird? Selber 2m?

Wir sind zu fünft zwischen 1,96 und 2,02m in der Familie.

Fahrzeuge:

Opel Zafira A

VW Golf V

Opel Astra J

VW Golf Plus

Mercedes W212

VW Passat B8

Audi A5 Cabrio (2.0 TSI :rolleyes:)

BMW X3 F25

Damit kann jeder von uns fahren.

Was mir (2m) u.a. noch passt:

Mercedes W202/210/211/V-Klasse

Opel Astra K

Alfa Romeo Giulietta

Mazda 6

Skoda Octavia

Skoda Superb

Zu fünft fallen folgende Fahrzeuge raus bei der Größe:

Zafira A (Zafira B passt)

Golf V

Astra J (vorne viel Platz, hinten sehr klein)

Audi Cabrio? willst du uns verarschen?

BMW X3 (da können zwei vorne sitzen und dann ist Ende, hinten ist Platz für Kinder bis 1,30)

Probiere einen Passat oder einen Vectra CARAVAN.

Ein A6 passt vom Preis nicht.

Bevor Du hier was von verarschen schreibst, lern erst mal richtig lesen und verstehen.

Dort steht:

Zitat:

Damit kann jeder von uns fahren.

D.h., dass jeder von uns jedes dieser Autos fahren kann, weil der nötige Platz da ist.

Es steht nirgendwo, dass wir zu fünft in einem der Autos fahren, sind wir auch noch nie.

Also, beruhig Dich mal und schlaf gut.

Audi Q7, Audi A6 Avant, Porsche Cayenne:p

Zitat:

@remarque4711 schrieb am 5. Juni 2017 um 23:57:13 Uhr:

Bevor Du hier was von verarschen schreibst, lern erst mal richtig lesen und verstehen.

Dort steht:

Zitat:

@remarque4711 schrieb am 5. Juni 2017 um 23:57:13 Uhr:

Zitat:

Damit kann jeder von uns fahren.

D.h., dass jeder von uns jedes dieser Autos fahren kann, weil der nötige Platz da ist.

Es steht nirgendwo, dass wir zu fünft in einem der Autos fahren, sind wir auch noch nie.

Also, beruhig Dich mal und schlaf gut.

Kollege, verfasse deine Beiträge so, dass wie alle Diese lesen können.

Es steht auch nirgendwo das ihr nicht zu fünft in einem Auto fahrt!

Woher weißt Du, dass wir Kollegen sind :confused: Hast Du das irgendwo gelesen?

@cansee Sind wir hier im Dönerladen?

Zitat:

@Roadmovie schrieb am 5. Juni 2017 um 19:12:34 Uhr:

Kann bei deinem Fahrprofil ein DPF regenerieren?

Zum Fahrprofil wurde ja nichts geschrieben.

PSA nutzt ein zusätzliches Additiv zur Unterstützung der Regeneration des Partikelfilters. Da sind dann auch kürzere Strecken kein Problem.

hier haben große Leute Autos bewertet

https://www.grosseleute.de/autos/

Nehm dir mal nen Sonntag und besuche mal Autohäuser deiner bevorzugten Marken, setz dich in 10 Autos die dir gefallen rein und informiere dich am besten danach über diese. Kannst ja dann hier zu deinen bevorzugten nochmal was schreiben, dann kann dir bestimmt besser geholfen wären, weil jeder Mensch sitzt anders.

Welches Autohaus (bis auf die Audi- und VW-Zentren) hat bitte am Sonntag auf??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto für 2m großen Mann gesucht - aller Anfang ist schwer