ForumKTM
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. alltagstauglichkeit und längere strecken

alltagstauglichkeit und längere strecken

hallo erstmal...

ich spiele zur zeit mit dem gedanken mir zum frühjahr hin eine ktm supermoto zukaufen...

ich würde damit ab und zu zur arbeit fahren ca 20km und am wochenende mal mit meinem vater touren richtung sauerland und so vielleicht noch ein oder zweimal im jahr in die alpen... (ich komme aus dem kreis wesel)

wie sieht das mit den motoren aus? halten die es aus wenn man ab und zu mal 100 - 150 km autobahn fährt (aufkeinen fall vollgas vielleicht so bis 120kmh)?

da ich noch azubi bin hab ich halt auch nicht so viel geld was würdet ihr denn für eine empfehlen?

16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von bobbatz

Diese 990er sind Kot. Da holt man sich lieber ein Naked-Bike aus Japan.

:rolleyes:

Äpfel und Birnen... Eine naked Reisschleuder und eine 990 Sumo haben so viel gemeinsam wie ein Ford Ranger mit dem Golf Country... :p

Zitat:

Original geschrieben von bunf

was kann man denn so zu den laufleistungen sagen?

Hier ein älterer Laufleistungsthread:

http://www.motor-talk.de/.../ktm-640er-kilometerleistung-t965382.html

Ansonsten wäre ich schon bei mehr als 20.000km Laufleistung vorsichtig, wenn Du den/die Vorbesitzer nicht kennst !

Schau auch das Wartungsheft an, hier hast Du Anhaltspunkte ob regelmäßige Services gemacht wurden und kannst evtl. den Tachostand nachvollziehen.

Meine 2002er LC4 (in Erstbesitz) hat jetzt 22.000 km und läuft zum Glück noch ohne Probleme, ich gebe sie daher nicht her ! :D

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. alltagstauglichkeit und längere strecken